Erinnerungslücken??

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Ilayda
Foruminventar
Beiträge: 657
Registriert: 30. Mai 2008 23:12
Alter: 47

Erinnerungslücken??

Beitragvon Ilayda » 2. Dezember 2011 20:25

Mein Sohn, 11 Jahre, ADHS, berichtet mir ab und an mal davon, dass er Erinnerungslücken hat. Also z.B.:
- Was habt Ihr in der Schule gemacht? - Mama, in der 1. Stunde dasunddas, aber alles was danach kam, hab ich vergessen.
- Wie war es heute? - Wir sollten von der letzten Woche erzählen, aber... ich weiß nicht mehr, was wir von letztem Mittwoch an bis gestern (Montag...) gemacht haben. Also er weiß nichts mehr. Der gesamte Tagesablauf fehlt...
- in der Psychotherapie sollte er von der Klassenarbeit erzählen, die in der Woche vorher (also vier Tage her...) stattgefunden hat. Keine Chance.

Kennt das jemand von Euch?
ADHDgoesto11
Foruminventar
Beiträge: 1331
Registriert: 12. Januar 2011 20:31

Re: Erinnerungslücken??

Beitragvon ADHDgoesto11 » 2. Dezember 2011 20:34

[quote="Ilayda"]
Kennt das jemand von Euch?
[/quote]

Ja. Meistens erzählt er dann ein paar Wochen später davon, und ich muss erstmal nachdenken "Wann war denn das? Worüber redet er?"  :breitgrinse1:

Tochter *2007 ... ADHS
Sohn *2005 ADHS+Autismus
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Erinnerungslücken??

Beitragvon Angie » 2. Dezember 2011 21:04

:zwink:
Und irgendwie muss ich die Informationen meinen Marc aus die Nase ziehen und gib ihn schon "Worthäppchen", damit er mit diesen Eselsbrücken sich besser erinnert.

Aber davon ab, ich weiss auch nicht, was ich letzten Mittwoch gemacht habe.  :schäm:
Bin da nicht besser.
Weil meine Mutter sagte auch schon damals zu mir:"Immer muss ich dir alles aus der Nase ziehen; du erzählst aber auch nichts was los war!"
Auch ich ging mit diesen Worthäppchen dann Schritt für Schritt den Tagesablauf dann endlich durch.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Ilayda
Foruminventar
Beiträge: 657
Registriert: 30. Mai 2008 23:12
Alter: 47

Re: Erinnerungslücken??

Beitragvon Ilayda » 2. Dezember 2011 23:20

Na das beruhigt mich ja ein bisschen...  :wu:
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 54

Re: Erinnerungslücken??

Beitragvon Struwwel » 15. Dezember 2011 10:44

ja, das kenne ich von mir selber : Mein Mann kommt nach hause und fragt was ich so gemacht habe  : Ich kann es Ihm nicht erzählen - denn ich weis es in dem Augenblick nicht , - nachdem ich mit unserer Tochter telefoniert habe, fragt er mich was sie so erzählt hat ... und ich weis es nicht - das funktioniert wie eine Blockade, ich spüre es deutlich ! ... wenn wir dann relaxt zusammensitzen und ich Ihm munter,  sprunghaft irgendwas erzähle, dann bin ich auch in der Lage Ihm ganz locker zu erzählen was Töchterchen mir heute gesagt hat , was bei Ihr witziges oder Bedenkliches war .
- soetwas passiert mir häufiger - eine direkte Frage ist eine Anforder die erst einmal Blockiert.
Es gibt aber auch die Situation wo ich etwas erzähle und dann bemerke : " War das ünberhaupt heute, - oder vielleicht auch gestern ... ?
Dinge die ich Routinemäßig 'schnell' mache oder überhaupt routinemäßig mache - bleiben nicht so 'haften' wie vielleicht andere Dinge es tun  - genauso wie ein Wort in einem Gespräch mit meinem Mann, mich daran erinnern kann das ich ja noch dies oder das machen wollte ...
Ich denke immer das ist meine Ad (H) S und gehört zu mir - je lockerer ich/wir damit umgehen desto mehr wird mir der Druck genommen und meine Gedanken werden besser 'freigesetzt' - nimm es mit (positiven) Humor. Das wird deinem Sohn auch gut tun !  :wu:

lg Struwwel
Zuletzt geändert von Struwwel am 15. Dezember 2011 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Zurück zu „ADHS - Komorbiditäten*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast