Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
cajo81
Spezial User
Beiträge: 406
Registriert: 2. April 2011 17:59

Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon cajo81 » 2. März 2013 15:14

Schon seit meiner Kindheit konnte ich nie wirklich gut mit eigenen Emotionen umgehen. Umso heftiger sie waren desto schwerer fiel es mir sie nach Außen abzugeben. Dies gilt übrigens nicht nur für negative Emotionen sondern auch für positive !
Ich fresse eigentlich immer alles in mich hinein bis ich irgendwann unglaublich explodiere. Auch hier wieder entweder positiv oder negativ  :schäm:

Dazwischen versuche ich meine Emotionen durch das Abschweifen in Traumwelten abzuarbeiten bzw. abzuschwächen. Bin ich z.B. vom Anblick einer schönen Burg begeistert schweife ich just im gleichen Moment ins Mittelalter ab. Stelle mir das ritterliche Treiben vor in dem ich oft sogar selbst mittendrin bin.
Und wenn ich mal negative Emotionen habe dann kommen Rache- oder gar Gewaltvorstellungen in mir hoch. Erst wenn ich wieder "aufwache" merke ich dass ich schon wieder abgeschweift war.

Teilweise rede ich sogar vor mich hin während ich träume oder bewege mich dabei. Es ist wohl ein bißchen wie Schlafwandeln.  :upsi:
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Angie » 2. März 2013 16:43

Och schön, mache ich auch, ich habe nur die Überschrift gelesen und gleich kam........... och schön mache ich auch, sonst kann ich die Emotionen nicht verarbeiten, also träume ich dahin, bevor ich irre davon werde.  :6094:
In Träumen kann ich sogar komischer Weise meine Emotionen beschreiben, was im realen Leben kaum klappt.
Klar, Träume kann ich steuern, wenn der Ablauf nicht stimmt, zurück spulen und nochmal.  :6094:
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
Hanghuhn
Foruminventar
Beiträge: 4438
Registriert: 24. Oktober 2010 03:29

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Hanghuhn » 2. März 2013 23:25

[quote="cajo81"]
Dazwischen versuche ich meine Emotionen durch das Abschweifen in Traumwelten abzuarbeiten bzw. abzuschwächen. Bin ich z.B. vom Anblick einer schönen Burg begeistert schweife ich just im gleichen Moment ins Mittelalter ab. Stelle mir das ritterliche Treiben vor in dem ich oft sogar selbst mittendrin bin.  [/quote]

Durch Abschweifen in Traumwelten versuchen, seine Emotionen abzuarbeiten, käme für mich im Traum nicht in Frage. Das heißt nicht, dass mir das nicht passiert, aber ich würde es nicht bewusst machen, weil ich meine Emotionen schon unbewusst viel zu wenig auslebe.
LG Hanghuhn
Benutzeravatar
Rerina
Pagemaster
Beiträge: 34
Registriert: 4. November 2010 18:33
Wohnort: Verl
Alter: 22

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Rerina » 4. März 2013 19:15

Erinnert mich stark an JD's Tagträume in der Fernsehserie "Scrubs - Die Anfänger". (Wer kennts?  :klatsch: )

Ich mache das auch ständig, z.B. wenn mich jemand total aufregt & ich mir dann vorstelle, wie ich denjenigen dann deshalb total "fertig" mache und mal so richtig meine Meinung geige.
Aber RL bin ich dann doch zu nett.. oder zu feige.  :me:
Und denke mir dann "aber beim nächsten Mal..." oder "wenn der das noch EINMAL bringt, dann aber..."
:peace: :co:
Ich träumte, ich spielte im Sandkasten mit meiner besten Freundin. :)
Drachkin86
Andersweltler
Beiträge: 13
Registriert: 12. Januar 2013 18:57
Alter: 32

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Drachkin86 » 4. März 2013 23:41

Ja JD ist klasse aber ich finde das DR Cox noch besser ist.

Tagträume sind bei mir auch vorhanden meistens aber wenn ich im Bett liege und schlafen will. zum abschalten hab noch nichts anderes gefunden was den gleichen Effekt hat, das ich schlafen kann. egal wie anstrengend der Tag war ich leg mich ins Bett und bin wach. deshalb baue ich Traumwelten auf

Tags über wenn mir alles zu viel wird kommt das oft bei mir vor gewollt oder ungewollt hab ich aber keine Ahnung.
andere.Welt
Andersweltler
Beiträge: 22
Registriert: 7. Juni 2011 21:40

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon andere.Welt » 8. März 2013 20:18

Ob ich nur mit meinen Träumen meine Emotionen ausleben könnte weiß ich nicht. Ich denke, dass es auch andere Wege gibt.

Umgekehrt spielen meine Emotionen in meinen Träumen aber eine Rolle. Das führt manchmal dazu, dass andere meine Gedanken falsch interpretieren wenn sie mich beobachten. :6094: Dann wird meistens gedacht, dass meine Reaktionen, Mimik und Gestik eine Folge der momentanen Situation sind, derweil entspricht meine Körpersprache meinen Träumen.
Es ist mir hin und wieder passiert, dass ich z.B. im Bus angefangen habe zu lachen, weil ich an etwas Lustiges gedacht habe und die Leute haben sich über mich gewundert  :breitgrinse1:
Benutzeravatar
Rerina
Pagemaster
Beiträge: 34
Registriert: 4. November 2010 18:33
Wohnort: Verl
Alter: 22

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Rerina » 12. März 2013 15:37

Es ist mir hin und wieder passiert, dass ich z.B. im Bus angefangen habe zu lachen, weil ich an etwas Lustiges gedacht habe und die Leute haben sich über mich gewundert.


Das passiert mir ständig!  :breitgrinse1:
Einen Kumpel von mir hab ich kennengelernt, weil er mir im Bus gegenüber saß und gesehen hat, wie ich total verträumt aus dem Fenster geschaut hab und plötzlich immer anfing zu grinsen, weil ich mich an was lustiges erinnert habe.
Und er findet das dann so interessant, dass er mich bei Facebook kontaktiert hat.  :breitgrinse1:
Ich träumte, ich spielte im Sandkasten mit meiner besten Freundin. :)
Benutzeravatar
Faksimile
Pagemaster
Beiträge: 59
Registriert: 17. November 2012 00:33
Wohnort: Hamburg
Alter: 30

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Faksimile » 19. März 2013 17:23

Ich bin auch ein ausgesprochener Träumer. Je größer die Emotionen, die mich gerade bewegen, desto intensiver sind die Träume. Manche Sachen waren sogar so gut, dass ich sie aufgeschrieben habe.
Ansonsten hab ich auch das Problem, dass ich meine Gefühle nicht richtig nach außen hin darstellen kann.
Gewaltphantasien kenn ich auch allzugut. Manchmal schäme ich mich dafür aber ich würde nie etwas davon in die Realität umsetzen. Eigentlich verabscheue ich Gewalt.
Der einzige Weg das Leben zu ertragen ist der es zu genießen.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Angie » 20. März 2013 13:41

Faksimille ist wenigstens auch irgendwie zufriedenstellend, wenn ich meinen Widersachen in meinen Träumen eins aufs Maul haue.  :zwink:

Und dieses Tagträumen kenn ich auch: dieses plötzliches Lachen, wie s. o. beschrieben wurde.

Ich habe mal damals einen Thread aufgemacht, was mir nämlich auch passiert:
ich schlender so beim Spazieren gehen mit Bekannten so gelangweilt durch die Gegend, Träume so vor mir hin und plötzlich, habe ich durch meine Tagträumerei eine Lösung gefunden, renne hüpfend und grinsend an meine Bekannten vorbei; die mich entgeistert ansehen  :icon_eek:
"Was mir dir aufeinmal los? Energieschub oder was?"
Ich:"Mir ist grad was eingefallen."
Bekomme wieder ein  :icon_eek: muss wohl sehr unverständlich sein, wenn mir was einfällt, dass ich dann so reagiere.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
cajo81
Spezial User
Beiträge: 406
Registriert: 2. April 2011 17:59

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon cajo81 » 27. März 2013 12:49

[quote="Angie"]
Faksimille ist wenigstens auch irgendwie zufriedenstellend, wenn ich meinen Widersachen in meinen Träumen eins aufs Maul haue.  :zwink:

Und dieses Tagträumen kenn ich auch: dieses plötzliches Lachen, wie s. o. beschrieben wurde.

Ich habe mal damals einen Thread aufgemacht, was mir nämlich auch passiert:
ich schlender so beim Spazieren gehen mit Bekannten so gelangweilt durch die Gegend, Träume so vor mir hin und plötzlich, habe ich durch meine Tagträumerei eine Lösung gefunden, renne hüpfend und grinsend an meine Bekannten vorbei; die mich entgeistert ansehen  :icon_eek:
"Was mir dir aufeinmal los? Energieschub oder was?"
Ich:"Mir ist grad was eingefallen."
Bekomme wieder ein  :icon_eek: muss wohl sehr unverständlich sein, wenn mir was einfällt, dass ich dann so reagiere.


[/quote]

TOLLE BESCHREIBUNG !!! MIR GEHT ZU 100 % AUCH SO !!!  :top: :top: :top:
Benutzeravatar
Rerina
Pagemaster
Beiträge: 34
Registriert: 4. November 2010 18:33
Wohnort: Verl
Alter: 22

Re: Ich lebe meine Emotionen in Traumwelten aus !

Beitragvon Rerina » 16. April 2013 19:27

Ist bei mir auch genauso  :breitgrinse1:
Wenn ich in der Pause bei meinen Freunden stehe (und die wissen wie ich drauf bin, zumal sie auch nicht so normal sind  :breitgrinse1: )
und wir plauschen ein bisschen und irgendwo in meinem Hinterstübchen fällt mir was ein, dann hüpf ich auch immer rum und freue mich total & ernte erstmal komische Blicke. Obwohl.. Das war eigentlich nur anfangs so, inzwischen hüpfen meine Freunde spontan mit  :breitgrinse1:  :breitgrinse1:  :breitgrinse1:
Ich träumte, ich spielte im Sandkasten mit meiner besten Freundin. :)

Zurück zu „ADS / Hypoaktivität*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste