Asperger-Links

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
greentown
Foruminventar
Beiträge: 4291
Registriert: 7. Dezember 2007 17:37
Alter: 39

Re: Asperger-Links

Beitragvon greentown » 26. August 2013 09:50

Thema erledigt, Link bleibt stehen.
Zuletzt geändert von greentown am 26. August 2013 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Was manche für Unachtsamkeit halten, ist in Wirklichkeit das Ergründen des Unergründlichen.
Magic the Gathering
AutiCare
Forummitglied
Beiträge: 3
Registriert: 25. August 2013 20:51

Re: Asperger-Links

Beitragvon AutiCare » 26. August 2013 15:47

entschuldigung, das war mir so nicht bewust, da der Thread hier extra Asperger-links heißt und ich einen Link zu einer asperger seite hatte.
Ich wollte den aber nicht unkommentiert einfach nur rein Posten, das kam mir etwas unhöflich vor, darum habe ich noch zwei sätze dazu geschrieben.
Es tut mir leid wenn du das als werbung verstanden hast, das war mit sicherheit nicht meine Absicht.
Dann habe ich schlichtweg den namen des Threads einfach falsch verstanden, mir ist bis jetzt auch noch nicht ganz klar, warum man hier Links von Asperger seite Posten darf, aber das anscheinend nicht jeder der sich registriert hat, tun darf.
Was für anforderungen stellt ihr denn, an user die hier einen Link zu einer Asperger- seite posten möchten?
wie gesagt es tut mir sehr leid, ich habe einfach den Thread falsch verstanden, nun weiß ich ja bescheid das ihr in Asperger-links keine Links haben möchtet.
Bitte entschuldigt mein vorgehen.
Mit freundlichen grüßen
auticare
Zuletzt geändert von AutiCare am 26. August 2013 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Asperger-Links

Beitragvon Angie » 26. August 2013 16:19

Hier dürfen Asperger-Links rein, nur ohne Werbung.  :6094:
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
greentown
Foruminventar
Beiträge: 4291
Registriert: 7. Dezember 2007 17:37
Alter: 39

Re: Asperger-Links

Beitragvon greentown » 26. August 2013 17:32

@AudiCare: War auch mein Fehler. Der Link ist doch in Ordnung, da ihr ja kein Geld scheffeln wollt.

Bin halt etwas empfindlich, weil hier wird oft den User Einiges angedreht ( z. B. Bienenschamanismus  :kk: )
Zuletzt geändert von greentown am 26. August 2013 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Was manche für Unachtsamkeit halten, ist in Wirklichkeit das Ergründen des Unergründlichen.
Magic the Gathering
Eule
Foruminventar
Beiträge: 2680
Registriert: 30. Oktober 2010 00:35
Wohnort: auf einem windigen Hügel bei Köln
Alter: 48

Re: Asperger-Links

Beitragvon Eule » 26. August 2013 18:13

@Auticare

Ich denke der Name AutiCare bringt bei vielen Leuten eher Assoziationen auf irgendwelche Firmen, die sich um irgendetwas oder irgendjemanden kümmern. Sowas wie ein Hausmeisterservicet der sich als (Inhabername)HomeCare verkauft, ein Hersteller von Kosmetikartikeln dessen Produkte unter (Herstellername)BeautyCare vermarktet werden, wasweißich.

Und nun kommt ein Netzwerk daher, das dummerweise auch irgendwie Care heißt, und jemand zieht beim schnellen Drüberschauen die falschen Schlüsse. Auch bei mir gingen als ich den Namen und den Link gesehen habe zunächst mal sämtliche Alarmsignale los *Achtung, Kommerz, da will wieder irgendwer irgendeinen Mist verkaufen!*

Was sicher auch noch dazukommt: Da kommt ein neuer User, und postet einen Link zu einer anderen "Mitmach-Seite" - schließlich gibts auf der Seite die Möglichkeit zu kommentieren, ein angebot von weiteren kommunikationskanälen...huch, will da einer User abwerben, und nach 3 Postings und 10 "entführten" Usern gibts keine Forumbeteiligung mehr?! Nachvollziehbar, daß das nicht gern gesehen wird - schließlich möchte jedes Forum als Mitmach-Plattform nun mal Leute hinzugewinnen die auf der eigenen seite mitmachen. Gerade wenn man Links zu anderen Mitmach-Plattformen postet, ist es daher clever, erst mal beim seiteninhaber zu fragen, ob das ok ist, oder einen Linktausch anzubieten.

Die meisten Links in diesem Thread sind eher Links zu Informationen, Publikationen etc in Form von Aufsätzen/Texten/PDFs die irgendwer mal irgendwann irgendwo im Netz gefunden hat, also eher sowas wie ein Literaturverzeichnis. Ansurfen, runterladen, lesen, hoffentlich was neues wissen. Aber eher nicht mit der verlinkten seite interagieren oder dort was "kaufen".

Ich hab mal genauer hingesehen, und ich denke nicht daß du Werbung im Negativsinn beabsichtigt hast. Ich kann mir aber gut vorstellen, daß eure seite und euer Verein gerade für jugendliche oder erwachsene Autisten ein Gewinn sind, weil eure Seite aus der Perspektive von Betroffenen berichtet, weniger aus der von Angehörigen. Ich finde den Themenschwerpunkt bei der beruflichen Perspektive spannend - das ist etwas, das hier kaum auftaucht, da die weitaus meisten Aspie-Themen hier Themen von Eltern sind, die selber nicht Aspies sind, aber Schwierigkeiten haben, mit ihren Aspie-Kindern umzugehen. Da wird weit mehr über Erziehungsmethoden für Kinder und Jugendliche im Kindergarten- oder Schulalter als über berufliche Perspektiven gesprochen. Oder die Kinder sind nicht nur Autisten, sondern haben obendrein auch noch ADHS, was ja hier das eigentliche Kernthema ist.

Aber es ist schwer zu differenzieren, wenn man nur mal schnell reinschaut, gerade da hier auch öfter mal Neu-User ankommen und die tollsten Links posten, die sich auf den zweiten bis siebten Blick dann mehr als Buch-Promotion, Werbung für einen Behandler/Therapeuten/Coach, eine teure privat zu bezahlende Behandlungsmethode deren Wirksamkeit zweifelhaft oder schlimmeres ist entpuppen.
AutiCare
Forummitglied
Beiträge: 3
Registriert: 25. August 2013 20:51

Re: Asperger-Links

Beitragvon AutiCare » 27. August 2013 00:05

@greentown  Danke.

Ich bin bei meinen streifzügen durchs Internet, irgendwie auf euer ADHS forum gelandet, gerade auch weil es viel Autisten gibt die als Komobität, ADHS diagnostiziert haben, fand ich euer Forum sehr net. Mir hat die Autisten ecke bei euch sofort gefallen.
Deswegen habe ich mir einfach nichts dabei gedacht und mich einfach angemeldet, ich wollte euch einfach einen weiteren Link zu kommen lassen.

das Team auticare an sich ist auch in keinster weise daran interressiert eine Konkurenz zu bilden, denn wir leben halt vom miteinander und das schließt Foren chats und andere vereine mit ein. Wir bieten nichts weiter an ,als eine Vernetzung der jeweiligen angebote und vorstellung von Projekten die rund um den Autismus stattfinden.
Dabei sind wir wirklich eine Gruppe von Leuten die direckt aus der mitte der Autisten kommen.

Euer Forum hat halt einfach mein interresse geweckt und freundlich sah es auch noch für mich aus, das andersweltforum ließt sich ja schon vom namen her so, als würden anders denkende hier sehr erwünscht sein.
Und deine Reaktion zeigt mir ja auch das ich mich darin wohl nicht geirrt habe, freundlich seit ihr auf jeden fall ;-).

Ich würde auch gerne eure Autisten ecke bei uns auf der seite erwähnen weil ich die recht schön und kuschelig finde, und halt viele autisten ebenfalls ADHS als komorbität besitzen.

Alle texte die auf unserer Homepage presentiert werden, sind von und für Autisten geschrieben worden, wir möchten auch gerade den Eltern Autistischer Kinder und den Autistischen Jugendlichen selber damit zeigen, das es sehr wohl Perspektiven für ihr späteres leben geben kann.
Und das es auch ein miteinander gibt.

@Eule ich danke dir für deine netten worte. Ja AutiCare ließt sich in der tat nicht ganz unbeabsichtigt wie eine Firma, da wir auch viele Autisten bei behörden und ämter vertreten ist das eine strategische entscheidung gewesen, so hört man uns einfach besser zu. (leider).

User möchten wir nicht abwerben dafür ist die Kommunikation bei uns eh sehr eingeschränkt möglich, da wir nicht so aufgebaut sind wie ein forum. Eher sind wir sowas wie ein Nachrichten Portal, posten Texte die in Foren untergehen würden und zeigen einfach den Menschen da draussen das es Autisten gibt.



Ich streife den ganzen Tag durch netz, irgendwie ist es auch mein zu Hause, die Komunikation über die Tastatur fällt mir einfach leichter wie die reale komunikation von face to face, und freue mich immer über Menschen die mir , wie ihr, sehr offen begegnen.
Ich hau vielleicht manchmal auch mit der etikette daneben , aber nicht absichtlich sondern einfach nur weil ich es nicht merke, sollte ich also mit diesem Text gegen eine Foren Regel verstossen habe, dann dürft ihr ihn gerne löschen.
Ich würde mich aber auch genau so darüber freuen wenn ich euer Forum auf auticare erwähnen dürfte.

ganz liebe grüße
auticare
Tageshauscaos
sam becker
Zuletzt geändert von AutiCare am 27. August 2013 00:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Asperger-Links

Beitragvon Angie » 28. November 2013 01:36

http://www.matheplanet.com/default3.htm ... D0CDoQFjAA

"Hallo, wie geht es dir heute?" - "Danke, gut, und selbst?"

"Können Sie mir vielleicht sagen, wie spät es ist?" - "Halb fünf Nachmittags"

"Das Wetter ist heute wieder schlecht." - "Das stimmt, aber gestern war es noch einige Grad kühler." - "Richtig. Hoffen wir, dass es am Wochenende weniger regnet."

Unterhaltungen dieser Art - der Austausch von Floskeln, implizite Aufforderungen bzw. Fragen ("Können Sie mir vielleicht sagen..." statt "Wie spät ist es?"), Gespräche über Belanglosigkeiten und Tratsch - gehören bei den allermeisten zum Alltag dazu wie die Schule/Arbeit, das Frühstück oder das Atmen. Kaum jemand kommt auf die Idee, diese zu hinterfragen oder auch nur länger gedanklich dabei zu verweilen.

Für bestimmte Menschen stellen diese Unterhaltungen aber große Hindernisse dar und sind alles andere als leicht oder gar intuitiv zu lösen: Menschen mit dem Asperger-Syndrom.

Dieser Artikel soll zeigen, worin sich das Asperger-Syndrom zeigt, wie es sich entwickelt, wie man sich damit im Umgang damit verhalten sollte und auch, was das Ganze auf dem Matheplaneten zu suchen hat.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
eire
Foruminventar
Beiträge: 2759
Registriert: 6. Juli 2005 07:46
Wohnort: Soest
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Asperger-Links

Beitragvon eire » 8. Februar 2015 19:48

Hi,

mir ist aufgefallen dass folgender Link auch noch nicht in der Vielzahl der bisherigen Links, dafür übrigens vielen Dank an euch, enthalten ist.

https://wolkenzaehler.wordpress.com/ Erfahrungsberichte zum Thema Asperger und Autismus

Auf dieser Seite schreibt auch eine gute Freundin von mir.

LG

eire
Zuletzt geändert von eire am 8. Februar 2015 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
Rule No. 5: Verschwende nichts Gutes!
Ariane
Pagemaster
Beiträge: 212
Registriert: 22. Februar 2006 15:00
Wohnort: Kreis Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Asperger-Links

Beitragvon Ariane » 16. März 2018 17:41

Hallo zusammen,

vielleicht sind diese Links für Euch noch hilfreich:

https://muttis-blog.net/ein-asperger-ki ... begleiten/

https://autismus-kultur.de/autismus/asperger.html

https://muttis-blog.net/mein-kind-hat-d ... more-14665

http://www.autismus-mittelfranken.de/wi ... -download/
http://autismus-mfr.de/wp-content/uploa ... perger.pdf

Buch-Empfehlung:

Schattenspringer - Wie es ist, anders zu sein

Es ist gut verständlich in Comic-Form geschrieben
Es hat mir einen guten Einblick gegeben in humorvoller Form, womit ich selbst gut umgehen konnte,
da ich noch ein wenig mit mir selbst hadere. Es dauert halt alles seine Zeit.

Zurück zu „ADHS & Asperger / Autismus*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste