Hände zittern - Ursache gesucht

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Majana
Pagemaster
Beiträge: 190
Registriert: 16. April 2007 22:19
Alter: 36

Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Majana » 25. Dezember 2008 19:48

Hallo Leute!

Mir zittern permanent die Hände. Zeitweise so heftig, dass ich kaum einen Stift halten, geschweige denn etwas aufschreiben kann. Gerade im Studium ist das wirklich nervig :( habt Ihr Ideen, woher das kommen kann?

LG Majana
„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“

Astrid Lindgren
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon michael » 26. Dezember 2008 00:18

Für zittern kann es viele Gründe geben.
Hast du mal dein Blut checken lassen?
Bestimmte Mangelerscheinungen können Zittern begünstigen.
Ich würde erstmal zum Hausarzt gehen und mich dort durchchecken lassen.
Sollte der nichts finden, dann könnte der Besuch beim Neuologen sicherlich nicht verkehrt.


lg Michael
Benutzeravatar
KleineFeder
Foruminventar
Beiträge: 643
Registriert: 7. Mai 2007 20:25
Wohnort: Schwabenländle
Alter: 47

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon KleineFeder » 26. Dezember 2008 01:12

...da kann ich mich Michael nur anschließen...

...wenn der Hausarzt nichts findet, dann ab zum Neurologen!

...ich kenne von mir auch ein mehr oder weniger permanentes Händezittern, aber ist nicht so stark, so dass es mir meist garnicht auffällt....

hab mich vor Jahren desewgen gründlich durchchecken lassen...

...wurde aber nichts gefunden, weder beim Hausarzt noch beim Neurologen...

...da hieß es dann das sei "ideopathisch" = Ursache unbekannt....

...hatte desewgen sogar ne Kurzzeitherapie gemacht gehabt...hat aber auch nicht viel gebracht...

Aber Abklären ist auf alle Fälle wichtig.

:winken: KleineFeder
Lass dich nicht verunsichern.
Tempo kann manchmal von Vorteil sein,
zum Erfolg führt allein die Ausdauer.
(Verfasser unbekannt)
Vadik
Spezial User
Beiträge: 346
Registriert: 15. Dezember 2007 15:37

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Vadik » 26. Dezember 2008 07:58

hallo majana,

denke einmal darüber nach was es alles so für dinge gibt die dich belasten. worüber zebrichst du dir oft den kopf und kommst an einen punkt wo plötzlich eine wand ist und du spürst das du dort nicht durchkommst?

gibt es ängste die immer wieder mal durch irgendeinen umstand ausgelöst werden?

schaue einfach mal in dich hinein und beschreibe was da so alles an negativem durch den kopf schwirrt.

liebe grüße,
vadik
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 55

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Struwwel » 25. November 2010 10:49

ich habe 'Händezittern' - stand aber in Verbindung mit Panikatacken, habe Citalophram dura genommen.
Manchmal habe ich es immer noch  - mein Mann sagt mir dann immer ich soll langsam machen ... denn es scheint das es passiert wenn mich mal wieder was überflutet
Ich weis nicht - manchmal esse ich dann aber auch einfach etwas 8süsses oder was 'ordentliches' )
- wenn ich's mal wieder 'vergessen ' habe
Zuletzt geändert von Struwwel am 25. November 2010 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!
Benutzeravatar
Majana
Pagemaster
Beiträge: 190
Registriert: 16. April 2007 22:19
Alter: 36

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Majana » 26. Dezember 2010 19:52

Oh je... da fange ich einen Thread an und vergesse ihn ... *schäm*. Bei mir hat sich das mit dem Händezittern mittlerweile etwas gelegt. Ich habe festgestellt, dass es zwei Gründe dafür gibt: Zum einen, ganz klassisch, ein zu niedriger Blutzuckerspiegel. Dagegen helfen Gummibärchen vortrefflich. Das andere ist eine innerliche Anspannung, die mir manchmal gar nicht so bewusst ist. Im Moment ist es zum Glück fast weg und ich hoffe, es kommt erstmal nicht wieder...

LG Majana
„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“

Astrid Lindgren
Benutzeravatar
Sandiris
Foruminventar
Beiträge: 1663
Registriert: 29. April 2008 12:58
Wohnort: NRW

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Sandiris » 26. Dezember 2010 21:06

Hallo Majana,

eine Schilddrüsenüberfunktion verursacht ebenfalls "Zittern". Sollte es wieder auftreten, würde ich meine SD-Werte überprüfen lassen.
ADHS-Deutschland e.V. Mitglied

Ich mache Flüchtsigkeitfehler und verdehre Buchtsaben.
Benutzeravatar
Helpy1990
Andersweltler
Beiträge: 19
Registriert: 11. April 2009 18:10
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Helpy1990 » 28. Dezember 2010 00:34

Hi Majana

Bei mir kommt es zum zittern der Hände,wenn ich mich über irgendetwas furchtbar aufrege und kurz vor einem absoluten Wutanfall stehe. Das ist für mich dann das Zeichen Sofort rauszugehen und mir eine ruhige Ecke zu suchen, wo ich meinen Frust rausschreien kann ohne dass es jemanden stört. Einen positiven Effekt hat das ganze noch. Wenn die Hände zittern, dann kann man nichts in die Hand nehmen um es an einer Wand zu zerstören;)

Solche Wutanfälle kommen bei mir aber nur sehr sehr selten vor. Gott sei Dank

Gruss Helpy
:biene3:  11       Meine Diagnose: Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens sowie Asperger Autismus
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 55

Re: Hände zittern - Ursache gesucht

Beitragvon Struwwel » 28. Dezember 2010 08:23

[quote="Majana"]
Bei mir hat sich das mit dem Händezittern mittlerweile etwas gelegt. Ich habe festgestellt, dass es zwei Gründe dafür gibt: Zum einen, ganz klassisch, ein zu niedriger Blutzuckerspiegel. Dagegen helfen Gummibärchen vortrefflich. Das andere ist eine innerliche Anspannung, die mir manchmal gar nicht so bewusst ist. Im Moment ist es zum Glück fast weg und ich hoffe, es kommt erstmal nicht wieder...

LG Majana
[/quote]
jepp., - genau so war es bei mir auch !
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Zurück zu „ADHS - Komorbiditäten*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste