Seite 1 von 1

User aus Essen hier? Brauche HILFE!!!

Verfasst: 3. August 2016 22:28
von EmmaGSLehrerin
Hallo liebe Foris,

haben wir hier User aus Essen und Umgebung, die mir helfen könnten?

Ich hatte in einer Flüchtlings-Notunterkunft vor Ort ein Ehepaar aus Afghanistan, das mir sehr tatkräftig und engagiert dabei geholfen hat, Flüchtlingskinder auf den Schulalltag vorzubereiten.Sie haben Kinder in Kleingruppen mit Hilfe eines Silben-Leselehrgangs alphabetisiert und in der Notunterkunft jeden Tag in der Kinderbetreuung geholfen. Außerdem haben sie mehrere Begegnungsprojekte zwischen meinen Schülern und Kindern der Unterkunft begleitet und unterstützt. Wirklich zwei sehr nette, fleißige, freundliche und höfliche Menschen!

Beide durften noch keinen Deutschkurs besuchen, haben sich aber im Selbststudium (Lehrbücher, Gespräche mit Deutschen + den ganzen Abend deutsches Radio hören) ein sehr gutes "Alltagsdeutsch" erworben. Der Mann spricht fast fließend deutsch und versteht eigentlich alles, wenn man nicht zu schnell spricht. Er spricht außerdem sehr gut englisch.
Die Frau ist auf dem besten Weg, gleichzuziehen. ;)

Wer wirklich, WIRKLICH nette Mieter sucht oder jemanden kennt, der jemanden sucht: Sie wurden nach der Zuteilung nach Essen in einem Zelt untergebracht und sind seitdem auf der Suche. Die Wohnung muss sich im Umkreis von 65km von Essen befinden und darf bis 444 Euro warm kosten. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr weiterhelfen könnt!

*knutsch* Emma

Re: User aus Essen hier? Brauche HILFE!!!

Verfasst: 4. August 2016 15:11
von Menolly
Hochschieb :verlegen:

Re: User aus Essen hier? Brauche HILFE!!!

Verfasst: 29. Juli 2017 10:47
von momo2504
Sprechen Sie über ADHS - Kinder oder Erwachsene???

Lg M

Re: User aus Essen hier? Brauche HILFE!!!

Verfasst: 29. Juli 2017 17:06
von Menolly
Es geht hier ausschließlich um Flüchtlinge, die zu dieser Zeit in einem Zelt untergebracht waren. Leider weiß ich nicht, ob sich das ganze hier erledigt hat.

Re: User aus Essen hier? Brauche HILFE!!!

Verfasst: 15. August 2017 21:04
von EmmaGSLehrerin
Hat sich erledigt, ist ja inzwischen auch ein Jahr her. :)

Die beiden haben einen sehr netten Vermieter gefunden und sind sehr glücklich. Der Mann hat inzwischen auch einen Arbeitsplatz und konnte seinen AG so von seinen Fähigkeiten überzeugen, dass er demnächst eine Ausbildung beginnen wird.
Die Frau macht ein Praktikum im Kindergarten, hat aber Schwierigkeiten, hier ihren Schulabschluss anerkannt zu bekommen, um ebenfalls eine Ausbildung zu beginnen.

Ich hoffe, die beiden können langfristig in Deutschland bleiben. Ist ja nicht so einfach für Afghanen. :|

LG