Umfrage zu ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
ADHS-Fulda
Andersweltler
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2011 15:17
Kontaktdaten:

Umfrage zu ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S

Beitrag von ADHS-Fulda » 19. Februar 2011 15:38

Sehr geehrte Forumsteilnehmer,

wir, die studentische Projektgruppe "Sport und Ernährung für Kinder 
mit AD(H)S" der Hochschule Fulda, würden uns gerne einen Überblick 
über die Meinungen, den Wissensstand und evtl. gemachte Erfahrungen 
mit ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S machen und 
haben zu diesem Zweck einen Online-Fragebogen erstellt. Unter 
folgender Adresse können Sie an unserer Umfrage teilnehmen:

http://www.adhs-fulda.de/umfrage

Wenn Sie unseren Fragebogen ausfüllen, den besagten Link an 
möglicherweise ebenfalls interessierte Bekannte weiterleiten oder ihn 
vielleicht sogar auf Ihrer Homepage veröffentlichen könnten, würde uns 
das sehr freuen!  :smt023:


Beste Grüße vom AD(H)S-Projekt der Hochschule Fulda!
Benutzeravatar
DreierClan
Foruminventar
Beiträge: 748
Registriert: 23. Oktober 2010 15:51
Wohnort: München
Alter: 38

Re: Umfrage zu ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S

Beitrag von DreierClan » 19. Februar 2011 15:42

Bitte noch mehr erklären was ihr damit mache nwollte.

Weiß das Team es dass ihr hier ne Umfrage habt??
Sohn 2005: Autismus,Adhs,Lese-+Rechtschreibstörung.  SBA 80% H  ;
Tochter 2002: JIA Rheuma,Autismus,Adhs,Legasthenie SBA 50% H
Mama Autismus, versch. Tumorbehandlung SBA 60%
ADHS-Fulda
Andersweltler
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2011 15:17
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S

Beitrag von ADHS-Fulda » 19. Februar 2011 15:53

Hallo,

wir haben den Link zur Umfrage in dieses Forum gesetzt, weil der Webmaster einer größeren ADHS-bezogenen Homepage meinte, dies wäre eine gute Möglichkeit, um potentielle Teilnehmer zu erreichen. Wir sind uns jetzt durch das Posten des Umfragelinks keines Verstoßes gegen die Netiquette oder ähnliches bewusst?!  :fr:  Davon abgesehen: Unsere Umfrage würden wir als anonym bezeichnen, da wir an soziodemografischen Daten eigentlich nur Alter und Geschlecht abfragen; diesbezüglich braucht sich also auch kein Umfrageteilnehmer Sorgen zu machen. Die gewonnen Daten würden wir projekt-intern verwenden, also z.B. im Sinne einer Entscheidung für oder gegen die Durchführung möglicher ernährungsbezogener Projekte / Aktivitäten...

Beste Grüße vom AD(H)S-Projekt der Hochschule Fulda!
reneh

Re: Umfrage zu ernährungsbezogenen Behandlungsansätzen bei AD(H)S

Beitrag von reneh » 19. Februar 2011 16:30

Das Team weiss es  :ja:
und die Umfrage ist ja nicht hier, sondern nur der Link auf die Seiten der Hochschule Fulda.

Viel Erfolg bei der Umfrage und Gruss an die schöne Stadt Fulda  :winken:
Zuletzt geändert von reneh am 19. Februar 2011 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten

Zurück zu „Ernährung und Essgewohnheiten*“