Könnte es ADS sein ?

Erwachsene u. Kinder
Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Stefan SRO
Foruminventar
Beiträge: 990
Registriert: 21. Juni 2018 06:52
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Könnte es ADS sein ?

Beitrag von Stefan SRO » 4. Februar 2019 12:06

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

-na dann ließ mal meine Erfahrungen mit Medikinet ad. Sie werden Dir bekannt vor kommen.

Ich bin nun bei Rita ad und es ist deutlich besser. (30-10-10)
Wir dachten erst es wäre der Wirkstoff MPH und wollten auf Strattera umsteigen, doch es lag an der Retardierung.

Zwar bin ich mit der Wirksymmetrie noch nicht zufrieden aber ich habe mich immerhin schon mal vom "Alfred Tetzlaff"* zum ruhigen Menschen entwickelt ;)



*= https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Herz_und_eine_Seele
"Mein Hirn kann nicht still sitzen..."
-
Was heute noch logisch und klar erscheint, ist morgen schon undurchsichtig rätselhaft.
-
-Mal Einstein und mal taube Nuß.-
-Was man nicht all´s ertragen muß.-
Conscript1991
Pagemaster
Beiträge: 27
Registriert: 4. Juli 2018 11:44

Re: Könnte es ADS sein ?

Beitrag von Conscript1991 » 7. Februar 2019 15:05

wo kann ich deine Erfahrungen denn nachlesen ? :)
Antworten

Zurück zu „ADHS / ADS Test und Diagnose*“