Was bedeuten euch noch echte Werte?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 9. Mai 2007 19:39

Hallo :icon_redface:

Hab da mal ne Frage an euch!Was bedeuten euch noch die Werte wie Vertrauen,Ehrlichkeit,Treue,Liebe und Offenheit,Respekt?

Wenn ich mich so umschau bekomme ich oft mit das fast überall Lug und Betrug herrscht!
Das nichts oder wenig von den Werten gehalten wird.
Kann ja auch sein das ich zu naiv oder zu gut für diese Welt bin!!
Mir bedeuten diese Werte noch sehr viel.Doch wenn ich mich so in dieser Welt umschau seh ich davon nicht mehr viel!!
Jeder denkt nur noch an sich selbst und kümmert sich nicht um den jenigen der neben ihm steht/lebt/wohnt.

Gerade diese Werte machen das Leben doch so schön lebenswert?
Oder seh ich das total falsch??
Vieleicht mache ich mir da auch zu viele Gedanken drum aber wenn ich so die zwischenmenschliche Kälte erleb ob im realen Leben oder im TV da könnt ich weglaufen!!!!!!!!!

Mir gefällt das überhaubt nicht und deshalb möchte ich gern mal wissen wie ihr darüber denkt?
Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen.


Liebe Grüsse

mangafan
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 55

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Struwwel » 9. Mai 2007 20:02

[quote="mangafan"]
Hallo :icon_redface:

Hab da mal ne Frage an euch!Was bedeuten euch noch die Werte wie Vertrauen,Ehrlichkeit,Treue,Liebe und Offenheit,Respekt?


[/quote]

... ist mit das wichtigste im leben ...  :loki16:
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!
JerryLee
Pagemaster
Beiträge: 27
Registriert: 22. April 2007 02:16

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von JerryLee » 9. Mai 2007 20:20

Wenn jeder an sich selbst denken würde, wer an allen gedacht.

So lebe ich, aber nur weil ich mit den meisten Menschen nichts zu tun haben will.
Was aber nicht bedeutet das, wenn jemand meine Hilfe braucht, ich dem/die  nicht helfen würde, dass wird ich nämlich schon.

Und es gibt auch Leute mit den ich gerne zusammen bin, also so ist das nicht.

Bloß wie schon oben angedeutet sind die meisten unsympathisch und Betrügen usw.

Das zwingt mich so, nach meinem Motto, zu leben.
Putte
Foruminventar
Beiträge: 3123
Registriert: 18. Januar 2007 19:01
Wohnort: zwischen Kassel und Paderborn
Alter: 46

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Putte » 9. Mai 2007 22:59

=purple][/coloVertrauen,Ehrlichkeit,Treue,Liebe und Offenheit,Respekt?[colorr]

Bei mir steht Liebe an erster Stelle und mir fehlt in deiner Liste noch der Glaube

Wenn ich diese Dinge nicht lebe
wie sollen meine Kinder soziale Kompetenzen lernen?

@Jerry Lee leider gibt es auf dieser Welt menschen die nicht für sich sorgen können--- was ist mit denen?

Gruß
Heike
Manchmal möchte ich Gott fragen, warum er Hunger, Krieg und Armut zuläßt, obwohl er etwas dagegen tun könnte....
Doch dann fürchte ich er könnte mich das selbe fragen....
JerryLee
Pagemaster
Beiträge: 27
Registriert: 22. April 2007 02:16

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von JerryLee » 9. Mai 2007 23:18

Ich verstehe schon was du meinst. Ich bin selber irgendwie abhängig von Freunden und Familie und ich bin auch froh, dass es Betreuung usw. gibt.

Aber es gibt auch sehr viele die hm unmenschlich sind. Andere Lieber auslachen, wenn man ein Unfall hatte, oder einfach nur Gaffen.

Vielleicht hab ich es da oben nur hingeschrieben, weil ich geblendet bin von solchen Leuten die nur mist Bauen und unfähig sind zu helfen. 

Natürlich ist es besser wenn man sich gegenseitig unterstützt als gegeneinander anzutretten.
Putte
Foruminventar
Beiträge: 3123
Registriert: 18. Januar 2007 19:01
Wohnort: zwischen Kassel und Paderborn
Alter: 46

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Putte » 9. Mai 2007 23:30

@ jerry Lee
Nur wenn wir bei uns anfangen und auch wenn wir mal entäuschungen hinnehmen müssen haben wir die Chance was zu verändern
Keiner hat gesagt es ist einfach

Die Frage war ob es uns wichtig ist
Gruß
Heike
Manchmal möchte ich Gott fragen, warum er Hunger, Krieg und Armut zuläßt, obwohl er etwas dagegen tun könnte....
Doch dann fürchte ich er könnte mich das selbe fragen....
Benutzeravatar
lola57
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 2. Januar 2007 09:01
Wohnort: Bodensee

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von lola57 » 10. Mai 2007 01:19

Ehrlichkeit, Authentizität, Anstand, Solidarität mit Schwächeren .....
Nur weil etwas einfach ist, muss es noch lange nicht leicht sein.

Ich vergesse nur wichtige Dinge - Details merke ich mir ewig.
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 10. Mai 2007 18:53

Hallo :icon_redface:

Hab das aus dem Bauch geschrieben und hab später gemerkt das ich eigentlich noch mehr aufzählen wollt!!
Habt Dank für eure Antworten!
Sicherlich gibt es menschen mit denen man weniger zutun haben möchte.
Mir ging es nur um den Gedanken hab das Gefühl in der Gesellschaft wird es immer eisiger!!


liebe Grüsse
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 55

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Struwwel » 10. Mai 2007 20:17

[quote="mangafan"]

Mir ging es nur um den Gedanken hab das Gefühl in der Gesellschaft wird es immer eisiger!!

liebe Grüsse
[/quote]

... ja da hast du wohl recht mit ... ich glaube auch das heutzutage zusehr darauf geachted wird was man hat ist und kann und all diese 'schönen' dinge die wichtig sind gehen dabei verloren ...

lg struwwel
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 10. Mai 2007 22:25

..Struwwel da geb ich dir recht!
Finde das sehr schade!!
Ich mag diese Welt nicht wo jeder nur an sich selbst denkt und auch so handelt!


LG
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 11. Mai 2007 19:26

..bester Beweis dafür!!!!

Mann liegt 7Jahre Tot in Wohnung und keiner merk es!!!!!!!!!

Toter liegt fast sieben Jahre unentdeckt in seiner Wohnung
In Essen hat ein Mann fast sieben Jahre unbemerkt tot in seiner Wohnung gelegen. Die Leiche wurde am Mittwochabend bei einer Zwangsvollstreckung gefunden. (10.05.2007, 13:48 Uhr)

Gibt das nicht zu denken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
JerryLee
Pagemaster
Beiträge: 27
Registriert: 22. April 2007 02:16

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von JerryLee » 11. Mai 2007 19:31

Hmmm, das ist schon irgendwie traurig.
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 11. Mai 2007 19:36

..da merkt man wie gleichgültig diese Welt geworden is!!!!!!!!!!!!! :aufsmaul_2:
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Hektik
Pagemaster
Beiträge: 26
Registriert: 5. Januar 2007 14:09
Wohnort: Mittlerer Osten
Alter: 34

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Hektik » 12. Mai 2007 13:57

[quote="mangafan"]
hab das Gefühl in der Gesellschaft wird es immer eisiger!!
[/quote]

ich vermute es liegt daran, dass immer mehr menschen auf engerem raum zusammen leben. jedoch bleibt es durch die vielzahl an menschen auf einer anonymen ebene und durch das kommunikationsdefizit bleibt sympathie und damit "wärme" aus.

was mich aber eigentlich ankotzt ist der mangel an ehrlichkeit...sei es die realitätsverzerrung mancher menschen für eigene vorteile oder die manipulation der wirtschaft und politik. siehe mr. bush der gern mal ein ganzes land belügt um nebenbei n bissel öl klarzumachen  :eusa_doh:
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 12. Mai 2007 18:29

..da stimme ich dir zu!!

Haste den Film 9/11 gesehen?
Das war der Hammer!!!

Nur Lug und Betrug seitens der USA bei information!!
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Ariane
Pagemaster
Beiträge: 212
Registriert: 22. Februar 2006 15:00
Wohnort: Kreis Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Ariane » 26. Mai 2007 16:01

Vertrauen, Ehrlichkeit, Treue, Liebe und Offenheit, Respekt, Glaube
Anstand, Solidarität mit Schwächeren .....

Das sind mir auch sehr wichtige Werte.... Und ich finde sie immer weniger bei den Menschen. Meine Kinder habe ich immer versucht, danach zu erziehen.... aber wenn ich so meine Erst-Geborene sehe, habe ich versagt.

Sie hatte kein Vertrauen, mir zu sagen, dass sie lieber zu ihrem Vater ziehen wollte. Sie ging einfach 4 Tg vor ihrem 16. Geburtstag und das ist 5,5 Jahre her. Sie war nicht offen zu mir, sie hat mich nie respektiert - sie lief immer dem Geld nach (wir hatten leider nie welches), sie hatte nie den Anstand, sich bei mir zu entschuldigen. Und für sie sind die Schwächeren unterste Linie.


Viele Grüße
Ariane
Liebe Grüße
Ariane
Benutzeravatar
mangafan
Spezial User
Beiträge: 466
Registriert: 13. April 2007 20:42

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von mangafan » 26. Mai 2007 17:58

..kenn das auch!! :icon_twisted:

Bloss bei mir ist das mein 17Jähriger Sohn(ADHS)!!
Kein vertrauen zu mir!
Ja gut ein bischen auch meine Schuld! :icon_redface:

Aber meine Tochter(14,ADS) kommt zu mir wenn sie Probleme hat oder Kummer.
Es tut weh wenn dein Kind kein vertrauen zu dir hat.

Und wenn es dann noch um so Dinge wie Geld geht isses find ich besonders schlimm!
Find das die heutigen Kids zu sehr auf Matriale Dinge aus sind.
Wird ihnen aber auch vorgelebt!!
Haste was biste was!!Oh wie scheusslich!!

Hoffe und wünsche dir das es mit deiner Tochter wieder besser
wird und ihr euch wieder zusammen setzten könnt und über
alles sprechen könnt!!

Viele liebe Grüsse
Ich will mich nicht verändern,weil ich schon anders bin
Woltschy
Foruminventar
Beiträge: 2133
Registriert: 26. April 2008 21:40

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Woltschy » 22. Mai 2008 17:04

Vertrauen, Respekt und Ehrlichkeit:

die Werte finde ich gut und die mag ich am meisten. Sie bedeuten mir schon etwas. Aber so wie es, wie mangafan oben bereits erwähnt hatte (am Anfang), aussieht, hält sich nicht jeder daran. Manche missbrauchen die Werte und halten nicht viel davon.

Es sollte eine Mehrheit geben, die die Werte noch annehmen und akzeptieren. Ich weiß nicht, wieviel Menschen von den Werten etwas halten, aber ich denke es sind eine Minderheit, oder?
Aitschy
Baileys / Frozen
Pagemaster
Beiträge: 197
Registriert: 20. Mai 2008 19:23
Wohnort: EX-FFMler
Kontaktdaten:

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Baileys / Frozen » 23. Mai 2008 08:59

Vertrauen,Ehrlichkeit,Treue,Liebe und Offenheit,Respekt

ich hab sie automatisch in mir, aber mit meiner Offenheit muss ich aufpassen,
bin schon zu viel reingelegt worden.

Ausserdem versteht jeder was anderes unter den 6 Begriffen fuer sich selbst,
so ergibt das nie eine Einheit und die Missverstaendnisse sind vorprogrammiert.
Offizel diagnostizierte Aspergerin mit Chaoskopp ;)
Chuck
Pagemaster
Beiträge: 63
Registriert: 23. Oktober 2007 11:46
Wohnort: Tschland

Re: Was bedeuten euch noch echte Werte?

Beitrag von Chuck » 26. Juni 2008 11:05

Ich halte es im Leben frei nach Kant...

Ich mute niemandem etwas zu, was ich mir für mich auch nicht wünsche.

Das Impliziert im Prinzip sämtliche Werte in eine Simple faustregel, leicht zu merken. Und das man nicht ständig alles richtig machen kann versteht sich von selbst. Deshalb sollte der Mensch grundsätzlich sein Verhalten reflektieren und nachsinnen, wie er sich hätte noch mehr an dieser Leitmaxime ausrichten können.

Ich meine, ich will diesen Planeten so verlassen, dass ich mich nicht dafür schämen muss hier gewesen zu sein, wenn ich ihn an meine Kinder weitergebe. Ich tue mein Möglichstes um ein selbstgefälliges Leben zu führen.

Grüße
Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: Man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft.
Antworten

Zurück zu „Speakers´Corner*“