Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Trixi1974
Pagemaster
Beiträge: 59
Registriert: 24. Februar 2011 16:30
Wohnort: Hohenwarthe
Kontaktdaten:

Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Trixi1974 » 10. November 2012 12:30

Habe heute den Feststellungsbescheid für meine Maus erhalten.

Entscheidung: 30% ohne Merkzeichen
als Funktionsbeeinträchtigung wurde "Entwicklungsstörung" berücksichtigt

Meine Maus wird in 2 Wochen 9 Jahre alt und hat mom folgende Beeinträchtigungen:

ADHS
Wahrnehmungsverarbeitungsstötungen
Probleme in der Fein- und Graphomotorik
abnormes EEG
Enuresis nocturna
evtl. liegt auch eine Rechenschwäche vor, Termin zur Diagnose steht schon

Dadurch hat sie massive schulische Probleme (hat die erste Klasse bereits wiederhohlt), starke Konzentrationsprobleme, verweigert sich in der Schule, IQ liegt bei 85, ist impulsiv, hat ein geringes Selbstbewusstsein, kann keine Reegeln einhalten, ist schnell ablenkbar und sehr unselbstständig, d.h. tägliche Aufgaben wir das umziehen, Hygiene, Hausaufgaben, Zimmer aufräumen ect. geht ohne Hilfe/ Unterstützung überhaupt nicht, ich muss sie permanent überwachen, sie nässt immer mal wieder ein, möchte also nicht behaupten, dass die Enuresis nocturna verschwunden ist. Nachteilsausgleich in der Schule wurde beantragt.

Ich empfinde die 30% als zu niedrig und auch das kein Merkzeichen vergeben wurde, versteh ich nicht, denn bei ihr ist eine permanente Alltasbegleitung notwendig.

Nun möchte ich gern einen Widerspruch schreiben, weis aer nicht, wie es begründen soll, was wichtig ist.

Könnt ihr mir bitte helfen, denn das Gebiet ist absolutes Neuland für mich.

Vielen Dank schon mal. LG Trixi
Bild[/url]
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14887
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Eva » 17. November 2012 15:35

:up:
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Angie » 17. November 2012 16:46

Meiner hat 50%  und ich frag mich wozu als Kind. Papierkram für nichts.
Also bis jetzt bringt es keine Vorteile .
Zuletzt geändert von Angie am 17. November 2012 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Bob der Baumeister
Pagemaster
Beiträge: 212
Registriert: 14. Juni 2008 17:46
Wohnort: OWL

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Bob der Baumeister » 21. November 2012 00:25

Eigntlich bringt das schon Vorteile,
und wenn es nur Steuerliche sind,
evt.bei Hartz IV
Auch in der Schule und an Veranstaltungen gibt es Vorteile.
Allerdings auch Nachteile.


Gruß
Klaus
Ich bin ein Optimist, ich hänge mich erst auf,
wenn alle Stricke reißen.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Angie » 21. November 2012 13:12

Aber das bringt nur Vorteile, wenn die Erwachsen sind.
Ich war damals HartzIV, habs angegeben, die meinte: Bei Kindern würde nichts dran verändern.
Und einmal im Solebad Vorteile gehabt, ich brauchte nur den Kindereintrittspreis bezahlen.  :6094:
Und .......... äääääääh Bob ....... Willkommen zurück.  :winken:
Zuletzt geändert von Angie am 21. November 2012 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
Trixi1974
Pagemaster
Beiträge: 59
Registriert: 24. Februar 2011 16:30
Wohnort: Hohenwarthe
Kontaktdaten:

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Trixi1974 » 30. November 2012 10:14

Hallo Klaus, was für Nachteile?
Bild[/url]
Benutzeravatar
Toni1432
Pagemaster
Beiträge: 105
Registriert: 18. August 2008 22:47
Wohnort: München
Alter: 45

Re: Feststellung 30% GdB .... zu wenig ???

Beitragvon Toni1432 » 18. Dezember 2012 18:24

Na der Nachteil ist erstmal der Stempel den sie mit sich rum trägt. Ist nicht gerade gut fürs Selbstbewusstsein.
Was komisch ist, bei einer ADHS Diagnose sind es zwischen 50-60% GdB.
Zuletzt geändert von Toni1432 am 18. Dezember 2012 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß<br />Toni<br /><br /><br />                Ordnung ist das halbe Leben - die andere Seite ist mir lieber.

Zurück zu „Familien und Sozialrecht*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste