Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Stillerleser
Forummitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16. Dezember 2011 11:18

Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von Stillerleser » 16. Dezember 2011 13:33

Hallo an alle,

es geht um meinen 10jährigen Sohn. Er ist schon immer etwas anders. Im Kindergarten und Anfang grundschule hat er immer sehr viel eingefordert, was wissen angeht. Deswegen waren wir im 1.Schuljahr auch beim Schulpsychologen gewesen. Der Pschychologe empfahl Probewochen als er in der 2.Klasse war für die 3.Klasse. Dort kam er auch gut mit und blieb auch in der neuen Klasse. Er fügte sich auch gut in die Klasse ein. Letztes Jahr ging es dann um die Schulempfehlungen. Mein Sohn hatte sich die ganze Zeit Ziel Gymnasium gesetzt. War sich dessen auch ziemlich sicher. Die Lehrer sprachen wegen Alter und Unordentlichkeit eine Realschulempfehlung aus. Welcher wir auch gefolgt sind. Nun ist er seit August auf der Realschule.Den Lehrern ist er aber ein Dorn im Auge. An Anfang des Schuljahres hatte mein Sohn etwas mit Angst vorm Großwerden und dem neuen zu kämpfen. Was sich weiterhin auf Ordung und sauberkeit bei den Lehrer beschränkt. Er fehlt laut den lehrer im Verhalten gegenüber den Älteren auf. Seine Leistungen sind im 1-3 Bereich. Er kann auch gut schwere Sachen beantworten. Zur Zeit sind die Lehrer mit seinen Leistungen sehr zufrieden. Möchten ihn aber lieber auf einer anderen Schule sehen. Sie fragen meist,ob wir ihn nicht in der alten klasse hätten lassen können und ihm dann einen Gymnasiumweg gehen lassen.  Damals hatte er aber schon durch die langeweile den Spaß an der Schule verloren gehabt.Somit mußten wir handeln.
Nun kommt aber mein Sohn selber an und ist mit 2, die er in den Arbeiten bekommt unzufrieden. Er sucht immer nur was er hätte besser machen können und ist sonst überehrgeizig. Ich habe keine Ahnung wie ich ihm helfen kann.
Würde mich über Tipps freuen.
LG Sabine
junior
Pagemaster
Beiträge: 100
Registriert: 29. März 2011 20:08

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von junior » 16. Dezember 2011 13:43

Hallo !

Aus Eigeninteresse interessiert mich einmal, ob die Empfehlung zur Realschule wirklich nur wegen dem Alter und der Unordentlichkeit ausgesprochen wurde. Waren die Noten im Bereich, der für das Gymnasium spricht ? Du hast unter Hochbegabung gepostet; ist dein Sohn hochbegabt ? Wenn ja, wusste es die Grundschule ?

Unser Sohn hat die 2. Klasse übersprungen, ist damit natürlich im kommenden Sommer auch noch recht jung, unordentlich ist er ebenfalls. Auch für unseren Sohn steht der Weg zum Gymnasium fest. Aufgrund deiner Schilderung mache ich mir nun meine Gedanken.

LG junior
Stillerleser
Forummitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16. Dezember 2011 11:18

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von Stillerleser » 16. Dezember 2011 14:07

Es kommt bei der Empfehlung ja auf den Notendurchschnitt an. Mathe 2, Sozialkunde 3, Deutsch bekam er eine 3 mit Anmerkung: " Leistungen besser als befriedigend. Mit der Deutsch 2 hätte er die Empfehlung gehabt. Lehrerin sagte ihn sie gibt ihm 1 -2Jahre dann schafft er das Gymnasium.
KamNevy
Andersweltler
Beiträge: 5
Registriert: 30. Juli 2019 09:34

Was tun Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von KamNevy » 12. August 2019 07:26

Hallo

es ist passiert. Mein Ex ist gestern gestorben. Die beiden großen Kinder hatten noch ein paar mal Gelegenheit in vorher zu sehen. Der 10 jährige war vorgestern zusammen mit einer Frau von der Schule noch bei seinem Vater. Er war geschockt aber froh ihn gesehen zu haben. Er sagt sein Vater hätte ihn erkannt und seine Hand gedrückt.
Mein Jüngster hatte seinen Vater vorher schon fast ein Jahr nicht gesehen und er war bei unserer Trennung 2 Jahre alt, daher habe ich den Vorschlag meiner Großen angenommen ihm diesen Gang nicht zuzumuten. Wenn das ein Fehler gewesen ist, dann nehme ich ihn auch später auf meine Kappe. Es war für meine Kinder nicht leicht Abschied zu nehmen, denn die Exschwiegermutter hat sie nie alleine mit ihrem Vater gelassen und die ganze Zeit nur auf mir herumgehackt. Das hat meine Kinder zusätzlich belastet. Wie es jetzt weitergeht weiß ich nicht. Wir haben nur durch mehr oder weniger Zufall erfahren das er verstorben war, denn der Große wollte seinen Vater gestern nachmittag besuchen hat seine Oma angerufen und die hat ihm nur gesagt er wäre tod. Er rannte zu mir gab mir den Hörer ich wusste nicht wer am Apperat ist und die Oma fragte wer dran sei und als ich mich meldete legte sie gleich auf. Wir wissen nicht wann und wo die Beerdigung sein soll und so weiter.
Vielen Dank noch mal für die Unterstützung durch dieses Forum
Jessy
ULBRE
Foruminventar
Beiträge: 1108
Registriert: 8. Februar 2018 22:08

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von ULBRE » 12. August 2019 23:09

Hallo KamNevy,

sorry, dass ich das jetzt fragen muss, aber mir klingeln da noch ein paar Nonsensposts in den Ohren - ist das hier jetzt ernst oder auch nur etwas, um Rektionen zu testen ?
„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was bedeutet dann ein leerer Schreibtisch ?“ Albert Einstein
Ich hab einen eher wissensorientierten Schreibstil. Als eine Stimme im Chor find ich das ganz ok. Mehr soll das auch nicht sein.
Anders
Foruminventar
Beiträge: 531
Registriert: 11. Dezember 2018 18:15
Alter: 39

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von Anders » 12. August 2019 23:17

Letzteres.. schau dir den Beitrag von eben an, alles Mumpitz! Kein Plan was das soll.. Leute gibts :roll:
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Foruminventar
Beiträge: 1605
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 51

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von AlphaCentauri » 13. August 2019 01:00

ULBRE hat geschrieben:
12. August 2019 23:09
Hallo KamNevy,

sorry, dass ich das jetzt fragen muss, aber mir klingeln da noch ein paar Nonsensposts in den Ohren - ist das hier jetzt ernst oder auch nur etwas, um Rektionen zu testen ?

Schlimmer, schätze ich: um Aufmerksamkeit um jeden Preis zu bekommen.
An alle Flacherdler:
Selbstverständlich ist die Erde eine Scheibe!
Denn wenn sie eine Kugel wäre, würden wir mit Murmeln zahlen und nicht mit Münzen. :?
Bastelfreak
Pagemaster
Beiträge: 92
Registriert: 11. April 2019 17:38

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von Bastelfreak » 13. August 2019 07:17

Ich vermute, jemand testet hier eine KI, die noch nicht richtig funktioniert. :roll: Boah, hoffentlich zieht dieser schwachsinnige Hype bald an uns vorüber! Als ernsthafter Softwareentwickler habe ich eine natürliche Abneigung gegenüber so einem Quatsch. Ich finde das alles nur einen Medienhype, der in bestimmten Bereichen ziemlich gefährlich sein kann (z.B. zur Diagnosestellung/Beratung oder im militärischen Bereich).
dextra
Forummitglied
Beiträge: 4
Registriert: 14. August 2019 05:42
Wohnort: Nordfriesland
Alter: 40

Re: Was tun?Ich weiß nicht mehr weiter

Beitrag von dextra » 14. August 2019 06:20

Das ist auf jeden Fall eine KI-tester. Ich hab das schon ´mehrfach in verschiedenen anderen Foren erlebt. Immer der selbe Quatsch, also immer völlig ohne zusammenhang irgendein schwachsinnig text. Und ich vermute, der Tester lacht sich darüber kaputt, wenn jemand drauf reagiert. ich Schätze auch, dass das ein Mitglied hier macht, damit er es halt beobachten kann. So jedenfalls meine Meinung.
Antworten

Zurück zu „Hochbegabung und ADHS*“