wieso bestehen viele eltern darauf dass ihr kind hochbegabt ist

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: wieso bestehen viele eltern darauf dass ihr kind hochbegabt ist

Beitragvon Angie » 10. Oktober 2011 20:23

[quote="Yasmine"]
Hochinteressant, Angie! Vielleicht hat mein Mann Recht, vielleicht haben wir aber beide Recht (ADS + HB)...

Schau mal, wieviel % die Testung in der KPJ ergeben hat.

Aber wie kommt es zu solchen unterschiedlichen Ergebnissen? :fr:
[/quote]

Ausser ADHS hat Tim Asperger dazu. Bei den Test beim KJP wird der Test auch nach Zeit gerechnet. Aber wenn Tim meinte, er möchte jetzt nicht, dann hat er auch den IQ Test verweigert.
Der Psychologe in der Tagesklinik  hat Tim mehere Tage getestet. Also er hat die Zeit gestoppt und dann weiter gemacht, wenn Tim wieder motiviert war. Deshalb die unterschiedlichen Ergebnisse.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Yasmine

Re: wieso bestehen viele eltern darauf dass ihr kind hochbegabt ist

Beitragvon Yasmine » 12. Oktober 2011 11:47

Alles klar, Angie!

Dann muß ich die Psychologin fragen, wie die Konzentrationstests verlaufen sind.Wahrscheinlich mit einer festen Zeit, auch wenn das Kind sich weigert, weiter zu machen. :icon_rolleyes: :icon_rolleyes:

Langsam vermute ich auch eine Arzt Autismus bei meinem Sohn.Vor Allem wegen der Kommunikationsprobleme.Als ob er in seiner Welt gefangen wäre.

Zurück zu „Hochbegabung und ADHS*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste