Zappelin

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Jennyundich
Andersweltler
Beiträge: 10
Registriert: 30. Januar 2007 13:48

Zappelin

Beitragvon Jennyundich » 3. Februar 2007 12:43

Hallo,

hat hier schon jemand bei seinem Kind Zappelin probiert ? Wenn ja, mit welchem Erfolg ?

Oder ist es doch nur ein Placebo ?

Gruß, Sabine
Benutzeravatar
Timothy
Foruminventar
Beiträge: 2971
Registriert: 10. Oktober 2005 00:00

Re: Zappelin

Beitragvon Timothy » 3. Februar 2007 15:24

Zur Info:

Zappelin® Streukügelchen
20 g Streukügelchen
Hersteller: ISO

100g enth.:
Chamomilla D 12 pflanzlicher Ursprung
Staphisagria (Stephanskraut) D 12
Valeriana D 6
Calcium hypophosphorosum D 4 mineralischer Ursprung
Kalium phosphoricum D 6
Cuprum metallicum D 10 metallischer Ursprung
zu gleichen Teilen.
Hilfsstoff: Saccharose
~ Leben ist eine fortwährende Ablenkung, die nicht einmal zur Besinnung darüber kommen läßt, wovon sie ablenkt. ~  Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden. ~ What the hack do I know...
nilsiesmama
Pagemaster
Beiträge: 29
Registriert: 2. Februar 2007 13:48
Alter: 54

Re: Zappelin

Beitragvon nilsiesmama » 7. Februar 2007 08:22

Hallo, wir haben Zapellin über längere zeit probiert, hat uns aber nichts gebracht, wahrscheinlich ist dass nur was für unruhige Kinder ohne ADHS. Auch haben wir Efalex probiert, was neu ist, aber auch ohne erfolg. Nils hat dann in November Medikinet bekommen und seitdem geht es ganz gut, heute morgen hat er dann begonnen mit Medikinet retard,damit er in der Schule keine mehr nehmen muss, Nils ist 7, und ich warte jetzt gespannt wie es heute gelaufen ist.
Jennyundich
Andersweltler
Beiträge: 10
Registriert: 30. Januar 2007 13:48

Re: Zappelin

Beitragvon Jennyundich » 7. Februar 2007 10:38

Danke für Eure lieben Antworten.  :smt023:
Mariyam
Pagemaster
Beiträge: 34
Registriert: 18. September 2006 11:19

Re: Zappelin

Beitragvon Mariyam » 10. Februar 2007 21:29

Hallo!

Wir haben es bei meiner Tochter auch mit Zappelin versucht, aber leider hat es nicht angeschlagen. Bekomme mittlerweile das Gefühl, dass es eher einer Placebo Wirkung entspricht.

Liebe Grüsse
heaven
Pagemaster
Beiträge: 49
Registriert: 7. Oktober 2006 16:18
Wohnort: Lörrach

Re: Zappelin

Beitragvon heaven » 24. Februar 2007 23:20

Hallo!

Ich sag euch mal was. Diese ganzen Zahlen mit "D" davor D12 usw. sagen wieviel von dem Wirkstoff drin ist ab D4 ist die wirkung wie bei einem Aspirin im Atlantik.

Was meine Überzeugung und erfahrung ist: Homöopatie ist nix anderes als Placebo. (Ist meine Meinung)

heaven
zu Hause ist da wo die Scheiße vertraut ist!
(Zitat einer ehemaligen Patientin der Freiburger Uniklinik, Abteilung für Psychiatrie)
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Zappelin

Beitragvon michael » 27. Februar 2007 00:25

Kürzlich konnte mich noch jemand zum Teil umstimmen, was Homöopathie angeht. Natürlich nur wenn es richtig angewendet ist, was wohl bei zappelin bzw. Mitteln die nicht auf den Patienten angepasst sind, weniger der Fall ist.
Nun denn. Jedenfalls wurde mir von jemandem, der Homöopathie bei Tieren (insbesondere Pferde) anwendet, folgendes erzählt.
Bei denen würden Homöopathische Mittel meist super anschlagen und da kommt wohl kaum ein Placeboeffekt zustande, wenn amn denen was ins Futter mischt.
Zudem sei gesagt, dass er sowas nur Hobbymäßig macht, da er halt Pferdefan ist.
Also kein Arzt der es nötig hat, seine Methoden anzupreisen oder so.
Also vorrausgesetzt das hilft wirklich so gut, wird ja auch irgendwie was an Hmöopathie dran sein, würde ich mal sagen.  :icon_wink:

Wobei ich bei sowas wie Zappelin deine Meinung teile, dass es in den allermeisten Fällen wo es hilft, nur Placebo ist. Wobei man dazu sagen muss, dass es im Endeffekt ja ziemlich Pumpe ist, wie es hilft, wenn es hilft :)

lg Michael
Zuletzt geändert von michael am 27. Oktober 2007 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
all-schrauber

Re: Zappelin

Beitragvon all-schrauber » 15. August 2012 22:33

[quote="heaven"]
Hallo!

Ich sag euch mal was. Diese ganzen Zahlen mit "D" davor D12 usw. sagen wieviel von dem Wirkstoff drin ist ab D4 ist die wirkung wie bei einem Aspirin im Atlantik.

Was meine Überzeugung und erfahrung ist: Homöopatie ist nix anderes als Placebo. (Ist meine Meinung)

heaven

[/quote]
Bei Homöopatie geht es darum dem Körper nur spuren won Informationen zu vermitteln so das der Körper eigene abwährkräfte gezielt aufbauen kann.
Aus diesem Grunde finde ich die Naturheilkunde besser nur ist die Naturheilkunde schon so alt das man nichts über ADS ADGS darin Aufgelistet findet wenn man Naturheilbücher liest.
Damals wo die meisten NAturheil-Bücher geschrieben wurden kannte man ADS ADHS noch nicht.
Somit konnte AD(H)S auch nicht erwähnt werden.
Liegt auch viel daran das es heute noch keine erkänntnisse gibt weil die Schulmedizien Heutzutage angewendet wird.
Begleiterscheinungen wie z.B. Agression etc.oder z.B.Nervöse beschwerden, stehen vereinzelt in Büchern wo es um Naturheilkunde geht.
FG all-schrauber.
Benutzeravatar
cefi
Foruminventar
Beiträge: 601
Registriert: 6. Juli 2008 21:23
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Zappelin

Beitragvon cefi » 16. August 2012 00:23

Sei mir nich bös, aber...

Hast du mal geguckt, von wann das Thema ist? :Frag:
Wer Lesen kann ist klar im Vorteil!!

Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht vergessen darf!!

Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.

Lg; Cefi OH-amD :biene:
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14887
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: Zappelin

Beitragvon Eva » 16. August 2012 11:56

Du antwortest auf ein Thema von 2007 und den Hinweis, das es sich um ein veraltetes Thema handelt, dürftest du vor dem Abschicken deiner Antwort gesehen haben, was also bitte soll das all-schrauber ???

Zurück zu „ADHS & Naturpräparate*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste