Autismus und Impfungen

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6692
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Autismus und Impfungen

Beitrag von michael » 24. Mai 2014 21:59

Es gibt ja immer wieder die Gerüchte, dass Austimus durch Impfungen ausgelöst würde.
Dazu wurde jetzt eine Metastudie veröffentlicht, die zehn Studien mit ingesamt mehr als 1,2 Mio Kindern untersucht hat.
Die Studie konnte keinerlei Verbindung zwischen Austimus und Impfungen feststellen.

Der Artikel ist frei verfügbar und kann hier nachgelesen werden.
Zuletzt geändert von michael am 24. Mai 2014 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
ADHDgoesto11
Foruminventar
Beiträge: 1342
Registriert: 12. Januar 2011 20:31

Re: Autismus und Impfungen

Beitrag von ADHDgoesto11 » 26. Mai 2014 09:19

[quote="michael"]
Die Studie konnte keinerlei Verbindung zwischen Austimus und Impfungen feststellen.
[/quote]

Eigentlich wurde doch schon nachgewiesen, dass die Studie, die diesen "Impfungen führen zu Autismus"-Zusammenhang nachgewiesen haben will, aus Profitgründen zur Vermarktung von Patenten des Studienerstellers zum gewünschten Ergebnis gekommen ist.

Der Zusammenhang müsste eigentlich umgekehrt sein: Nicht impfen führt zu Autismus. Denn die Folge einer Maserninfektion kann ein bleibender Hirnschaden sein, der sich auch in einer Autismussymptomatik äußern kann.

Tochter *2007 ... ADHS
Sohn *2005 ADHS+Autismus
Antworten

Zurück zu „ADHS & Asperger / Autismus*“