ACTA - Was meint ihr dazu?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
greentown
Foruminventar
Beiträge: 4291
Registriert: 7. Dezember 2007 17:37
Alter: 39

ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon greentown » 4. Februar 2012 11:11

Hier ein gutes Video von Anonymus, was da ist http://www.youtube.com/watch?v=9LEhf7pP3Pw

Finde es wirklich beängstigend, wenn es durchgesetzt werden könnten.
Ein bestimmte Menge von EU Staaten muss zustimmen.
Was manche für Unachtsamkeit halten, ist in Wirklichkeit das Ergründen des Unergründlichen.
Magic the Gathering
Benutzeravatar
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14908
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Eva » 4. Februar 2012 11:23

Ich bin jetzt mal so optimistisch ... oder naiv? ... zu glauben, das das nicht durchgesetzt wird.  :icon_eek: :icon_rolleyes:
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:
greentown
Foruminventar
Beiträge: 4291
Registriert: 7. Dezember 2007 17:37
Alter: 39

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon greentown » 4. Februar 2012 11:52

Ich kann es eigentlich auch fast nicht glauben, dass die so etwas wirklich durchsetzen könnten.
Was manche für Unachtsamkeit halten, ist in Wirklichkeit das Ergründen des Unergründlichen.
Magic the Gathering
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Menolly » 4. Februar 2012 12:42

Ihr könnt ja hier mit machen.  :zwink:
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Kaina
Foruminventar
Beiträge: 3812
Registriert: 8. Juni 2009 21:27

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Kaina » 4. Februar 2012 14:36

[quote="Eva"]
Ich bin jetzt mal so optimistisch ... oder naiv? ... zu glauben, das das nicht durchgesetzt wird.  :icon_eek: :icon_rolleyes:
[/quote]

Vermutlich läuft der ganze Nonsens darauf 'raus, dass die USA wieder die Freigabe für ihre paranoiden Schnüffelprogramme etc. bekommen.

LG
Kaina



... nur Frustgelaber..... musste 'raus, Lesen auf eigene Gefahr :abc:

USA will alle Infos zu Auslandsüberweisungen innerhalb der EU - EU nickt mit'm Kopp. (Das sollte mal wer von den USA verlangen  :108:)
USA weigert sich, eigene Kriegsverbrecher in Den Haag vor Gericht zu stellen - die Welt nickt mit'm Kopp.

Guantanamo gegen alle Menschenrechte - die Welt nicht mit 'm Kopp.

US-Rating-Agenturen werten Länder ab, die im Vergleich zur USA gar nicht so schlecht dastehen -  die Börsianer richten sich danach, und die Welt nickt mit 'm Kopp.

US-Konzerne kaufen/übernehmen reihenweise EU-Firmen, die Inhaltsstoffe der Produkte werden langsam aber sicher immer schlechter (inkl. der Zusatzstoffe, die in den USA verboten sind, hier aber fleißig eingebaut werden), und keiner macht 's Maul auf.

Das Ganze ist unendlich erweiterbar - inklusive dem Gefasel von der Achse des Bösen, nach dessen Definition sich die USA selbst zu dieser Teufelsachse zählen müssten.

USA faselt ständig (EU faselt nach) von den bösen, fundamentalistischen Islamisten. Aber wenn man sich mal mit den pseudo-christlichen US-Fundamentalisten beschäftigt, stehen einem die Haare nicht nur zu Berge, es kräuseln sich auch die Zehennägel...

Da passt doch der sonderbare Kontrollzwang zugunsten einiger weniger dazu, oder nicht?
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (K.Valentin) 
Bild
Benutzeravatar
Shadow
Foruminventar
Beiträge: 511
Registriert: 21. Januar 2011 16:08

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Shadow » 6. Februar 2012 11:06

Hallo  :zwink:

Ja,ACTA wird umgesetzt und das obwohl noch nicht mal alle Sideletter öffentlich gemacht wurden.

ES wurde bereits von den meisten EU Staaten und der EU Kommision unterzeichnet.

Die Ratifizierung durch die nationalen Parlamente läuft derzeit.

Lediglich in Polen gab es so heftigen Widerstand auf der Straße, dass dieser Prozess ausgesetzt wurde. 

ACTA ist demokratie politsch ein Krebsgeschwür, weil es unter strengster Geheimhaltung diskutiert und verhandelt wurde. Das ohne jegliche Kontrolle gewählter Volksvertreten, denen selbst heute der vollständige Vertrag nicht vorliegt. Es ist eine reine Lobbyisten Vereinbarung, die nun Gesetzeskraft erlangt und unser Leben nachhaltig verändern wird.

Es ist naiv zu glauben, dass ACTA nie umgesetzt wird.
Derzeit regt sich auch kaum Widerstand, nur Polen ist da eine Ausnahme.

Ich denke auch, es wird jetzt Zeit selbst zu handeln. Anonymus kann man das nicht überlassen.


Bild
Benutzeravatar
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14908
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Eva » 6. Februar 2012 11:13

Ich denke auch, es wird jetzt Zeit selbst zu handeln. Anonymus kann man das nicht überlassen.


Und wie stellst Du Dir das vor????
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:
Benutzeravatar
laclairelune
Foruminventar
Beiträge: 1157
Registriert: 24. Januar 2009 09:52
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Alter: 47

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon laclairelune » 6. Februar 2012 12:00

ACTA ist aber verfassungswidrig. es verletzt die privatsphäre genauso wie abhören.
:bienchen3: 0        :putzen: 0

die welt wär' nur halb so nett, wenn keiner einen vogel hätt'.

:caticat:
Benutzeravatar
Kaina
Foruminventar
Beiträge: 3812
Registriert: 8. Juni 2009 21:27

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Kaina » 6. Februar 2012 12:40

Guckt halt mal da rein:

http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_int ... ?slideshow

hab' übrigens schon einige Aktionen bei Avaaz mitgemacht, und keinerlei Daten(schutz)probleme (Spamkram etc.) gehabt.


LG
Kaina
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (K.Valentin) 
Bild
Benutzeravatar
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14908
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Eva » 6. Februar 2012 12:57

:smt023: Danke für den Link
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Menolly » 6. Februar 2012 13:11

[quote="Menolly"]
Ihr könnt ja hier mit machen.  :zwink:
[/quote]

Wenn ihr auf das Wort "hier" geklickt hättet..... ( ok ok ich hab vergessen das hier ADSler sind... )  :icon_rolleyes:
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Shadow
Foruminventar
Beiträge: 511
Registriert: 21. Januar 2011 16:08

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Shadow » 6. Februar 2012 13:14

Was tun ?

Mache von deinen demokratischen Rechten gebrauch.  :ichboss:

Schick deinem Volkvertreter ein paar Mails, dann muss er sich mit dem Thema , wahrscheinlich der erste Mal, auseinander setzen. Diese Damen und Herrn wissen davon ja nicht mal was, so sind sie wenigstens informiert.

Schicke Protestbriefe an die politischen Parteien

Setze einen Link auf ACTA-Protestseiten, das könntest du z.B. tun liebe EVA

Nütze FB und Twitter für Aktionen.

Nimm an Demos und Flashmobb teil.

Informiere dich und gib die Infos weiter.

Verschaffe deiner Stimme gehör, denn es wird auch dich hart treffen.  :108:

ACTA ist nicht nur ein Angriff auf das freie Internet, ACTA greift massiv in die Grundrechte und Menschenrechte ein. Es öffnet der Zensur Tür und Tor und stellt das Copyright über die Menschenwürde.
Unter Umgehung des Rechtsweg können Copyrightansprüche direkt durchgesetzt werden.
Der Provider als Erfüllungsgehilfe der Rechteverwerter und Patenttrolle.

Es geht ja nich blos um ein paar illegale MP3`s oder Video`s , die werden ja auch jetzt, gerade in Deutschland, mit Hingabe von sonst recht unfähigen Anwälten abgemahnt.  Der Abmahnwahn in D ist ja eine recht einmalige Sache in Europa. Auch die Störerhaftung ist so ein fragwürdiges Konstrukt in Deutschland.

ACTA wird die ohnehin schon recht absurde Stituation bei uns extrem verschlimmern.
Es wird sowohl Forschung als auch Produktentwicklung ohne eigener Rechtsabteilung deutlich erschwert.

Die Patente und der Gebrauchsmusterschutz  sind ja bereits heute zu extemen Hemmnissen in der Produktentwicklung. Man müsste dies dringends sanieren, geht aber nun den umgekehrten Weg in dem man längst überholte Modelle einer neuen Zeit überstülpt.

Das begünstig nur die Rechteinhaber, die nun durch ACTA richtig Kasse machen können, weil sie auf einem Berg billiger Rechte sitzen, die nun sehr wertvoll werden. Gerade bei recht unsinnigen Patenten könnte das dramatische Auswirkungen haben.

Man siehe die Patentschlachten Apple - Samsung .......

Generika Hersteller werden es in Zukunft auch nicht mehr so einfach haben, was die ohnehin schon teuren Medis weiter verteuern wird.

Das Recht auf Privatkopie wird ebenfalls wegfallen.



ACTA berücksichtig in keine Weise die Bedürfnisse der Konsumenten, es ist ein Wunschkonzert der Konzerne, die damit alle Macht in die Händen bekommen.

Diese wichtigen Dingen können und dürfen nicht hinter verschlossenen Türen verhandelt und dann im Expresstempo durchgepeitscht werden, das geht uns all an.
Speed kills ist die momentane Strategie, ich verstehe nicht warum da unsere Politiker wie die Lemmlinge mitmachen. Die sollen mal beginnen nachzudenken was sie da gerade tun, nur denken fällt machmal so schwer. Wir ihre Wähler können sie aber dazu bringen.  :aufsmaul_2:

Empört euch !  :ja:
Benutzeravatar
Kaina
Foruminventar
Beiträge: 3812
Registriert: 8. Juni 2009 21:27

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Kaina » 6. Februar 2012 13:20

[quote="Menolly"]
[quote="Menolly"]
Ihr könnt ja hier mit machen.  :zwink:
[/quote]

Wenn ihr auf das Wort "hier" geklickt hättet..... ( ok ok ich hab vergessen das hier ADSler sind... )  :icon_rolleyes:
[/quote]
@Menolly:
... hatte ich sogar angeklickt, nur hatte ich mich bereits beteiligt. Aber als ich den Link heute einstellte, hab' ich gar nicht mehr dran gedacht .... also tatsächlich ADHS halt :floet:



@all

Hier mal noch 2 Links, die die Angelegenheit klarer und sachlich erklären. Hab' ich von der "Bundestag.... Petitionen..."-Seite. (Die Petition ist leider bereits abgeschlossen):

http://www.internet-law.de/2012/02/ist- ... htigt.html
http://www.internet-law.de/2012/01/waru ... ollte.html

Erklärt auch ein bisschen, warum die Aktion in Dtl. ein wenig verpufft... :icon_rolleyes:
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (K.Valentin) 
Bild
Benutzeravatar
sassa
Spezial User
Beiträge: 366
Registriert: 17. Januar 2005 16:16
Wohnort: hückelhoven/doveren

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon sassa » 6. Februar 2012 13:20

http://stopp-acta.info/

die piratenpartei scheint da sehr aktiv zu sein........kontra acta!!!!
Die Kunst des Lebens besteht darin, die Höhen unseres Denkens mit den Tiefen unserer Gefühle in Einklang zu bringen.
Benutzeravatar
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14908
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Eva » 6. Februar 2012 13:21

Setze einen Link auf ACTA-Protestseiten, das könntest du z.B. tun liebe EVA


Gute Idee  :smt023: Das habe ich gleich umgesetzt .... und bei Facebook sowieso!

LG Eva
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:
Benutzeravatar
sassa
Spezial User
Beiträge: 366
Registriert: 17. Januar 2005 16:16
Wohnort: hückelhoven/doveren

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon sassa » 6. Februar 2012 14:00

na toll........jetzt merke ich wo die krake zugehört !  :upsi:
Die Kunst des Lebens besteht darin, die Höhen unseres Denkens mit den Tiefen unserer Gefühle in Einklang zu bringen.
Benutzeravatar
Shadow
Foruminventar
Beiträge: 511
Registriert: 21. Januar 2011 16:08

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Shadow » 6. Februar 2012 17:35

Eine Teilerklärung zu ACTA im Bezug auf Copyright

http://www.youtube.com/watch?v=I3yucorZ ... ure=relmfu

Gegenmaßnahmen zu ACTA

http://www.youtube.com/watch?v=EsE1hah9h_Q
greentown
Foruminventar
Beiträge: 4291
Registriert: 7. Dezember 2007 17:37
Alter: 39

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon greentown » 10. Februar 2012 12:42

Hier ist noch eine Webside, da steht auch was man tun kann bis hin zu regelmäßigen Treffen.

http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Hauptseite
Was manche für Unachtsamkeit halten, ist in Wirklichkeit das Ergründen des Unergründlichen.
Magic the Gathering
Benutzeravatar
Shadow
Foruminventar
Beiträge: 511
Registriert: 21. Januar 2011 16:08

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Shadow » 29. Februar 2012 15:30

Nachdem ihr ja Mitstreiter gegen das Abkommen seid, mal ein paar neue Infos von der Front.

Die Demos haben durchaus Wirkung gezeigt und die Eu-Kommision sah sich gezwungen den EuGH einzuschalten.
Ein übler Trick, wie viele meinen.

Stelle die richtigen Fragen, so bekommst du auch die richtigen Antworten.

Eine alte Strategie der Brüssler Bürokratie ist das Aussitzen, könnte wohl da auch so sein.

Das Eu - Parlament hat den Braten gerochen und stellt nun Ihrerseits ebenfalls einen Antrag mit eigener Fragestellung an den EuGH.

Seltsam ist nur ,dass der interessierte Bürger ausgesperrt wird, was das wohl wieder für Gründe hat.

Simple Antwort, die Offenlegung der Rechtsgutachten könnte die Ratifizierung des ACTA Vertrages kompromittieren. Diese Aussage muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Hier der Link zum Blog und zum Brief :

https://arebentisch.wordpress.com/2012/ ... mittieren/


Die Demo am 25.02 habe ich in Wien mitgemacht, da war es stiller als in München.
Ich bin beschämt, wenn ich sehe ,dass da überwiegend junge Leute ihrem Unmut Luft machen.

Ein treffender Kommentar aus dem Bayrischen Rundfunk, obgleich ich eine intensive Berichterstattung der Medien ebenfalls vermisse.

http://www.br.de/radio/bayern2/sendunge ... et100.html


L.G.
Shadow
Zuletzt geändert von Shadow am 29. Februar 2012 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14908
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: ACTA - Was meint ihr dazu?

Beitragvon Eva » 3. März 2012 18:05

Verfasst am: 1 März 2012
In nur wenigen Tagen wird die Europäische Kommission einen letzten Rettungsversuch für ACTA starten. Doch wenn wir jetzt einschreiten wird dieser weltweiter Angriff auf unsere Internetfreiheit in sich zusammenfallen.

Wir sind dem Erfolg so nah -- unsere 2.4 Millionen-starke Petition hat Politiker in ganz Europa verblüfft und die Zensoren ins Stocken gebracht. Jetzt ist die Europäische Kommission in der Defensive und hofft, dass der Gerichtshof ACTA grünes Licht geben wird, indem sie eine sehr eng definierte juristische Frage stellt, deren Antwort gewiss positiv ausfallen wird.


Hier geht es weiter:


http://www.avaaz.org/de/acta_time_to_win_eu/?tta
Zuletzt geändert von Eva am 3. März 2012 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:

Zurück zu „Speakers´Corner*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste