Pflegegeldantrag ist durch

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
kati1407
Andersweltler
Beiträge: 18
Registriert: 17. Dezember 2012 23:04

Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon kati1407 » 2. Februar 2013 20:25

Hallo liebes Forum,

ich bin soooo glücklich. Erst am Dienstag war die Mitarbeiterin des MDK bei uns und heute war schon die Bewilligung im Briefkasten. Mein Sohn bekommt die Pflegestufe 1.  :froi1:  :froi1:
Außerdem erhält er noch die 200 Euro Betreuungsleistungen je Monat. Wobei ich mich da erstmal richtig drüber erkundigen muss, inwieweit ich das nutzen kann.
Vielleicht nutzt ja hier jemand diese Betreuungsleistungen und kann mir was darüber erzählen.
Liebe Grüße
Kathi
Ilayda
Foruminventar
Beiträge: 657
Registriert: 30. Mai 2008 23:12
Alter: 47

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon Ilayda » 2. Februar 2013 21:34

Such Dir einen Pflegedienst, mit dem schließt Du einen Vertrag.
Dann kannst Du einen Mitarbeiter/Mitarbeiterin für einige Stunden, halt insgesamt für 200 Euro im Monat kommen lassen, und dann selber was für Dich unternehmen.
kati1407
Andersweltler
Beiträge: 18
Registriert: 17. Dezember 2012 23:04

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon kati1407 » 2. Februar 2013 21:37

Vielen Dank.
Würde das denn auch so funktionieren, dass wenn mein Mann und ich einfach mal abens aus Essen gehen wollen jemand sich bei uns setzen kommt und aufpasst? Spielt es da eine Rolle, dass wir noch ein Kind haben?
Werde mich aber am Montag sofort mit unserer Krankenkasse auseinandersetzen.
Ilayda
Foruminventar
Beiträge: 657
Registriert: 30. Mai 2008 23:12
Alter: 47

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon Ilayda » 2. Februar 2013 22:17

Also bei uns war das kein Problem, dass da noch ein Geschwisterkind dabei war. Ja, als "Babysitter" habe ich das ganze auch gebraucht, ich finde das auch moralisch in Ordnung, schließlich stressen unsere Kinder uns auch mehr, und da dürfen wir uns auch mal einen Abend Freizeit gönnen.
Zuletzt geändert von Ilayda am 2. Februar 2013 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Jiffel

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon Jiffel » 10. März 2013 02:49

Für die 200,- Euro Betreuungsleistung brauchst ´nen Dienst mit dem die Krankenkasse das abrechnet. Aber bei Pflegestufe 1 kannst Du die Verhinderungspflege nutzen. Das sind 1550,- Euro im Jahr. Und da kannst Du auch Bekannte oder Freunde aus Deinem Umfeld nehmen und mit der Krankenkasse stundenweise abrechnen. Das klappt wunderbar. Ich mach das auch schon seit vielen Jahren und es klappt proplemlos.:top:
Klaumada
Andersweltler
Beiträge: 8
Registriert: 26. August 2008 18:28

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon Klaumada » 25. März 2013 18:59

Und was auch noch ganz wichtig ist. Das Ihr durch anerkannte Betreuungsleistung den erhöhten Pflegebetrag bekommt. also sprich 305€.-----die Pflegegelderhöhung gilt ab 2013 und betrifft Alle, die die zusätzlichen Betreuungsleistungen erhalten, also nicht nur demenzkranke Menschen.---------- :top:
kati1407
Andersweltler
Beiträge: 18
Registriert: 17. Dezember 2012 23:04

Re: Pflegegeldantrag ist durch

Beitragvon kati1407 » 29. März 2013 07:51

Hallo,

ja das war von Anfang an durch. Bekamen noch für 12/12 die 235 Euro und ab Januar die 305 Euro.  :froi1: Aber danke trotzdem für die Info und ein schönes Osterfest.

Zurück zu „Familien und Sozialrecht*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste