Seite 1 von 1

Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 1. März 2011 09:11
von Missconny
Hallo ihr
Wo bitte ist unser Bayern das ja so gern überall den Fortschritt für sich gepachtet hat  einmal für unsere Kinder da?????????
Seid mittlerweile 2 Jahren ärger ich mich mit den vom Jugendamt betreuten Ferienfreizeiten rum wenn ich meinen 9 jährigen Sohn mit ADHS auf einen Tagesauflug  dieser Ferienfreizeit und mir vom Betreuungs Personal zugesichert wird  .. überhaupt kein Problem  wir sind ja zu zweit ...endet das damit das ich entweder meinen Sohn irgendwo abholen muß weils ärger gab oder er ohne seine Medikation ..wir können uns ja nicht um alles kümmern... zurückkommt und fix und fertig ist weil er von eben diesem Personal gemoppt wurde .. los du Hirni beeil dich oder  mußt deine antiblödpillen eben nemen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ja sowas kommt von sogenannten Psychologiestudenten die diese Fahrten begleiten  um Praktikas vorweisen zu können
Nach vielem suchen  internett und andere Medien geb ich es langsam auf  eine geeignete Ferienfreizeit für meinen Sohn zu finden
Auser dem Schwarzhof der ca 600 km von uns wegliegt scheint es nichts zu geben  wo unsere Kinder nur mal eine Woche Kind sein dürfen wie eben jedes andere Kind auch
Falls ich mich irre bitte lasst mich daran teilhaben

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 1. März 2011 11:07
von Juniorsmama
Ohje das ist hart.

Gut, es wird dir nichts bringen, weil wir Ortsbezogen sind. Aber in unserer Ortschaft wird über das Ferienprogramm ein Zeltlager angeboten. Dieses findet jedes Jahr statt und wird nur von Eltern, die das Ehrenamtlich machen begleitet. Also nichts mit Psychologie etc.

Wir haben jedesjahr 2-3 ADHS Kinder dabei. Aber die werden gleic hbehandelt. Die MEdis gibt der Zeltbetreuer in der früh aus. Sie wissen wo ihr zeug ist und dürfen unter Aufsicht sich noch was nehmen. Die Eltern haben einen genauen Plan mitgegeben wann was wie wo. Das gilt genauso für die Asthmakinder etc etc.

Dieses Problem würde ich aber beim Veranstalter der Fahrten anmerken, denn die sollten schon wissen, wen sie auf die Kinder loslassen.

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 1. März 2011 11:38
von Eva
Liegt die Jägerburg nicht in Bayern??

http://www.jaegerburg.de/die.jaegerburg.php

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 1. März 2011 21:31
von Missconny
Danke Eva davon hatte ich bis heute leider nie gehört  das les ich mir jetzt genau durch 

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 1. März 2011 23:25
von Wombat
Hi,
ich habe beim googeln dies hier gefunden, ist allerdings mit therapeutischem Ansatz (Neurofeedback) verbunden. Hört sich für mich aber sehr interessant an. Kannst ja mal reinschauen.
http://www.eeg-neurofeedback.de/index.p ... erfreizeit

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 3. März 2011 13:55
von Dreiermama
Hallo


habe zu dem zweiten Link gestern eine Anfrage gestellt.

Hier eine Kopie der Antwort:
vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse am Neurofeedback.



Eine Kinder-Erlebnis-Freizeit im Lindenhof SALEM ist bestimmt eine sehr gute Möglichkeit, diese Trainingsmethode für das Gehirn einmal kennenzulernen und wir sind davon überzeugt, dass Ihr Sohn bei uns eine gute Zeit haben wird, eben weil er in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten sein darf und viele tolle Sachen erleben wird. Die Kinder-Erlebnis-Freizeiten im Lindenhof SALEM sind zielgenau für Kinder mit ADS/ADHS und anderen Aufmerksamkeitsschwierigkeiten geschaffen worden und bei uns fällt es jedem leicht, Freunde zu gewinnen. Kleine Gruppen (max. 8 Kinder pro Freizeit) und erfahrene Betreuer garantieren ein besonderes Erlebnis für die Kinder.



Wir bieten Eltern die Möglichkeit, in unserem Gästehaus Urlaub zu machen, während die Kinder an der Freizeit teilnehmen. Sie finden zu anderen Eltern Kontakt, sind nicht alleine und können auch einmal Ruhe finden und „die Seele baumeln lassen“. Sie wissen Ihr Kind gut aufgehoben und in Ihrer Nähe. Außerdem können Sie ein Elternseminar besuchen (am Samstag jeder Freizeit), in dem wir Ihnen helfen möchten, klare Erziehungsstrukturen aufzubauen, damit ein besseres Miteinander in der Familie entstehen kann. 



Die Kosten für eine Woche Erlebnis-Freizeit liegen bei 395 Euro pro Kind, hier sind alle Mahlzeiten, Eintritte, Ausflüge sowie Neurofeedback-Training inkl. Auswertung enthalten. Zur Frage der Übernahme von Kosten durch die Krankenkassen können wir nur sagen: Nachfragen, nachfragen und nochmals nachfragen. Im Falle Ihres Sohnes ist da sicher ein Zuschuss möglich, ansonsten sollten Sie beim Jugendamt um einen Zuschuss bitten.



Unser Flyer für die Kinderfreizeiten befindet sich derzeit noch im Druck, wird aber in Kürze auf unserer Webseite zum Herunterladen bereitstehen, ebenso senden wir Ihnen diesen gerne zu, kurze Nachricht genügt. Bei weiteren fachlichen Fragen zum Thema AD(H)S und/oder Neurofeedback wenden Sie sich bitte an Frau Michaela Nagy (ADS-Trainerin) unter Tel. und Fax 09180 909717 oder E-Mail an: michaela.nagy@salem-mail.net.   

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 3. März 2011 14:37
von pierresmutter
hallo also hier in sachsen is ja nicht sooo wet weg gibts zwei sachen ich weiß gar nicht ob man das hier reinschreiben darf?ß??
also falls nicht bitte nihct böse sein...also camps gibt's über das freie familienzentrum burgstädt...
und urlaub gibt's lama und alpaka hof dietel....
einfach mal anfraagen oder jederzeit mich anmailen...muss erst mal mich hier zurecht finden :-)

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 5. März 2011 09:32
von Missconny
Boah ich bin platt  danke für soviel Input  jetzt bin ich beschäftigt  mir das richtige auszusuchen 

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 11. März 2011 12:27
von Sandy
Also, ich bin am überlegen meinem Sohn nach Salem zu schicken. Er fände das ganz spannend.
Es ist zwar nicht gerade ums Eck, aber wenn es ihm hilft.

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 12. März 2011 09:32
von Dreiermama
Unser Sohn möchte auch gern nach Salem und das was dort angeboten wird klingt echt super  :smt023:

lg Diana

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 22. April 2011 19:56
von Sandy
Also, ich habe meinen Sohn in Salem angemeldet und er freut sich total drauf

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 22. April 2011 21:40
von gel.ice
gibt es sowas auch in der nähe von stuttgart oder auf der schwäbischen alb?

Re: Gibt es wirklich kein Ferienlager oder ähnliches in ganz Bayern

Verfasst: 9. Mai 2018 07:44
von tree23
Natürlich gibt es das. Zum Beispiel in Arnstein, Nähe Würzburg. Siehe: http://www.kids4mation.de/images/pdf/20 ... DHS_18.pdf
Zu dem Camp gibt es auch einen Doku-Film und einen Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=3UvMaHLWZ5g
Programm ist neu. Nur Kinder ohne Medis. Viel Sport und Bewegung, vollwertige Ernährung, Mentaltraining.