Das Sarkasmusschild

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Das Sarkasmusschild

Beitrag von Angie » 28. November 2013 01:21

Ich bin grad so zufällig auf eine Seite im Internet gekommen und las das da:
Bei Sheldon Cooper aus der Big Bang Theory kann man sehen was passiert, wenn ein Mensch nicht in der Lage ist diese Transferleistung für sich zu realisieren: Sheldon kann zwischen Ernst, Ironie und Sarkasmus nicht unterscheiden und nimmt – sofern der Satz in sich selbst stimmig ist oder kein offensichtlicher Scherz – alles für bare Münze was auf der digitalen Seite vorkommt. Natürlich kann Sheldon zwischen Lüge und Wahrheit unterscheiden, aber er ist nicht imstande den Beziehungskern der Kommunikation wahrzunehmen und zu deuten wenn es um bestimmte Gebiete geht. Daher gibt es in einer Folge der Serie eine Szene, in der Sheldons Mitbewohner Leonard ein großes Schild mit “Sarcasm” hochhält als Sheldon sich mit der Nachbarin Penny unterhält. Zwar kann Sheldon später in der Serie durchaus ab und an unterscheiden ob etwas sarkastisch ist oder nicht, ja, er wendet die Taktik der Ironie selbst an – allerdings erst nachdem er die Logik und die Manipulationsfähigkeit dieses Verhaltens einsieht. Wobei nach dieser einen Folge Sheldon offenbar das auch wieder vergessen hat…    http://www.steadynews.de/allgemein/waru ... mus-schild
Das erinnert mich so an meinen Schnuppi............ wenn ich so sage:"Du hast wohl Tomaten auf den Augen."
Antwort:"Nee, das geht nicht."
Nachbar:"Du hast es aber auch faustdick hinter den Ohren!"
Sohni, packt sich hinter den Ohren und sagt:"Nee, da ist nichts."
Und die alte Bekannte Nutellastory..........nee ich schreib die nicht noch mal auf.  :6094:

Sohni am Jaulen und am Boden herumwälzen, wieder mal den minutenlangen Overloadanfall...... ich:"Jetzt halt doch mal den Ball flach!"
Na wenigstens hörte er mit den Overloadanfall dann auf, er war abgelenkt. Er ging ins Kinderzimmer und suchte was und ich dann:"Suchst du etwa einen Ball?"
Antwort:"Ja, hast du doch gesagt, ich soll einen Ball flach halten."
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Antworten

Zurück zu „ADHS & Asperger / Autismus*“