6 wochen Tagesklinik um und solangsam kommen die fragen

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
wonderwhy
Pagemaster
Beiträge: 74
Registriert: 22. Juni 2009 23:40
Wohnort: Teningen
Alter: 40
Kontaktdaten:

6 wochen Tagesklinik um und solangsam kommen die fragen

Beitragvon wonderwhy » 14. März 2014 22:41

und solangsam wird es immer gewisser daß unser sohnemann zu seinem starken adhs auch noch autismus hat. welcher Art wollen sie sich noch nicht festlegen...
sie haben einmal einen auslaßversuch gemacht vom ritalin la20mg... ergebnis spätestens um 11 waren alle so mit den nerven fertig daß er unretardiertes medikinet nachbekommen hat und innerhalb von 20 minuten wieder halbwegs handelbar war...
jetzt bekommt er 30mg und es läuft schon etwas besser ...

jetzt steht wohl erstmal ein gemeinsamer termin mit dem Jugendamt an zwecks abklärung schulbegleitung, hortbegleitung etc...
wenn die diagnose gesichert ist, werde ich dann wohl einen Überprüfung seines behindertengrades machen lassen und pflegegeld beantragen.
worauf sollte ich noch achten?  welche therapien sind sinnvoll? welche erfahrungen habt ihr??
Zuletzt geändert von wonderwhy am 14. März 2014 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
lebe dein leben, du hast nur dieses
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Geburtstag
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: 6 wochen Tagesklinik um und solangsam kommen die fragen

Beitragvon Angie » 15. März 2014 22:24

Meiner hat 50% Behinderung, ADHS und Asperger.
Das H wie Hilfebedürftig haben wir nicht bekommen, da sich ja der Junge alleine anziehen kann und co.........
So, dessen Begründung.
Sogar mit Widerspruch wurde es nichts......... Ich habe geschrieben, er bräuchte Hilfe, damit er mit seiner sozialen Umwelt klar kommt, damit es nicht zu Mißverständnissen führt, mit seinen Mitmenschen.
Naja, war wohl nichts.
Meiner ist ja in Dauertherapie, in eine heilpädagogische Jugendeinrichtung.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.

Zurück zu „ADHS & Asperger / Autismus*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste