ADHS Testung angesetzt

Erwachsene u. Kinder
Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Chris412
Forummitglied
Beiträge: 2
Registriert: 12. Februar 2017 16:57

ADHS Testung angesetzt

Beitragvon Chris412 » 12. Februar 2017 17:05

Hallo Community,

ich habe ein paar Fragen zur Testung bei ADHS. Ich hatte vor 3 Wochen einen Termin bei einem Psychologen. Mit diesem habe ich über meine Probleme bzgl der Konzentration gesprochen, da mir dies seit Jahren auf der Haut brennt.
Der Arzt war sehr nett und hat mir angeboten eine Testung durchzuführen (welche am Dienstag stattfinden wird).

Zudem hat er mir zwei Fragebögen mitgegeben. Zum einen den "WURS-K" und zum anderen den "ADHS-SB".
Was mich zu meiner ersten Frage führt, wie werden diese ausgewertet?
Beim Wurs-k erreiche ich eine Summe von 49 Punkten bei 25 Fragen
Beim ADHS-SB erreiche ich bei insgesamt 22 Fragen 48 Punkte und bei 18 Fragen 36.

Zum anderen habe ich eine allgemeine Frage zur Testung, die auf mich zukommt.
Wie wird diese ausgestaltet sein? Ich frage mich dies, weil es nicht der Arzt selbst durchführen wird, sonder eine Helferin von ihm. Hat mir vielleicht jemand ein paar Tipps auf was ich mich da einlasse?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand dazu eine Auskunft geben könnte.


Grüße,

Chris
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4404
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: ADHS Testung angesetzt

Beitragvon Menolly » 12. Februar 2017 18:01

Hallo Chris412,
:willkommen:
Zu den Fragebögen kann ich dir leider nichts sagen, da ich mich damit nicht auseinander gesetzt habe.

Und zu dem Test...
Sei einfach so wie du bist! Es macht gar keinen Sinn, sich darauf vorbereiten zu wollen.
Du willst doch ein Ergebnis, das zutrifft und nicht verfälscht ist?
Was du machen könntest, dir noch mal in Erinnerung bringen, wie du als Kind warst.

Liebe Grüße
Menolly
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Chris412
Forummitglied
Beiträge: 2
Registriert: 12. Februar 2017 16:57

Re: ADHS Testung angesetzt

Beitragvon Chris412 » 12. Februar 2017 18:06

Danke für deine kurze Rückmeldung =)

Nein ich will mit Sicherheit nichts verfälschen, dennoch wollte ich mich informieren worauf ich mich einlasse und demzufolge kam die Frage zustande. Es erschließt sich mir nämlich noch nicht ganz, was da auf mich zu kommt.

Grüße =)
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4404
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 49

Re: ADHS Testung angesetzt

Beitragvon Menolly » 12. Februar 2017 18:11

Jedenfalls nichts schlimmes. ;)
Im Grunde wirst du ein paar Konzentrationstests machen und sie werden dich zu deiner Kindheit, Jugend und Erwachsenenzeit befragen.
Es geht darum ein so genaues Gesamtbild zu bekommen wie möglich.

Liebe Grüße
Menolly
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.

Zurück zu „ADHS / ADS Test und Diagnose*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste