Afa Algen und Omega 3

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
lausmaus3
Pagemaster
Beiträge: 214
Registriert: 27. Oktober 2010 22:33

Afa Algen und Omega 3

Beitragvon lausmaus3 » 19. Juni 2017 23:13

Hat schon mal jemand Afa Algen gegeben fürs Kind?

der Therapeut meines Sohnes hat mir ein Buch dringend ans Herz gelegt, wo Alternativen zur medikamentösen Behandlung drin sind unter anderem diese AFA Algen und auch Omega 3.

Bringt das dem Kind wirklich was, oder nur der verkaufenden Apotheke?

lausmaus3
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4482
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: Afa Algen und Omega 3

Beitragvon Menolly » 20. Juni 2017 00:04

, oder nur der verkaufenden Apotheke?


Mehr muss ich wohl nicht dazu sagen. ;)
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
ADHDgoesto11
Foruminventar
Beiträge: 1309
Registriert: 12. Januar 2011 20:31

Re: Afa Algen und Omega 3

Beitragvon ADHDgoesto11 » 20. Juni 2017 10:52

lausmaus3 hat geschrieben:Hat schon mal jemand Afa Algen gegeben fürs Kind?

der Therapeut meines Sohnes hat mir ein Buch dringend ans Herz gelegt, wo Alternativen zur medikamentösen Behandlung drin sind unter anderem diese AFA Algen und auch Omega 3.

Bringt das dem Kind wirklich was, oder nur der verkaufenden Apotheke?


Es bringt auch dem Verkäufer des Buches etwas. Also finanziell.

Tochter *2007 ... ADHS
Sohn *2005 ADHS+Autismus
lausmaus3
Pagemaster
Beiträge: 214
Registriert: 27. Oktober 2010 22:33

Re: Afa Algen und Omega 3

Beitragvon lausmaus3 » 22. Juni 2017 22:00

Hallo,

dann hat mich mein Gefühl nicht getäuscht....

danke für Eure Antworten.

LG Claudia

Zurück zu „ADHS & Naturpräparate*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste