TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Mumvontimundfinn
Andersweltler
Beiträge: 6
Registriert: 9. März 2017 22:36
Wohnort: Ostfildern
Alter: 47

TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon Mumvontimundfinn » 23. August 2017 12:06

Hallo,

ich google mich gerade durchs Netz um eine Freizeit 2018 für meinen Sohnemann (13J.) zu finden.

Forsthof Schwarz habe ich gefunden - ist allerdings viel zu weit (über 7 Std. Anfahrt) von uns (Lkr. Esslingen) entfernt. Da kann ich ihn unmöglich hinbringen und wieder abholen.

Jetzt bin ich auf die Webseite von TOKOlive gestossen und wüsste gerne, ob hier jemand schon mal Erfahrungen mit der Sommerfreizeit im Jugendgästehaus-Laubach (ca. 3,5 Std. Anfahrt) gesammelt hat.

Oder weiß jemand etwas mehr in der Nähe?

Danke im voraus für Eure Anregungen
Benutzeravatar
Maya18Max
Spezial User
Beiträge: 412
Registriert: 6. März 2016 14:59
Wohnort: in einem schwäbischen Dorf
Alter: 34

Re: TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon Maya18Max » 23. August 2017 12:39

Hallöchen,

leier kenne und habe ich keinen mit Freitzeiterfahrungen. Bei Tokol ist Frau Neuhaus in irgendeiner Form involviert/unterstützend dabei.

Es gibt auch noch das Jägerlager:
https://adhspedia.de/wiki/J%C3%A4gerburg_e.V.

Würde allerdings nur in Ferienlager, die von "Bekannten" Fachpersonen begleitet/unterstützt werden in Erwägung ziehen. Vor allem dann wenn es womöglich auch noch "besonders ADHS" oder/und teurer ist.

Liebe Grüße
Maya :)
Eine völlig Chaotische Familie:
Und immer geht es Berg und Tal, wie bei einer Achterbahn :mrgreen:
Benutzeravatar
Sheherazade
Foruminventar
Beiträge: 2520
Registriert: 19. Februar 2012 16:20

Re: TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon Sheherazade » 24. August 2017 08:33

Mumvontimundfinn hat geschrieben:Jetzt bin ich auf die Webseite von TOKOlive gestossen und wüsste gerne, ob hier jemand schon mal Erfahrungen mit der Sommerfreizeit im Jugendgästehaus-Laubach (ca. 3,5 Std. Anfahrt) gesammelt hat.


Unsere Söhne waren schon drei Mal in der Tokolive-Freizeit, zwei Mal am alten Standort in Mecklenburg-Vorpommern und ein Mal am neuen Standort in Laubach. Sie sind jedes Mal schwer begeistert wieder nach Hause gekommen und haben beide eine Menge für sich aus den Freizeiten mtgenommen. Es ist wirklich super dort, wir können es nur empfehlen. ;)

Ach ja, im Vergleich zu anderen Freizeiten ist das wirklich nicht zu teuer, erst recht nicht bei der wirklich sehr guten Betreuung. Das war uns auch eine Anfahrt von 7 bzw. 5 Stunden wert.
Sohn *2003 - Autist mit komorbider ADHS
Sohn *2001 - ADS
2 Töchter *1998 und * 1989
Schmerz vergeht, aufgeben ist für immer.
Mumvontimundfinn
Andersweltler
Beiträge: 6
Registriert: 9. März 2017 22:36
Wohnort: Ostfildern
Alter: 47

Re: TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon Mumvontimundfinn » 25. August 2017 11:44

Huhu,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. Da gehts einem doch gleich besser, wenn man ein Feedback vorab bekommt :-)
Benutzeravatar
Sonnenblume123
Pagemaster
Beiträge: 100
Registriert: 19. August 2012 13:26
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon Sonnenblume123 » 10. September 2017 10:16

Huhu!

Mein Sohn, inzwischen 14, war in der Grundschulzeit einmal zur TOKOL-Freizeit am alten Standort. Ich war sehr enttäuscht und aufgrund der Erzählungen meines Sohnes würde ich diese Art von Freizeit dort auch nicht empfehlen. Möchte hier nicht weiter ins Detail gehen. Ich habe damals versucht, offene Fragen mit der Leitung nach der Freizeit zu klären, was jedoch nicht möglich war. Sämtliche Bitten um Rückruf oder Stellungnahme blieben unbeantwortet.

Letzten Endes fuhr er Jahre später mit dem ortsansässigen Sportverein zwei Wochen ins Zeltlager und trotz meiner Bedenken - ohne ein einziges Problem.

Aber meine Erfahrungen mit TOKOL sind Jahre her. Es scheint besser geworden zu sein. Man sollte sich immer sein eigenes Bild machen.

;)
zacharias
Pagemaster
Beiträge: 45
Registriert: 19. April 2014 21:05

Re: TOKOLive ADHS Freizeit-Erfahrungen?

Beitragvon zacharias » 21. September 2017 14:05

Hallo,

Sohn hier (10) war dieses Jahr in Laubach.
Die ersten 3 Tage hat er nur geknöttert, danach ist er wohl angekommen und hat sich wohl gefühlt.
Unser Kurzeindruck beim Bringen und Abholen => gut, passt!
Er selber ist momentan noch nicht wirklich überzeugt, wieder zu wollen im nächsten Jahr, wäre für uns halt urlaubstechnisch ein Segen, aber wollen wollen sollte er ja schon.

Kristina

Zurück zu „ADHS - Freizeiten*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste