Weltenbrand ala Trump

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 31. Januar 2017 14:46

Mein Gefühl sagt mir, das wir geradewegs in eine Katastrophe rollen. Unaufhaltsam und sehenden Auges.

Weltenbrand ala Trump und die Menschen klatschen Beifall.
Als er Nominiert wurde, habe ich schon befürchtet ( gewusst?) das er der nächste US Präsident wird.
Man sagt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt... bei mir liegt sie gerade im Sterben.

Ich weiß nicht was ich Denken oder Fühlen soll?
Es ist ja schon seit geraumer Zeit so, das viele einfach nur noch Kopflos agieren, aber anstatt mal inne zu halten, und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die allen gerecht werden werden Maßnahmen erhoben, die weder das Problem angehen, noch Frieden stiften.

In Europa gibt es ja auch einige, denen 70 Jahre Frieden genug ist.
Die Würde des Menschen ist unantastbar? Klar, aber nur meine eigene. Die anderen gehen mich ja nichts an.
Quebec.
Kommentar eines Users Sinngemäß: Selber schuld. Ist eben die Quittung weil der IS ja auch Tötet.
Seit dem 11. September 2001 werden Muslime unter Generalverdacht gestellt. Dies nimmt immer mehr zu.

Und nun die Preisfrage:
Was glaubt ihr wie lange es noch hier bei uns Friedlich bleibt?
Meine Meinung? Nicht mehr lange. Auch bei uns wird ständig gefordert, das sich die Leute doch gefälligst Integrieren sollen. Guter Witz!
Blöd nur, das dafür beide Seiten mit machen müssen. Also wie soll man sich Integrieren, wenn man nur auf Ablehnung und Misstrauen stößt?
Das denke ich mir nicht aus, das habe ich mehrfach bei Freunden von mir erlebt. Spätestens wenn heraus kommt, das diese einen Türkischen Namen haben, war es vorbei.

Sorry, ich bin einfach nur Rat und Hilflos.
Und das ich, die eigentlich immer Positiv Denkt. Nur hier komme ich mittlerweile an meine Grenze.
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Roosvelt
Foruminventar
Beiträge: 1276
Registriert: 17. April 2015 19:22
Wohnort: Nordschwarzwald
Alter: 46

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Roosvelt » 31. Januar 2017 21:00

Hallo Menolly :winy:

Ich habe dich gelesen. Nur weiß ich nicht, was ich da antworten sollte :?:

Ich glaube fast auch, dass eine Katastrophe zu uns kommt. Nur: Was willst du dagegen machen? Wir - also du und ich - können wir nicht Trump verschwinden lassen.

Ich weiß auch nicht, was du denken oder fühlen solltest. Ich weiß nur, was ich denke und fühle. "Agieren wo man was ändern kann, und akzeptieren, was man nicht ändern kann." Ich akzeptiere, dass wir zur Katastrophe gehen. In sich ist es nicht schlimm. Die Menschheit wird verschwinden, es wird was anderes geben und die Welt wird sich weiter drehen. Das ist was ich denke. Was ich fühle ist das es ist dringend, das Leben zu feiern.

Ich schicke dir viel Trost :zuneigung:

Liebe Grüße,
Charlie
Benutzeravatar
EmmaGSLehrerin
Foruminventar
Beiträge: 4717
Registriert: 23. Oktober 2010 16:07
Alter: 40

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon EmmaGSLehrerin » 31. Januar 2017 21:25

Ich hoffe im Moment einfach nur, dass dieser Idiot sich ganz schnell selbst zerschießt, und dass dann die Protestwähler mal wieder zur Besinnung kommen.

Unfassbar, wie weit man mit dreisten "alternativen Fakten" kommt. Und deren Wähler fallen einfach immer wieder darauf rein. Kennen wir ja auch von der AfD - selbst das drölfundneunzigtausendste "Habe ich SO nicht gesagt und auch SO nicht gemeint" wird immer und immer noch geglaubt.
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 757
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon laetitia » 1. Februar 2017 00:02

Mir macht das alles auch recht viel Kopfzerbrechen. Dabei ist die Sache so verzwickt...und mit einem Herzinfarkt Trumps oder was auch immer wäre die Sache überhaupt nicht geregelt...weil Trump nur benutzt wird. Was da gerade läuft scheint lange geplant worden zu sein und Trump ist das perfekte Steckenpferd mit seiner Geltungssucht...eines das viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und weg von denen, die nun ihre Stunde gekommen sehen.

Was mir auch mühe macht ist der allgemeine Ton der Leute um mich herum. Dieses "Endlich ein Politiker der auch mal was macht und nicht bloss labbert." Gefasel finde ich schrecklich. Sagten sie das über einen gewissen Herrn der Deutschen Geschichte nicht auch? Es kommt mal einer der endlich was tut...

Abwarten, beobachten...Augen zu und einfach das Leben leben...oder doch nicht? Bin da auch eher ratlos. Ich versuche objektiv zu bleiben, mich nicht von den beiden Seiten beirren zu lassen und doch alarmiert zu sein um zu sehen was los ist. Ich möchte nicht zu denen gehören, die man dann einmal fragt, warum hast du nie was gesagt/getan?

Und ja, ich habe letzthin in unserem Schundblatt "20 Minuten" mal die Aussage gelesen, die die Sache mit der Integration am Besten trifft, weil genau die Partei die bei uns am meisten Hetze gegen Ausländer macht und behauptet, dass diese sich nicht integrieren würden, jede Initiative die die Integration der Ausländer fördern soll so vehement bekämpft: "Wir wollen gar nicht, dass die sich integrieren. Die sollen so rasch wie möglich dahin zurück gehen, woher sie gekommen sind!"

Meine Schwägerin ist Türkin, sie redet perfektes Schweizerdeutsch, hat studiert und ist bestens integriert. Vor der Heirat meines Bruders redeten die Leute in lautem, langsamen, vereinfachten schriftdeutsch mit ihr, wenn sie ihren Namen auf einem Dokument lasen...

Ich arbeitete mal in einem Projekt wo im selben Haus ein Projekt zuhause war, in dem Asylbewerber eine Beschäftigung bekamen. Als ich da jeweils beim Mittagessen mit denen redete, waren das ganz anständige Menschen, die dankbar waren, etwas tun zu dürfen. Die waren freiwillig da, bekamen kaum Lohn oder so...und reinigten die Stadt von Schmierereien (Graffitti und Tags etc.).

Ausserdem...ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber in der Schweiz fällt es sogar Deutschen schwer, sich zu integrieren...und auch sonst gut ausgebildete Expats die wegen ihres Jobs hier sind finden kaum Anschluss...wir erwarten viel von den Menschen, die hier her kommen.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 1. Februar 2017 07:18

Ahh da spricht du genau das an, was ich erlebt habe in Kanada
.., aber in der Schweiz fällt es sogar Deutschen schwer, sich zu integrieren...

Den meisten Deutschen fällt es Grundsätzlich schwer, sich zu Integrieren. Sogar im Urlaub sind sie kaum bis gar nicht in der Lage auf die Gepflogenheiten des jeweiligen Landes Rücksicht zu nehmen.

Charlie, ich will und kann aber nicht einfach Unrecht und Hass akzeptieren. Und wenn ich nur meine Meinung dazu sage.
Ich will diesen Leuten nicht das Feld überlassen.

Emma, was einen ja echt Sprachlos macht sind die "Argumente" die vorgebracht werden, nur um sich selber bei der Stange zu halten. :shock:

Und wenn ich schon höre; Der kleine Mann, die da oben, Mainstream, Lügenpresse, und diese ganzen Schlagwörter....
Das zeigt mir nur, das es gar kein Interesse gibt anständig zu Diskutieren, oder gar um Lösungen die für alle gelten zu suchen.
Dann wird ständig auf das Dublinabkommen gepocht, aber das es nicht sein kann das Griechenland, Italien, Spanien nicht einfach damit alleine gelassen werden dürfen ist denen doch wurscht. Hauptsache die Flüchtlinge sind nicht hier und ich muss mich nicht damit beschäftigen.
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 1. Februar 2017 11:44

Dabei ist die Sache so verzwickt...und mit einem Herzinfarkt Trumps oder was auch immer wäre die Sache überhaupt nicht geregelt...weil Trump nur benutzt wird. Was da gerade läuft scheint lange geplant worden zu sein und Trump ist das perfekte Steckenpferd mit seiner Geltungssucht...eines das viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und weg von denen, die nun ihre Stunde gekommen sehen.

Teils Teils..
Er umgibt sich ja auch mit Menschen, die genau so Ticken wie er.
Tatsache ist, viele Amerikaner haben gar keine Ahnung von der Welt und ihre Länder.
OK, das ist sicher nicht Repräsentativ aber im Kern die Denkweise der Trumpwähler.
https://www.zdf.de/comedy/heute-show/he ... 7-100.html
Ab 33:02 gucken.

Und um nicht nur auf die USA gucken, hier ein YouTuber der sich mit den Auswüchsen bei uns auseinander setzt.
https://www.youtube.com/watch?v=y8wXaUIzIgw
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 757
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon laetitia » 1. Februar 2017 13:40

Menolly hat geschrieben:Er umgibt sich ja auch mit Menschen, die genau so Ticken wie er.
Tatsache ist, viele Amerikaner haben gar keine Ahnung von der Welt und ihre Länder.


Ja, das ist eben genau der Punkt. Trump umgibt sich mit Menschen, die seinem Ego schmeicheln. Dabei scheinen ihm wichtige Details zu entgehen. Zum Beispiel dass dieser Steve Bannon ihn eigentlich überhaupt nicht mag und nur benutzt für seine eigene Agenda...

Dann wie du ansprichst, das Fussvolk...das nur bis zur eigenen Nasenspitze sieht. Ich bin froh gibt es viele Amerikaner, die nicht so ticken, aber jene die es tun sind tatsächlich ein Problem. Das wissen auch die, die eben nicht so sind...

Und dann halt die Leute in meinem Umfeld, die genauso kurzsichtig denken...

Irgendwie habe ich gehofft, dass die Mehrheit der Leute, die sehen was da ungefähr läuft einfach zu faul ist oder keine Lust hat, sich in die Diskussionen auf dem Internet einzuschalten...weil wenn ich die Kommentare lese, kann ich manchmal fast nicht glauben, was die Leute da von sich geben...aber wie die Wahlen wohl gezeigt haben und auch die Gespräche mit Mitarbeitern etc. scheint sich meine Hoffnung in Rauch aufzulösen...Leider.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 1. Februar 2017 14:27

Faul vielleicht.
Bei uns ist es ja so, das man ein Wahlrecht hat. In den USA muss man sich vorher Registrieren lassen. Das liegt aber auch daran, das es kein direktes Meldewesen gibt wie hier bei uns.
Wir bekommen ja eine Karte zu gesendet, mit der wir einfach zu unserem Wahlbezirk gehen, und Wählen können. So kann jeder auch kurz vor ende noch ganz spontan Wählen gehen.

Nur blöd, wenn die Wähler nicht mal die Programme der einzelnen Parteien durchlesen.
Zum Beispiel AFD: http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... mm-entwurf
Hier mal die ganze Palette. Da kannst du dir die Originalfassungen ansehen ( wenn du willst) https://www.google.de/search?q=Wahlprog ... BJYQvwUIEQ

Macht das einer der potenziellen Wähler? Nö...
Und man sitzt hier und kommt aus dem Staunen nicht mehr raus... :roll:
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 1. Februar 2017 15:26

Ich mach noch mal die Ingrit...

Wer es schafft die 72 Seiten durchzulesen, und sich nicht über die Widersprüche und das ganze Sammelsurium wundert bekommt ein Eis von mir....
https://correctiv.org/media/public/a6/8 ... ntwurf.pdf
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
EmmaGSLehrerin
Foruminventar
Beiträge: 4717
Registriert: 23. Oktober 2010 16:07
Alter: 40

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon EmmaGSLehrerin » 2. Februar 2017 21:53

Menolly hat geschrieben:Dann wird ständig auf das Dublinabkommen gepocht, aber das es nicht sein kann das Griechenland, Italien, Spanien nicht einfach damit alleine gelassen werden dürfen ist denen doch wurscht. Hauptsache die Flüchtlinge sind nicht hier und ich muss mich nicht damit beschäftigen.


Dänemark schiebt jetzt nach Somalia ab.
SOMALIA!

Von wegen zivilisierte westliche Welt. Es ist einfach zum kotzen, unfassbar.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 3. Februar 2017 08:42

Emma sicher?

Ich meine OK, hört sich erst einmal komisch an, aber auch da sollte man genau hin sehen was dahinter steckt.

Ich habe bis jetzt nichts darüber gefunden.
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
EmmaGSLehrerin
Foruminventar
Beiträge: 4717
Registriert: 23. Oktober 2010 16:07
Alter: 40

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon EmmaGSLehrerin » 5. Februar 2017 21:28

Das war ein Artikel, den ich bei Facebook gelesen habe - finde ihn jetzt aber auch nicht mehr. War aber eine seriöse Quelle, rp online oder etwas ähnliches.

Heute gesehen und für treffend befunden:

Bild

In mir keimt Hoffnung auf, dass er sich doch sehr schnell selbst zerschießt.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 5. Februar 2017 22:19

Mir scheint du bist da auf eine Falschmeldung aufgesessen.
Das Problem bei FB ist ja, das manche Seiten durchaus Seriös aussehen, und womöglich von einer Renommierten Zeitung sind. Nur leider ist es eben nicht so.
Was sie damit bezwecken ist auch klar. Siehe deine Reaktion darauf.. ;)
In mir keimt Hoffnung auf, dass er sich doch sehr schnell selbst zerschießt.

Jain, denn dann würde sein Vize das Amt übernehmen.
Ich weiß nicht wie weit du dich mit ihm beschäftigt hast, aber ich kann dir sagen, das es dann nicht besser werden wird, nur viel Subtiler und noch gefährlicher da hinterhältiger.
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
EmmaGSLehrerin
Foruminventar
Beiträge: 4717
Registriert: 23. Oktober 2010 16:07
Alter: 40

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon EmmaGSLehrerin » 5. Februar 2017 22:36

Nein, das war keine Falschmeldung. Habs wiedergefunden.

http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwa ... 28530.html
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 6. Februar 2017 10:13

OK ich hab es mir jetzt durchgelesen.
Und es spiegelt wieder was mich so unsagbar Nervt.

Es wird immer nur weiter Verschärft und alles daran gesetzt die Migranten los zu werden/nicht einreisen zu lassen, nur an den Ursachen will keiner etwas ändern. Siehe auch hier http://www.tagesschau.de/ausland/eu-flu ... e-145.html


Pläne die gerade den "ach so Bösen Wirtschaftsflüchtlingen" helfen könnten in ihrer Heimat anständig Leben zu können.... nix...
Natürlich sind wir nicht in der Lage Kriege zu beenden, aber manchmal durch Hilfe zur Selbsthilfe für die normale Bevölkerung in der Lage einen Krieg zu verhindern.

Es sind immer noch Menschen die zu uns kommen und keine Tiere. Auch wenn sie auf ihrem Weg Dinge gesehen und erlebt haben, die Unmenschlich sind.

Dieser Kopflose versuch den Rechten gerecht zu werden, will und kann ich nicht verstehen ...
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 20. März 2017 14:04

öhm.... ist euch auch aufgefallen wie sämtliche Parteien umsich beißen seit Schulz für die SPD kandidiert?

CDU/CSU sind komplett in Panik geraten und versuchen natürlich alles schlecht zu reden, was von Schulz jetzt kommt.
AFD genauso.

Besonders wird ihm Populismus vorgeworfen nur weil er gerne Harz4 etwas reformieren will.
Klar, die CDU hat fest damit gerechnet das Gabriel weiter macht, und sie dadurch keinen wirklichen Gegner hätten. Und nu gucken sie wie das Kaninchen auf die Schlange.

Mir ist klar das Schulz kein Heilsbringer ist, aber sicher auch nicht der Teufel persönlich. :roll:
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Benutzeravatar
EmmaGSLehrerin
Foruminventar
Beiträge: 4717
Registriert: 23. Oktober 2010 16:07
Alter: 40

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon EmmaGSLehrerin » 21. März 2017 20:44

Ich bin sehr gespannt auf die Wahlen! Hoffentlich schmiert auch die AfD weiter ab. :)

Trump ist ja auf einem guten Weg. 8-)

http://www.stern.de/politik/ausland/don ... edium=link
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4443
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Weltenbrand ala Trump

Beitragvon Menolly » 21. März 2017 22:57

Wobei Trump so langsam echt anstrengend wird. :roll:

Naja, ich denke die AFD wird schon auf die 8% kommen. Das liegt aber an den Wählern, denen das Wahlprogramm egal ist, hauptsache sie haben es mal der "Elite" gezeigt. Und da spielt es auch keine Rolle was diese Partei alles so vom Stapel lässt. Bild

Ja, ich verstehe es nicht...
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.

Zurück zu „Speakers´Corner*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste