Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Shadowgolf
Pagemaster
Beiträge: 31
Registriert: 2. Dezember 2018 06:23
Alter: 33

Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von Shadowgolf » 11. April 2019 21:53

Nach 4 jahren Krankheit und ohne Arbeit hab ich nun endlich einen Job gefunden.
Bei einer sehr bekannten Behörde in DE

Bis jetzt hat das nur rennereien und ärger gegeben seit ich weiß das ich da anfange zu arbeiten.

Mittlerweile bekomm ich aber auch zweifel da die doch 70km entfernt ist was für mich grundsätzlich kein problem darstellt es war ja auch immer die rede davon das ich um 8 das arbeiten anfange.

Jetzt heißt es plötzlich das es einen Arbeitszeitrahmen von 6-16 uhr gibt. Wenn ich wirklich um 6 anfangen soll dann muss ich schon um halb 4 aufstehen und den ersten zug um 4:28 nehmen das ich dann pünktlich da bin.
Falschparker
Foruminventar
Beiträge: 5387
Registriert: 28. Mai 2008 13:37
Wohnort: Kleinstadt
Alter: 53

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von Falschparker » 12. April 2019 10:34

Arbeitszeitrahmen sagt, dass du um 6:00 anfangen kannst, aber nicht musst.
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 12. April 2019 13:28

Und wenn du es einfach erstmal ausprobierst? Hast doch sowieso eine Probezeit, oder? Vielleicht kannst du die Änderung des Arbeitsbeginns bei Gelegenheit auch einfach mal ansprechen, um zu klären, was es damit genau auf sich hat? Ich kenne solche Ambivalenzen und weiß, dass es absolut nicht einfach ist, da völlig wertfrei an die Sache zu gehen. Aber vielleicht baut sich etwas Druck ab, wenn du - rein gedanklich - in Kauf nimmst, den Job notfalls wieder zu schmeißen, sodass du es einfach erstmal versuchen kannst? Du könntest dir quasi eine Frist setzen, bspw. 14 Tage, und du könntest eine Gegenüberstellung von Pros und Contras anfertigen, und wenn du nach 14 Tagen noch nicht weiter bist, dann halt nochmal 14 Tage, ... bis du dir sicher bist, ob ja oder nein... Und wenn ja, kannst du vielleicht irgendwann versuchen, eine Wohnung zu finden, die näher dran gelegen ist... ;)
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Anders
Spezial User
Beiträge: 272
Registriert: 11. Dezember 2018 18:15
Alter: 39

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von Anders » 12. April 2019 20:26

Hi Shadow

Erstmal Glückwunsch zum (möglicherweise) neuen Job :D !! Das dir Zweifel kommen ob das alles so hinhaut, ist nach 4 Jahren 'ohne' völlig normal.. aber lass dich davon nicht verunsichern! Wie Falschparker schon geschrieben hat, klingt das sehr nach einem Gleitzeitmodell, wo du dann zB zwischen 6 und 8 Uhr anfangen kannst, wann du willst.. Das gibt es in Behörden gar nicht selten!
Schau dir die Sache doch einfach mal an, und gib dem Ganzen die Chance, dass es funktioniert ;)

Viel Erfolg dabei von meiner einer.. 8-)

Gruß Ande
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 12. April 2019 20:58

Stimmt, jetzt wo Anders das nochmal aufgreift, leuchtet es auch mir ein: Du kannst um 6 Uhr anfangen, aber auch genauso gut um 7 Uhr oder um 8 Uhr. Der Feierabend hingegen scheint fix zu sein, ... was ich eigentlich gar nicht schlecht finde. Also: Nur Mut! :)
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Anders
Spezial User
Beiträge: 272
Registriert: 11. Dezember 2018 18:15
Alter: 39

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von Anders » 12. April 2019 21:12

..die Arbeitszeit ist fix! Wer also früher anfängt, kann entsprechend eher wieder gehen ;) ..für mich wäre eine Gleitzeit von 8 bis 12 perfekt :lol:
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 12. April 2019 22:02

Stimmt, der Feierabend richtet sich nach dem Arbeitsbeginn, ... logisch! :ups:

Oder dieses klassische 9 to 5 - Arbeitszeitmodell hier:

Pausenzeiten von 9 Uhr bis 12 Uhr sowie von 13 Uhr bis 17 Uhr
Bürozeiten (dementsprechend): von 8 Uhr bis 9 Uhr sowie von 12 Uhr bis 13 Uhr..... :D
Zuletzt geändert von AlphaCentauri am 12. April 2019 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 12. April 2019 22:04

.
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
ULBRE
Foruminventar
Beiträge: 775
Registriert: 8. Februar 2018 22:08

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von ULBRE » 12. April 2019 23:51

Behörden...
Erinnert mich an den bericht eines Freundes, der ein Praktikum beim Finanzamt machte, und berichtete, dass sich das gesamte Haus um 15:45 in der Eingangshalle traf, den letzten Kaffee aus dem Automaten zog und dann eine Schlange vor dem Stempler zum Ausstechen bildete.
Kein Scherz, gelebte Praxis.

IchwürdmichausdemFensterimErdgeschossstürzenwennichmitsolchenLeutenarbeitenmüsste,selbstwennicherstum13Uhranfangenundum11schonaufhörendürfte.
„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was bedeutet dann ein leerer Schreibtisch ?“ Albert Einstein
Ich hab einen eher wissensorientierten Schreibstil. Als eine Stimme im Chor find ich das ganz ok. Mehr soll das auch nicht sein.
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 13. April 2019 15:45

@ Ulbre:

Ööhm, wie meinstn dit jetzt 'um 13 Uhr anfangen und um 11 Uhr aufhören'? Also möchtest du gerne 22 Stunden durchmalochen?? Oder stehe ich auf der Leitung? :?: :)
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 13. April 2019 15:47

Axxoooo, ... wenn du um 11 Uhr schon aufhören darfst, brauchst du im Grunde gar nicht anfangen, weil 13 Uhr ja nach 11 Uhr kommt? :)
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Shadowgolf
Pagemaster
Beiträge: 31
Registriert: 2. Dezember 2018 06:23
Alter: 33

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von Shadowgolf » 14. April 2019 23:13

Ich werd mir das morgen mal erklären lassen, ich mach es einfach wie immer und lebe nach dem motto wird schon werden nach 6 Monaten kann ich ja den Vertrag notfalls auch auslaufen lassen.
ULBRE
Foruminventar
Beiträge: 775
Registriert: 8. Februar 2018 22:08

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von ULBRE » 14. April 2019 23:45

AlphaCentauri hat geschrieben:
13. April 2019 15:47
Axxoooo, ...
Genaaaauuuuuuhhh :-)
„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was bedeutet dann ein leerer Schreibtisch ?“ Albert Einstein
Ich hab einen eher wissensorientierten Schreibstil. Als eine Stimme im Chor find ich das ganz ok. Mehr soll das auch nicht sein.
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Spezial User
Beiträge: 399
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Alter: 51

Re: Endlich einen Job aber mittlerweile Zeweifel

Beitrag von AlphaCentauri » 15. April 2019 15:06

Ja, manchmal stehe ich auf der Leitung und/oder meine Finger tippen schneller als mein Kopf denkt. :D
Wenn du deine Hämorrhoiden loswerden willst,
dann hänge deinen nackten Hintern bei Vollmond in eine Ackerfurche. :?
(nach einer mythologischen Überlieferung)
Antworten

Zurück zu „ADHS im Studium und Berufsleben*“