Seite 1 von 1

Diakoniekrankenhaus Elbingerrode /Reha Sucht

Verfasst: 1. September 2018 16:31
von Dopamina
Hiho,

Kennt jemand bzw. hat jemand von euch schon mal Reha im Diakonie-Krankenhaus Elbingerrode gemacht oder etwas darüber gehört?
Wird dort umfassende Diagnostik der Begleiterkrankungen gemacht ( u.a. ADS/ADHS) ?

Lg Dopa

Re: Diakoniekrankenhaus Elbingerrode /Reha Sucht

Verfasst: 1. September 2018 17:28
von Maya18Max
Hallo,

das kenne ich nicht. Habe jedoch von der Median Klinik Wilhelmsheim in Oppenweiler bei Stuttgart bisweilen mehrfach gehört und man sieht auch auf der Seite, dass sie Diagnostik machen.

Lg Maya

Re: Diakoniekrankenhaus Elbingerrode /Reha Sucht

Verfasst: 1. September 2018 21:13
von Falschparker
Dass ADHS in einer Suchteinrichtung gemacht wird, erwarte ich nicht, es wäre etwas ganz Besonderes. Aber sinnvoll wäre es natürlich schon, Suchtkranke haben weit überrepräsentativ ADHS.

Dich selbst betrifft es aber nicht, du hast doch eine Diagnose?

Re: Diakoniekrankenhaus Elbingerrode /Reha Sucht

Verfasst: 2. September 2018 11:15
von Dopamina
@Falschparker

Nein,mich betrifft das nicht - ein ganz lieber junger Freund ( 24 )ist betroffen. Wir dürfen laut der Klinikordnung keinen Kontakt haben und auch seine Eltern sahen unseren Kontakt nicht sehr gerne. Es war/ist eine wunderbare Freundschaft mit dem notwendigen Vertrauen. Ich werde vllt mal darüber hier im Forum schreiben.
Ich glaube ebenfalls nicht, das dort eine ADHS Diagnostik stattfinden wird.

Lg Dopa