Seid ihr auch so ungesprächig??

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Faksimile
Pagemaster
Beiträge: 59
Registriert: 17. November 2012 00:33
Wohnort: Hamburg
Alter: 31

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Faksimile » 20. Januar 2013 00:16

Mir geht es so, dass ich bei bestimmten Themen (sind gar nicht mal so wenige) viel zu erzählen hab, dabei aber oft feststellen muss, dass das deutlich über das Interesse des Gegenübers hinaus geht. Dann hab ich wieder das Gefühl es falsch gemacht zu haben. Das hatt bei mir zu einer Verunsicherung geführt, der ich gerade zu entfliehen versuche.  :flucht:

Insgesamt bin ich eher verunsichert im Umgang mit anderen Menschen. Smaltalk mit Bekannten ist schon schwierig und meist auch mühsam. Und wenn angefangen wird über das Wetter zu reden, werde ich schonmal ungeduldig. Man kann das Wetter scheiße finden (und wenn ich daran denke, was die Leute über das Wetter sagen gibt es kein gutes Wetter) aber vom Palaver wird es auch nicht anders.
Manchmal kann ich mich dazu durchringen, bewusst zu schweigen. Nicht, um den Anderen zu ärgern, sondern, weil es einfach nichts zu erzählen gibt. Wenn dann die Initiative vom Anderen kommt, geh ich aber darauf ein, sofern ich was dazu zu sagen habe. Es ist immernoch so, dass die Leute meistens auf mich zugehen. Wenn ich mal einen "erfolgreichen" Smaltalk hatte macht mich das sehr zufrieden. Das ist ja auch ein seltenes Ereignis :00009581:
Smaltalk mit Fremden (und flüchtige Bekannte) kann ich kaum führen. Ich versuche es hin und wieder aber mit wenig Erfolg. Ich finde es nicht sonderlich schlimm, dass ich eher selten neue Leute treffe.
Ich finde es oft schade, dass ich mit all dem Zeug, das ich im Kopf hab so wenig anfangen kann. Ich weiß einemillion Dinge, die keinen interessieren.
Der einzige Weg das Leben zu ertragen ist der es zu genießen.
david91
Pagemaster
Beiträge: 60
Registriert: 20. Dezember 2012 14:13

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon david91 » 20. Januar 2013 13:15

Eine Ungesprächigkeit in Smalltalks hat mehr mit Unsicherheit in sozialen Situationen zu tun als mit ADHS. Ich wäre froh, wenn ich so viel zu erzählen hätte wie andere ADHSler, die ich kenne. Die reden wie ein Wasserfall und reden dann auch noch dazwischen und sind laut und möchten im Mittelpunkt stehen. Da bin ich ganz anders. Leider lege ich jede Wort, dass ich sage, zwei Mal auf die Goldwaage und verkrampfe mich sehr in solchen Momenten. Ein lockerer Smalltalk fällt mir eher schwer mit fremden Leuten. Mit Freunden ist das kein Problem.
Ente59
Andersweltler
Beiträge: 22
Registriert: 12. September 2011 22:39

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Ente59 » 20. Januar 2013 18:44

Mir geht's ein bißchen wie Lyra:

Wenn mich was interessiert wie ein Wasserfall. Muß dann aufpasasen andere nicht immer zu unterbrechen.

Smalltalk langweilt mich schnell. Und ich kann das auch nicht so gut.

Tja...über was könnte man reden:

Also:

Wetter  :breitgrinse1:
Politik
Aktuelles Tagesgeschehen (da kann man von A-Z alles reinpacken was grade aktuell ist)
Beruf
Hobby (Garten/ Musik/ Kreativ)
Was man demnächst vorhat (zBsp wenn amn demnächst ins Kino geht kann man fragen ob jemand
den XY-Film kennt oder ob jemand das Restaurant Z kennt in das man heute Abend geht)
Wenn man dann im Kino war, kann man fragen ob jemand den Fil XY auch schon gesehen hat
Was man gerade liest - oder ob man gern liest
Essen
Diäten
Oder was man gerade neulich im Fernsehen geguckt hat.(was ja auch sehr breitbändig ist - von Seifenoper - Docu)

Ich glaube Smalltalk kann man schon auch etwas üben. (Wenn man denkt dass man das braucht)
Und manchmal ist es vielleicht auch ganz nützlich sein gegenüber vorher ein bißchen einzuschätzen.
Benutzeravatar
Xaveria
Pagemaster
Beiträge: 92
Registriert: 27. Oktober 2010 11:35
Wohnort: Oldenburg

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Xaveria » 20. Januar 2013 21:00

[quote="AntwortFrage"]
Ich setze immer nur da und rede garnichts wenn ich mit Leuten weg bin. Ich weiß auch nicht über was ich reden soll?!

Andere erzählen Stunden lang und ich bekomme auf Fragen einen einzigen Satz raus und das wars! Das nervt mich ganz schön muss ich sagen.

Ist das bei euch auch so?
[/quote]

Ich kann dir ein schönes Buch empfehlen. Es ist aus der Reihe Haufe Taschenguide und heißt "Small Talk" - und das ist großartig. Seitdem bin ich nie wieder sprachlos gewesen. Ansonsten habe ich diese Fähigkeit in meiner Rollenspielgruppe erlernt und trainiert. Das kann man also üben, wenn es dich.
david91
Pagemaster
Beiträge: 60
Registriert: 20. Dezember 2012 14:13

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon david91 » 20. Januar 2013 21:41

[quote="Xaveria"]
[quote="AntwortFrage"]
Ich setze immer nur da und rede garnichts wenn ich mit Leuten weg bin. Ich weiß auch nicht über was ich reden soll?!

Andere erzählen Stunden lang und ich bekomme auf Fragen einen einzigen Satz raus und das wars! Das nervt mich ganz schön muss ich sagen.

Ist das bei euch auch so?
[/quote]

Ich kann dir ein schönes Buch empfehlen. Es ist aus der Reihe Haufe Taschenguide und heißt "Small Talk" - und das ist großartig. Seitdem bin ich nie wieder sprachlos gewesen. Ansonsten habe ich diese Fähigkeit in meiner Rollenspielgruppe erlernt und trainiert. Das kann man also üben, wenn es dich.
[/quote]

Also hast du echt das Gefühl dieses Buch bringt was? Ich hab da immer das Gefühl solche Bücher bringen gar nichts. Aber wenn du sagst, es hätte dir was gebracht, dann könnte ich mir sowas auch mal kaufen. :)
sourcream
Pagemaster
Beiträge: 25
Registriert: 22. Mai 2013 13:12

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon sourcream » 23. Mai 2013 23:15

kommt drauf an mit wem ich unterwegs bin. Wenn ich bei meiner Familie z.b bin mit meinem Freund kann ich reden wie ein Wasserfall. Bin ich jedoch bei seiner Familie, die ich ja noch nicht so gut kenne, bin ich eher zurückhaltender und sage ab und zu mal was. Wenn ich mit gleichaltrigen unterwegs bin also mit seinem Bruder und der Freundin bin ich auch zurückhaltender. Ich bin wirklich nur ganz offen wenn ich mit meinem Freund alleine bin, oder in meiner Familie egal wo ich bin , auf Feste oder sonst wo Komisch  :grübel:
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Angie » 24. Mai 2013 19:13

[quote="Angie"]
Ich bin mal still, mal erzähl ich wie ein Wasserfall. Vielleicht weil ich ein Mischtyp bin ?   :fr:
Das kommt immer darauf an mit wem ich unterwegs bin. Wie sympathisch mir die Leute sind, ob die Wellenlänge stimmt, ob das gesprochene Thema interessant ist.
Andernfalls sitze ich nur gelangweilt herum und überlege mir schon, wie ich aus dieser gelangweilten Situation herauskomme ohne andere zu beleidigen, dass ich ihre Anwesenheit uninteressant finde.

[/quote]

@sourcream
Du hast nicht zuflällig meinen Text vorher gelesen? Wenn nicht, dann bestätigt sich dort die Ähnlichkeit. :A:
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Cpp
Pagemaster
Beiträge: 79
Registriert: 5. Mai 2012 11:24

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Cpp » 24. Mai 2013 19:25

Mir geht es so wie Arni ........ich kann einfach nicht über aus meiner Sicht überflüssiges zeug reden sondern nur über meine Fachbereiche........aber zum Glück wechseln auch diese Regelmäßig  :breitgrinse1:
Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.
Benutzeravatar
Nando
Pagemaster
Beiträge: 72
Registriert: 28. April 2013 23:53
Wohnort: nähe Karlsruhe

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Nando » 24. Mai 2013 20:02

Hallo,

ich rede nur viel, wenn mich ein Thema sehr interessiert. Dazu gehört auf alle Fälle KEIN Smalltalk.

Ich rede dann schneller, als ich denken kann, so das ich manche Wörter gar nicht mehr ausspreche und so schnell rede, das der mir gegenüber gar nicht mehr alles so mitbekommt. Oft schweife ich dann auch aus, - sowohl in Gesprächen, als auch im geschriebenen (so, wie in in meinen Forumsberichten  :icon_rolleyes: ).

Wenn in einem Gespräch mit anderern die Themen ausgehen und es peinlich wird weil niemand mehr etwas zu sagen weis, habe ich mittlerweile schon gelernt, irgendwelche Themen aufzugreifen. Diese Themen interessieren mich selber zwar überhaupt nicht, helfen aber über peinliche Pausen hinweg.

Generell liebe ich lieber tiefgreifende Themen, als über belangloses. Natürlich muss es mich auch interessieren.

Gruß Nando
Geb. 1974, m., AD(H)S-Diagnose seit 05.08.2013
-----------------------------------------------------------
- HSP (hochsensibel)
- ADS als Kind
- ADHS als Erwachsener

>> Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden. <<
Teddy
Pagemaster
Beiträge: 96
Registriert: 4. April 2013 14:40
Wohnort: Dortmund
Alter: 57

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Teddy » 24. Mai 2013 20:03

Hallo.  :Sir:
Samstag und Sonntagmorgen wünschte ich mein Sohn wäre ungesprächig. Wir kommen aus Dortmund. Logischerweise ist Fußball ein Thema bei uns. 04:30 morgens ist aber nicht unbedingt die Zeit, in der ich über Fußball reden möchte. Eigentlich möchte ich da noch schlafen. Aber: PAPAAAAA. hast du gestern die oder die Szene gesehen. Das war ein Foul. oder der Schiedsrichter ist blind.
Jetzt Sonntag wirds besonders schlimm. Wir bekommen Besuch zum CL-Finale. Der Sohn von unserem Freund ist genauso.
Hilf mir vor fußballverrückten Jungs. :irre:
LG Teddy. :winy:
Alles für meinen Sohn. Er ist meine Zukunft, ich bin nur seine Vergangenheit.
Benutzeravatar
die_michi
Andersweltler
Beiträge: 7
Registriert: 24. Mai 2013 21:44
Kontaktdaten:

Re: Seid ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon die_michi » 25. Mai 2013 00:01

Es gibt nur wenige Menschen, mit denen ich mich gern unterhalte. Sehr wenige. Natürlich kann ich, wenn ich muss, aber ich versuche es zu vermeiden. Klingt jetzt vielleicht ein bisschen seltsam, vielleicht bin ich das ja auch: Seltsam.

Allerdings, wenn es sich um Menschen handelt, mit denen ich normalerweise gerne interagiere, selbst dann bin ich recht bald wie sagt man "gesprächsmüde". Natürlich ganz klar, morgens, wenn ich gerade erst aus dem Bett gefallen bin, lebt es sich in meiner Nähe als Labertasche recht ungemütlich. Ich muss erst mal meinen Kaffee haben, je nach Hungergefühl ein Frühstück plus ausreichend Zeit, um das Betriebssystem zu starten. Das kann schon mal, je nach Anzahl der geschlafenen Stunden, ein bis zwei Stunden dauern. :D

Ansonsten sind es meist während der Spätschichtwochen meines Partners [während derer ich die Kinder den gesamten Nachmittag bis zum Schlafengehen bei mir habe] die Kinder, die mich im Minutentakt abwechselnd mit ihren Anliegen regelrecht "beharken", und somit mein Interaktionsbedürfnis oft überstrapazieren. Aber so ist es eben mit Kindern, das gehört eben dazu.

Langer Rede kurzer Sinn, um deine Frage zu beantworten: Ja. Definitiv ja.
Viele Menschen würden eher sterben als zu denken. Und in der Tat - sie tun es. [Bertrand Russell]
sourcream
Pagemaster
Beiträge: 25
Registriert: 22. Mai 2013 13:12

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon sourcream » 25. Mai 2013 09:47

[quote=&quot;Angie&quot;]
[quote=&quot;Angie&quot;]
Ich bin mal still, mal erzähl ich wie ein Wasserfall. Vielleicht weil ich ein Mischtyp bin ?   :fr:
Das kommt immer darauf an mit wem ich unterwegs bin. Wie sympathisch mir die Leute sind, ob die Wellenlänge stimmt, ob das gesprochene Thema interessant ist.
Andernfalls sitze ich nur gelangweilt herum und überlege mir schon, wie ich aus dieser gelangweilten Situation herauskomme ohne andere zu beleidigen, dass ich ihre Anwesenheit uninteressant finde.

[/quote]

@sourcream
Du hast nicht zuflällig meinen Text vorher gelesen? Wenn nicht, dann bestätigt sich dort die Ähnlichkeit. :A:
[/quote]


hallo


du hast dein Text doch zitiert oder? :zwink: ich hab genau das geschrieben was über dir steht.  :6094:
Benutzeravatar
Diamon
Foruminventar
Beiträge: 1203
Registriert: 23. Oktober 2010 21:58
Alter: 46

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Diamon » 25. Mai 2013 09:53

[quote=&quot;Teddy&quot;]
Hallo.  :Sir:
Samstag und Sonntagmorgen wünschte ich mein Sohn wäre ungesprächig. Wir kommen aus Dortmund. Logischerweise ist Fußball ein Thema bei uns. 04:30 morgens ist aber nicht unbedingt die Zeit, in der ich über Fußball reden möchte. Eigentlich möchte ich da noch schlafen. Aber: PAPAAAAA. hast du gestern die oder die Szene gesehen. Das war ein Foul. oder der Schiedsrichter ist blind.
Jetzt Sonntag wirds besonders schlimm. Wir bekommen Besuch zum CL-Finale. Der Sohn von unserem Freund ist genauso.
Hilf mir vor fußballverrückten Jungs. :irre:
LG Teddy. :winy:
[/quote]

Hi,hi  :A: das könnte von uns sein, nur das wir hier ein Bayernfan zum Sohn haben  :811:

...Aber : Er übernachtet bei seinem Freund mit viel Knabberzeug und Kinderbier, da dürfen sich dann deren Eltern erstmal drüber freun  :breitgrinse1:
Benutzeravatar
Nando
Pagemaster
Beiträge: 72
Registriert: 28. April 2013 23:53
Wohnort: nähe Karlsruhe

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Nando » 25. Mai 2013 12:46

[quote=&quot;Diamon&quot;]
verstehe manches falsch und bin zimmlich verpeilt, dann überlege ich endlos was ich den nun sagen soll,ob es überhaupt jemanden interessiert, ob es vieleicht überheblich oder anders, falsch verstanden wird...es ist schon komisch ich hör dann lieber zu und versuche nicht aufzufallen
[/quote]

Hallo,
desswegen hasse ich es z.B. auch, wenn Witze erzählt werden. Insbesondere die, die nur blöd aber nicht witzig sind. Je nachdem, mit wem ich dann gerade abhänge, lach ich dann mal, um nicht aufzufallen und damit ich nicht als humorlos dastehe oder die Leute denken, ich würde den Witz nicht verstehen. Wenn das nämlich der Fall ist, muss ich mich wieder rechtfertigen. Das iss dann immer sehr anstrengend und nervig.  :kk:

Witze werden meist ja schon immer mit der Erwartungshaltung erzählt, das danach gelacht werden muss oder man muss dann immer so 'nen dämliches Gesicht auflegen und "äääähh" plögen, das man Ihn komisch fand. Lach ich nicht mit, werde ich angeschaut, als wäre ich vom anderen Stern und würde nichts blicken. Das hasse ich, da steht man immer im Zugzwang da ich mich verstellen muss und nicht so geben kann, wie ich bin.  :seufz:

Ich höre weder gerne Witze, noch erzähle ich Witze. Die meisten Witze, gehen ohnehin immer so lange, das ich schon garnicht mehr zuhören mag und abschweife. Dann kriege ich die Poente sowiso nicht mit, um zu lachen.  :grübel:

Gruß Nando
Zuletzt geändert von Nando am 25. Mai 2013 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Geb. 1974, m., AD(H)S-Diagnose seit 05.08.2013
-----------------------------------------------------------
- HSP (hochsensibel)
- ADS als Kind
- ADHS als Erwachsener

>> Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden. <<
sourcream
Pagemaster
Beiträge: 25
Registriert: 22. Mai 2013 13:12

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon sourcream » 18. Juni 2013 21:08

ich mag auch keine Witze erzählen und  hören. Ich finde Alltagskomik ganz gut, wenn wirklich was witziges passiert ist aber so Blondinenwitze etc, und dann noch endlos lange, da schweif ich dannn auch ab.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Angie » 18. Juni 2013 21:15

Als Kind konnte ich das gut. Da war ich der Alleinunterhalter bzw Alleinunterhalterin.
Ich konnte einen Witz nach den anderen reissen und lustige Gedichte aufsagen. Besonders die von Heinz Erhardt.
Diese Begabung liess in der Pubertät nach.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
Nando
Pagemaster
Beiträge: 72
Registriert: 28. April 2013 23:53
Wohnort: nähe Karlsruhe

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Nando » 18. Juni 2013 22:31

[quote=&quot;Angie&quot;]
Ich konnte einen Witz nach den anderen reissen und lustige Gedichte aufsagen. Besonders die von Heinz Erhardt.
[/quote]

Heinz Erhardt iss gut. Auch den Humor von Loriot find ich Super. Aber auch bei "Little Britain" verreists mich. Aber Dann lach ich von mir aus. Wenn jemand darauf wartet oder gar erwartet, das ich lache, mag ich schon nicht mehr lachen.
"Kalkhofers Mattscheibe" finde ich auch gut. Nur Leider gehen mir die nachgestellten Gags meist schon wieder viel zu lange.

Gruß Nando
Zuletzt geändert von Nando am 18. Juni 2013 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Geb. 1974, m., AD(H)S-Diagnose seit 05.08.2013
-----------------------------------------------------------
- HSP (hochsensibel)
- ADS als Kind
- ADHS als Erwachsener

>> Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden. <<
Benutzeravatar
Seelenspiegel
Foruminventar
Beiträge: 540
Registriert: 17. März 2013 15:38
Kontaktdaten:

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Seelenspiegel » 24. Juni 2013 10:05

Ungesprächig?
Nein, ganz und gar nicht. Es ist eher so, dass ich permanent das Gespräch führe. Ich muss wirklich immer ganz aufmerksam sein und gucken, meinem Gegenüber nicht aus lauter Eifer ins Wort zu fallen.  :upsi: Ich finde das mega peinlich!

Ich HATTE mal eine Bekannte, die meinte, es ginge immer nur um mich wenn wir uns sehen! Der bin ich wohl mit meiner Rederei derart auf die Füße getreten, ohne das ich es gemerkt hätte. Und, dass es -nach ihrem Gefühl- immer nur "um mich" ging, das war nie meine Absicht. Der Kontakt brach letztlich weg. Ich hab aber oft an das, was sie gesagt hat gedacht und bin seither mit dem Redefluß ETWAS vorsichtiger...mal gelingt es sehr gut, mal nicht so gut...ich achte drauf, dass mein Gegenüber auch zu seinem Teil des Redebedarfs kommt, mittlerweile.

Und dann, dann gibt es Phasen bei denen ich mich so zurückziehe, dass ich überhaupt gar keine Lust habe, mit irgendwem zu sprechen. Das ist wie Kraft tanken!

Humor liebe ich - besonders schwarzen!  :breitgrinse1: Ich mag Wortspielereien, bei denen eine gute Portion Ironie drinsteckt, denn Ironie hat die herrliche Eigenschaft, die Wahrheit in Witz zu verwandeln!  :ja1:
Ich liebe Loriot und Wilhelm Busch!  :wu:
Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft!


1. Kind (Junge) - geboren 2005, ADHS Diagnose seit Mai 2013


2. Kind (Junge) - geboren 2012


3. Kind (Junge) - geboren 2016
Adelinux
Andersweltler
Beiträge: 18
Registriert: 1. August 2013 06:14
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Adelinux » 22. Oktober 2013 08:51

[quote=&quot;Träumerle76&quot;]
Mir geht es da auch so wie Diamon und wie lyra  :ichboss: Früher war ich allerdings total anders.... da hab ich immer zu allem was gewusst und viel, viel mehr geredet wie jetzt. Mittlerweile verkriech ich mich auch lieber alleine zuhause und will gar nicht raus, dass ich niemandem über den Weg laufen kann....... hab einfach keine Lust auf Smalltalk und viele Menschen. Wie gesagt, früher war ich das Gegenteil, da war ich immer der "Klassenkasper" oder später die Alleinunterhalterin, über die immer alle gelacht haben. Ich frag mich auch sehr oft, wo der Mensch geblieben ist und bin sehr traurig drüber, dass ich mich so verändert hab  :baw:
[/quote]
Dies hätte ich selbst geschrieben haben, nur dass ich nicht weiß, ob ich darüber traurig sein soll. Depression ist meine Selbstmedikation erster Wahl gegen was auch immer ich hab (vermutlich ADHS, überwiegend Träumerischer Typ). Endlich mal still sein. Zwar bin ich nicht mehr die beliebte Party Queen von damals, aber auch nicht mehr die monopolisierende Besserwisserin in aller meiner Arbeitsgruppen. Unter Freunde nicht mehr so gefragt, unter Kollegen mehr respektiert. Komischer Tausch. Aber notwendig.
Wenn ich sicher sein will, gibt es nur eins: "nicht bewegen!"
Benutzeravatar
Psychotic_Black_Rabbit
Pagemaster
Beiträge: 243
Registriert: 21. September 2014 18:07

Re: Seit ihr auch so ungesprächig??

Beitragvon Psychotic_Black_Rabbit » 22. September 2014 18:09

Öfter als mir lieb ist bin ich auch ehr ungesprächig in realer Gesellschaft.
Nach reichlicher Selbstanalyse bin ich zu einigen möglichen Gründen gekommen.
In einem Versuch mich vor Zurückweisung zu schützen, beschäftige ich mich zu viel mit dem Versuch die Erwartungshaltungen anderer mir gegenüber zu erahnen.
Was zu dem Kontraproduktivem Ergebnis führt dass ich zu angespannt werde um natürlich und selbstsicher zu wirken.
Ich habe viel Ablehnung und Ausgrenzung erfahren, weshalb ich manchmal auch zu schnell in anderer Leute Köpfe hinein interpretiere,
dass sie mir gegenüber ablehnend eingestellt sind selbst wenn dem vielleicht gar nicht so ist.
Dann wäre da die Sache mit der Allgemeinen Konzentrationsfähigkeit, zu viele Geräusch quellen, zu viele potentielle Gesprächspartner,
Probleme bei der Wortfindung und Probleme all die unnötigen störenden Gedanken um sich selbst abzuschalten.

In manchen Situationen habe ich also zu viel anderes im Kopf was mich vom Gespräch ablenkt und in anderen Situationen bin ich einfach so angespannt dass ich nichts als Quälende leere in meinem Kopf vor finde.
Ich hasse es in diesen Zuständen zu sein... man fühlt sich so dumm, nutzlos, uninteressant, langweilig und wie ein fünftes Rad am Wagen...
Oft fühle ich mich dann einfach nur Apathisch und unfähig mich für irgendjemand oder irgendwas zu interessieren.
Was schon scheiße ist wenn man mit Freunden beisammen sitzt.
Zuletzt geändert von Psychotic_Black_Rabbit am 22. September 2014 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „ADS / Hypoaktivität*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste