Überlegungen zur Bienchenmail

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Menolly » 21. April 2016 16:48

Huhu,
Ich habe mir jetzt folgendes überlegt.
Ich möchte die Mails gerne über das Forum verschicken, so das ich kein extra Mailprogramm erstellen muss.

Wir haben jetzt 2 Möglichkeiten.
1. über PM oder
2. über das Mailsystem des Forums.

Ich habe grundsätzlich schon mal eine neue Gruppe erstellt, um alle die die Bienchenmal haben wollen zusammen fassen zu können.
Um dort beizutreten, müsst ihr mir nur Bescheid geben.


Liebe Grüße
Menolly
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Eule
Foruminventar
Beiträge: 2680
Registriert: 30. Oktober 2010 00:35
Wohnort: auf einem windigen Hügel bei Köln
Alter: 48

Re: Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Eule » 21. April 2016 23:52

Ist zwar nur halb zum Thema, aber da es mir grad wieder einfällt:

Das alte Forum bot die Möglichkeit dass man bei PN im Forum eine Email-Benachrichtigung bekam. Die beinhaltete nicht nur die Information "User X hat dir eine PN mit dem Betreff blablabla geschickt und den Link zum ansehen der PN, sondern sowohl den kompletten PN-Text als auch den Link. Ich fand das im alten Forum eine recht angenehme Möglichkeit bei PNs die mir wichtig waren eine Sicherung zu haben - mal von der Tatsache abgesehen dass ich es angenehm finde wenn ich auf eine Mail-Benachrichtigung hin den kompletten Inhalt verfügbar habe und nicht erst noch das Forum ansurfen muss (außer wenn ich die PN sooofort beantworten will/muss und nicht erst warten will bis wieder WLAN zuhause verfügbar ist), wenn ich die Mail-Benachrichtigung übers Handy bekomme.

Wenn du also die Bienchen-Mails über das Mailsystem des Forums einrichtest, würde ich mich freuen wenn du auch einen Seitenblick für deses möglicherweise artverwandte Problem übrig hast.

Und wenn du es als PN einrichtest, wäre das in Kombination mit dem Feature "Wer bei PN-Eingang Email-Benachrichtigung aktiviert, erhält den vollständigen PN-Text in der Email" sogar die Luxus-Variante, und jeder User der die Bienchenmails bekommt könnte aussuchen ob er die nun ausschließlich als PN im Forum haben will oder zusätzlich über die Benachrichtigungsfunktion auch als Email-Doublette.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Re: Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Menolly » 22. April 2016 06:35

moin moin,
es ist hier nicht mehr möglich, den Text der PM vollständig zu schicken. ;)

Gleichzeitig finde ich, wenn jemand die Bienchenmail haben möchte, sollte es auch nicht zu viel verlangt sein, auch ins Forum zu sehen. Das gehört ja eigentlich zusammen.

Liebe Grüße
Menolly
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Eule
Foruminventar
Beiträge: 2680
Registriert: 30. Oktober 2010 00:35
Wohnort: auf einem windigen Hügel bei Köln
Alter: 48

Re: Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Eule » 22. April 2016 07:35

Schade - ich fand das ein nützliches Feature mit den PNs.

Es geht mir dabei auch weniger um Unwillen ins Forum zu gucken, sondern eher darum dass ich es praktisch finde meine Email-Adresse als Sammelstelle für mir wichtige Infos zu haben. Und besonders dann wenn es mit Internetzugriff nicht so gut klappt, und die Leitung zuhause "rumspinnt", ausfällt, wegen eigener Abwesenheit von zuhause nicht zur Verfügung steht, ist Email aufs Handy eine praktische Lösung. Das habe ich aus genau diesem Grund für alle Foren in denen ich Mitglied bin so eingerichtet, und in dem Moment wo ich auf eine PN dann auch reagieren muss/will, ist sowieso der Besuch des jeweiligen Boards fällig. Und es hat auch schon Fälle gegeben, in denen mich eine PN auf ein Board "zurückgelockt" hat, das ich zuvor längere Zeit nicht besucht hatte weil dessen Spezialthema gerade weniger das für mich wichtige gewesen war. Hätten die PN-Benachrichtigungen in diesem Board auch "nur" den Namen und den Titel der PN beinhaltet, hätte ich die sicher schon zu Zeiten als ich dort noch regelmäßig aktiv war abbestellt, und das Ding wäre nach einem Viertel bis halben Jahr Abwesenheit vom Board wohl vergessen gewesen, wäre da nicht irgendwann so eine PN-Benachrichtigung samt Volltext eingetrudelt.

Aber bei regelmäßig besuchten Foren mit dem sowieso begrenzten Datenvolumen fürs Handy auch noch ins Forum zu "müssen" um die Info zu bekommen was denn in der PN/der Bienchenmail steht, ist kontraproduktiv, wenn man dabei das Datenvolumen im Auge halten muss.

Wobei du sicher recht hast, wenn du sagst dass die Bienchenmail ein etwas anderes Ding ist als eine PN.
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Re: Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Menolly » 25. April 2016 16:58

Ich frage jetzt noch einmal nach..
Wer möchte mit machen? Dafür könnt ihr hier schreiben, mir eine PM schreiben, oder die Gruppe in eurem Persönlichen Bereich anklicken um aufgenommen zu werden.

Eine/r hat es schon gemacht :D
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
Wasabi
Spezial User
Beiträge: 391
Registriert: 13. April 2012 16:16

Re: Überlegungen zur Bienchenmail

Beitragvon Wasabi » 8. Juni 2016 11:12

Hat früher nicht jemand anders Gebienchent? :geek:

Zurück zu „Hinweise zum Forum*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste