Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
AntwortFrage
Spezial User
Beiträge: 285
Registriert: 3. Februar 2009 16:38

Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon AntwortFrage » 4. Oktober 2011 12:07

Jaja, die Antriebsschwäche... Ich komme früh erstmal garnicht aus dem Bett Stundenlang und wenn ich ein paar Stündchen unterwegs war muss ich mich schon wieder hinlegen.

Was denkt ihr denn könnte ich dagegen nehmen? Würde Johanniskraut etwas bringen? Oder muss doch irgendein "richtiges" AD her?
Benutzeravatar
Chaos-Weib
Foruminventar
Beiträge: 534
Registriert: 25. Oktober 2010 12:05
Alter: 31

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon Chaos-Weib » 4. Oktober 2011 18:02

Hallo,

naja, die Frage kann dir hier keiner genau beantworten. Jeder Mensch ist anders. Du kennst dich selbst am besten.
Johanniskraut gibt es ja in jedem Supermarkt zu kaufen. Ich habe allerdings noch nie gehört, dass es antreibend wirkt, eher das Gegenteil. Aber wie gesagt, das ist bei jedem anders.
Wegen der Frage mit dem "richtigen AD" (Elontril steht im Betreff, das nehme ich übrigens auch) da solltest du dich von einem Facharzt beraten lassen. Der Facharzt wird dich dann auch nach deinen genauen Symptomen befragen und nach deinen Lebensgewohnheiten und dich dann entsprechend beraten.

Viele Grüße und alles Gute
:winken:
AntwortFrage
Spezial User
Beiträge: 285
Registriert: 3. Februar 2009 16:38

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon AntwortFrage » 4. Oktober 2011 18:12

Medikinet Adult wird ja wahrscheinlich nicht gegen Antriebsschwäche helfen, oder?
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon michael » 4. Oktober 2011 19:34

[quote="Chaos-Weib"]
Johanniskraut gibt es ja in jedem Supermarkt zu kaufen.
[/quote]

Johanniskrautprodukte sind seit ein paar Jahren apothekenpflichtig. Die Nahrungsergänzungmittel im Supermarkt enthalten nur noch Johanniskrautbestandteile, die keine Wirkung haben.
Zuletzt geändert von michael am 4. Oktober 2011 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
AntwortFrage
Spezial User
Beiträge: 285
Registriert: 3. Februar 2009 16:38

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon AntwortFrage » 5. Oktober 2011 02:13

Ich denke ich werde meinem Arzt mal Elontril für mich vorschlagen. Kann sowas eigentlich auch der Hausarzt verschreiben??
Benutzeravatar
Chaos-Weib
Foruminventar
Beiträge: 534
Registriert: 25. Oktober 2010 12:05
Alter: 31

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon Chaos-Weib » 5. Oktober 2011 19:09

generell schon. Ich habe mein letztes Elontril-Rezept auch beim Hausarzt geholt. Allerdings hat sie es mir nur verschrieben, weil sie weiß, dass ich das regelmäßig nehme und sie hat mir gesagt, dass sie zu diesem Medikament keine Beratung machen kann, weil sie es nicht kennt und wenn ich Fragen dazu hätte, müsse ich auf jeden Fall zum Facharzt.

@ Michael:

Danke für die Info. Das wusste ich nicht, allerdings habe ich mein letztes Johanniskraut Produkt vor vielen Jahren gekauft.

Grüße
:winken:
Benutzeravatar
Toni1432
Pagemaster
Beiträge: 105
Registriert: 18. August 2008 22:47
Wohnort: München
Alter: 45

Re: Elontril oder Johanniskraut gegen Antriebsschwäche?

Beitragvon Toni1432 » 9. Oktober 2011 19:54

Medikinet Adult wird ja wahrscheinlich nicht gegen Antriebsschwäche helfen, oder?


Doch. MPH wirkt zwar bei uns beruhigend, hat aber generell eine Antriebsförderung. Die Antriebsschwäche, das ist nur eine Theorie die ich an mir feststellen konnte, kommt vom vielen denken, was ja Unmengen an Energie verbraucht. Wenn der Kopf bei mir ruhig ist, ist auch der Antrieb da. Dazu muss ich mich zwar immer wieder zwingen, aber wenn ich das geschafft habe, läufts und die Müdigkeit verfliegt.

Diese Naturheilkräuter sind in Kombi mit unseren Medis nicht so ohne wie man denkt. Wollte ich nur mal so draufhinweisen.
Seitdem ich chemische Pillen nehme, lass ich das alles weg.
Zuletzt geändert von Toni1432 am 9. Oktober 2011 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß<br />Toni<br /><br /><br />                Ordnung ist das halbe Leben - die andere Seite ist mir lieber.

Zurück zu „ADHS & Naturpräparate*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste