Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Benutzeravatar
MrsKleeblatt
Foruminventar
Beiträge: 1537
Registriert: 6. März 2007 14:32
Wohnort: Hessen
Alter: 39

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von MrsKleeblatt » 26. Mai 2008 01:44

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Danke smicksmack.

Mein einziger Vorteil ist glaube ich, dass ich wenigstens die Grundlagen von html noch kenne und mich generell glaube ich in die Grundlagen aller programmiersprachen einigermassen gut einarbeiten kann.
Die 2-3 Wochen sehe ich bei mir leider mal wieder, wird zu wenig Zeit für das Projekt übrig bleiben, oder gar keine...

Auf jeden Falll werde ich deine Hinweise dankend beachten!

LG,
Katrin
:willi: 6 (08)
Mjöllnir
Pagemaster
Beiträge: 141
Registriert: 3. Mai 2007 02:17

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Mjöllnir » 4. Juni 2008 21:07

Also, Mädels, eure Begeisterung in Ehren - ich habe den Thread gerade entdeckt und überflogen, denn ich frage im Sinne der un-adhs-gebildeten Weltöffentlchkeit: Ist der Begriff ADLER ebenso bekannt wie der Begriff ASPIE?
Mit Verlaub, selbst ich als ausgewiesenes Hibbelelement habe noch nie vom dieser "Koseform" gehört - und habe dementsprechend ebenso wie die wahrscheinliche Mehrheit der allgemeinen Kunst-Szene unter ADLER-Kunst sofort an Kunstwerke mit dem Thema ADLER (jenem fliegenden Greif) gedacht.

Hm, der Name könnte natürlich werbewirksam sein, da er mit der Neugier der Leute spielt - ´JA WAS IST DENN ADLERKUNST?" und sie auf diese Weise in den Schau-und-Guck und Weiterblätter-Modus bringt. Ob sie aber dann offen dafür sind, Kunst von AD(H)Slern haben zu wollen anstatt solcher mit Adlern würde allein der Praxistest verraten.

Sorry, aber ich bin nun einmal ein hammerharter auf-den-Realitätsteppich-Zurückholer

Kurz gesagt: überlegt euch den Namen noch mal genau und macht ein Brainstorming dazu. Fragt mal in eurem Kollegenkreis oder bei Leuten, die nicht an ADD denken, nach, was sie mit "Adler" assoziieren. Und dann mit Adler-Kunst. Also quasi eine theoretische  Vorab-Markt-und-Zielgruppen-Analyse. Im englisch-sprachigen Raum erwarte ich hierin eine höhere Pro-Addler-Verständnis-Quote als im Deutschen, allerdings nur, wenn man den Adler nicht mit Eagle übersetzt.

Viel Glück und Schaffenskraft
wünscht euch Mjöllnir
Es ist ein Jammer, dass die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind. (Bertrand Russel)
maerenthaler
Foruminventar
Beiträge: 4820
Registriert: 4. Februar 2007 16:54
Wohnort: Koblenz-Neuwieder Becken
Alter: 64

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von maerenthaler » 4. Juni 2008 22:54

Hallo Mjöllnir,

dann storme ich doch mal meinen Brain dazu:

Namen sind Schall und Rauch (und mein kranker Nachbar auch).

Mir persönlich kann der "Kunst"liebhaber, der sich daran stört,
daß der Adler in Wirklichkeit ein ADler ist, den Buckel runter rutschen.

Für ADS-ler ist vieles anders als für andere,
warum nicht auch die uns eigene "andere Sicht" von Kunst in dem Namen Adler ausdrücken?

Jemand, der an Kunst wirklich interessiert ist,
den kann man mit diesem Namen nicht langweilen oder gar abschrecken,
der schaut sich die Sache an und bezieht dann Stellung,
indem er sagt ja, das gefällt, oder auch nein, das gefällt nicht.

Der Name ist Bestandteil der Kunst.

Und nicht verstanden zu werden, ist Bestandteil von ADS.

Aber weder die Kunst noch ADS,
und erst recht nicht die kunsttreibenden ADS-ler,
haben auch nur im Ansatz was mit irgendeinem Realitätsteppich zu tun,
der liegt in einer ganz anderen Ganz-Anderswelt.

So what!

LG
Christian
Zuletzt geändert von maerenthaler am 4. Juni 2008 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
maerenthaler
Foruminventar
Beiträge: 4820
Registriert: 4. Februar 2007 16:54
Wohnort: Koblenz-Neuwieder Becken
Alter: 64

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von maerenthaler » 4. Juni 2008 23:15

ist mir noch eingefallen:

[quote="Mjöllnir"]
Fragt mal in eurem Kollegenkreis oder bei Leuten, die nicht an ADD denken, nach, was sie mit "Adler" assoziieren.
[/quote]

Wenn ich als Künstler "Kunst produziere", möchte ich zu allererst,
daß man meine Kunst mit mir assoziiert, auch gerade deshalb,
weil ich es bin, der dem Ganzen seinen Namen gibt.

Und dieser Name läßt einen Blick in meine Seele zu,
ja, erfordert geradezu auf, sich mit meiner Seele zu beschäftigen.

ADLER ist ein Wortspiel, daß den Ernst der Lage, nämlich die ADS,
mit dem schelmisch grinsenden "jetzt denk dir mal deinen Teil" verbindet,
und genau die, die in der Lage sind, überrascht zu sein,
weil ihre Assotiationen sie auf eine ganz falsche Fährte geführt hat,
sind vielleicht genau die, die wir ansprechen wollen.

Die angeblichen "alle Menschen Versteher",
die uns den Namen zum Vorwurf machen und sich deshalb abwenden,
das sind auch die,
auf deren "nun reiß dich mal zusammen" wir schon lange verzichten könnten,
wenn man uns nur ließe.

LG
Christian
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 52

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Helena » 12. Juni 2008 07:31

Danke Christian! :inlove:
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
Mjöllnir
Pagemaster
Beiträge: 141
Registriert: 3. Mai 2007 02:17

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Mjöllnir » 12. Juni 2008 09:01

Hallo Christian,

[quote="maerenthaler"]
Namen sind Schall und Rauch [...]Der Name ist Bestandteil der Kunst.[/quote]
Hier widersprichst du dir selbst -> was denn nun?
[quote="maerenthaler"]
weil ich es bin, der dem Ganzen seinen Namen gibt.

Und dieser Name läßt einen Blick in meine Seele zu,
ja, erfordert geradezu auf, sich mit meiner Seele zu beschäftigen.[/quote]Deine Seele wird wohl kein Schall und Rauch sein...

[quote="maerenthaler"]
Und nicht verstanden zu werden, ist Bestandteil von ADS.[/quote]
Das geht mir ja ganz genauso, wie du siehst, sogar von einem ADSler selbst, wie du siehst. [quote="maerenthaler"]
Aber weder die Kunst noch ADS,
und erst recht nicht die kunsttreibenden ADS-ler,
haben auch nur im Ansatz was mit irgendeinem Realitätsteppich zu tun,
der liegt in einer ganz anderen Ganz-Anderswelt.[/quote]

Dummerweise hat aber der Realitätsteppich trotzdem Macht über das Leben der ADSler, wie man hier im ganzen Forum überall erfahren kann.
LG, Mjöllnir, der gelernt hat, dass Träume zwar schön sind, aber nicht vor den Angriffen und den Widerständen der Realität schützen. Wenn du und alle hier mein obiges Posting noch einmal genau lest, erkennt ihr, dass es ein Hinweis ist, mögliche Fallenstellerei dieser Realitätswelt, in welcher ihr eure Kunst nämlich letztlich verkaufen wollt, vorher abzuchecken. Falls sich die Falle als keine Falle herausstellt, umso besser.
Es ist ein Jammer, dass die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind. (Bertrand Russel)
maerenthaler
Foruminventar
Beiträge: 4820
Registriert: 4. Februar 2007 16:54
Wohnort: Koblenz-Neuwieder Becken
Alter: 64

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von maerenthaler » 12. Juni 2008 09:58

Hallo Mjöllnir,

[quote="Mjöllnir"]
[quote="maerenthaler"]
Namen sind Schall und Rauch [...]Der Name ist Bestandteil der Kunst. [/quote]

Hier widersprichst du dir selbst -> was denn nun? [/quote]

Das ist nur scheinbar ein Widerspruch.

Daß ich so bin, wie ich bin, und daß ich anders bin als andere, das weiß ich seit meiner Geburt.
Daß man das ADS nennt, das weiß ich erst seit einem 3-viertel Jahr.
Aber durch das Zufügen des Namens hat sich nichts, aber auch gar nichts geändert.

Geändert hat sich etwas dadurch, daß ich etwas erfahren habe, was hinter dem Namen steht.

Und geändert hat sich was dadurch,
daß ich mit diesem Hintergrundwissen an mir selbst arbeiten kann.

[quote="Mjöllnir"]
[quote="maerenthaler"]
weil ich es bin, der dem Ganzen seinen Namen gibt.

Und dieser Name läßt einen Blick in meine Seele zu,
ja, erfordert geradezu auf, sich mit meiner Seele zu beschäftigen.[/quote]

Deine Seele wird wohl kein Schall und Rauch sein... [/quote]

Die Seele nicht, und zwar genau deshalb,
weil sie im Gegensatz zum Namen nicht austauschbar ist.

Und der geneigte Kunstinteressent,
der diese Site im Inet findet und reinschaut, soll genau diese Seele finden können
und auch nur wegen ihr und nicht wegen des Namens weiter verweilen.

[quote="Mjöllnir"]
[quote="maerenthaler"]
Und nicht verstanden zu werden, ist Bestandteil von ADS.[/quote]
Das geht mir ja ganz genauso, wie du siehst, sogar von einem ADSler selbst, wie du siehst. [/quote]

Wenn Du meinen Post als einen Angriff gegen Dich und Deine Meinung interpretierst
sind wir schon 2 gemeinsame Unverstandene;
aber Du selbst wolltest ein brainstorming und mein brain ist halt manchmal heftig stormy,
und das äußert sich dann auch in meiner Ausdrucksweise: nimm's bitte nicht persönlich!  Danke.

[quote="Mjöllnir"]
[quote="maerenthaler"]
Aber weder die Kunst noch ADS,
und erst recht nicht die kunsttreibenden ADS-ler,
haben auch nur im Ansatz was mit irgendeinem Realitätsteppich zu tun,
der liegt in einer ganz anderen Ganz-Anderswelt. [/quote]

Dummerweise hat aber der Realitätsteppich trotzdem Macht über das Leben der ADSler, wie man hier im ganzen Forum überall erfahren kann.  [/quote]

Da hast Du sehr recht.

Aber hast Du auch schon mal was von der "künstlerischen Freiheit" gehört?

Die nennt man so,
weil gerade da, wo der Realitätsteppich alles so eng einschnürt,
daß für Phantasie, Schönheit, Muse und Ästhetik,
aber auch für ein "Sich-ausleben nach eigener Fasson" kein Platz mehr wäre,
wieder ein Freiraum entsteht,
der sich jeder objektiven Kritik entzieht. (entziehen kann und darf und oft genug auch muß)

[quote="Mjöllnir"]
LG, Mjöllnir, der gelernt hat, dass Träume zwar schön sind, aber nicht vor den Angriffen und den Widerständen der Realität schützen. Wenn du und alle hier mein obiges Posting noch einmal genau lest, erkennt ihr, dass es ein Hinweis ist, mögliche Fallenstellerei dieser Realitätswelt, in welcher ihr eure Kunst nämlich letztlich verkaufen wollt, vorher abzuchecken. Falls sich die Falle als keine Falle herausstellt, umso besser  [/quote]

Die Falle, in die Du anscheinend hineintappst, und die Du anscheinend nicht siehst,
ist der Realitätsteppich, auf dem die Kunst keinen wirklichen Platz hat
und unter den sich die Kunst auch nicht kehren lassen will.

LG
Christian
Benutzeravatar
MrsKleeblatt
Foruminventar
Beiträge: 1537
Registriert: 6. März 2007 14:32
Wohnort: Hessen
Alter: 39

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von MrsKleeblatt » 12. Juni 2008 09:58

@Mollnjer:

Versuche nochmal was Christian gesagt hat, auf mich bezogen zu beschreiben.

Ich bin hier in der Anderswelt. Die Anderswelt gehört mittlerweile einfach zu meinem Inneren Zuhause dazu. Und das geht den meisten anderen, die hier beschlossen haben, zu versuchen, ihre Kunst verkaufen oder ausstellen zu wollen genauso. Warum haben wir alle ursprünglich in die Anderswelt hineingefunden? Weil wir AD(H)S haben.

ADS scheint bei mir mittlerweile Teil meiner Identität geworden zu sein. Und ich kann mir vorstellen, dass es bei denjenigen, die hier mit mir träumen, genauso ist. ADS spielt mit ein, bei allem was ich tue, bei jedem Gedanken, den ich habe, bei jedem Gefühl und überhaupt immer...

Aber: Auch wenn ich mir eine Diagnose habe verpassen lasse, Medies nehme und auch sonst in Behandlung bin, oder gerade deshalb... sehe ich ADS ausschliesslich als Störung? Nein? Es geht sogar so weit, dass ich mit meinen heutigen Umständen, solange ich Medies nehmen kann ADS nicht mehr loswerden will.
Sind wir deshalb alle gleich, weil wir ADS haben? Nein!!

Doch was versteht unsere Umwelt, wenn sie ADS hören und wissen was das ist? ADS ist eine Störung für die meisten der Normalos. Und zwar, und das finde ich falsch, nur eine Störung und immer eine Störung.

Ich denke aber, wenn ADS richtig gut behandelt wird, dann stört es mich nicht mehr, sondern im Gegenteil, die Vorteile kommen deutlich zum Tragen.

Und ich bin der Meinung, wir wollen hier keine Kunstwerke von ADS verkaufen, sondern von Menschen mit ADS. Das ist nämlich auch dass, weshalb ich in der Anderswelt geblieben bin: Ich komme hier mit Menschen in Berührung, die mir zumindest einfach nur gut tun, Menschen die mir leidenschaftlich, vielfälltig, kreativ, ausdrucksstark, impulsiv, humorvoll, verletzt, sensibel, einfühlsam, stark, schwach und weiss ich wie noch alles... ist ja auch bei jedem total anders... vorkommen. Menschen, die zu mir und zueinander halten.

Und das ist auch der wahre Grund, warum ich ausgerechnet mit diesen Menschen - sofern sie zusätzlich noch Interesse am selbst Kunst schaffen haben - zusammen eine Künstlergruppe gründen möchte. Unsere Gemeinsamkeit ist natürlich AD(H)S.

Jetzt beginne ich mal zwischendrin immer Christian zu zitieren und das an meinem Beispiel zu erklären:

Ich möchte nicht Kunst von einer Störung verkaufen. Ich möchte nicht speziell das Mitleid-Klientel ansprechen.

Christian sagt es so:
Mir persönlich kann der "Kunst"liebhaber, der sich daran stört,
daß der Adler in Wirklichkeit ein ADler ist, den Buckel runter rutschen.


Meine Bilder handeln ja auch nicht nur vom Leid dieser "Störung", die ich habe... sondern es sind einfach - meine Bilder. Ich wünsche mir, dass wir Menschen ansprechen, die sich für unsere Kunst interessieren.
Und Leute, die sich für ein Kunstwerk interessieren (also wirklich für das Kunstwerk interessieren), werden Interesse daran haben, wie sich gerade die Wahrnehmung des Künstlers von dieser Welt und von seinem Leben, aber auch Biographie, Lebenserfahrungen, Lebenseinstellungen, Stimmung, Gefühl, in seiner Kunst widerspiegeln. Vorurteile wären ihnen dazu eh nur hinderlich.
Christian sagt:
und genau die, die in der Lage sind, überrascht zu sein,
weil ihre Assotiationen sie auf eine ganz falsche Fährte geführt hat,
sind vielleicht genau die, die wir ansprechen wollen.


Und da wäre die Gemeinsamkeit der Künstergruppe zu finden. Unser aller Leben und unser aller Wahrnehmung wurde irgendwie, aber ganz verschieden, und durch ADS beeinflusst und nicht nur gestört.
und das drückt Christian so aus:
Für ADS-ler ist vieles anders als für andere,
warum nicht auch die uns eigene "andere Sicht" von Kunst in dem Namen Adler ausdrücken?


LG,
Katrin (manchmal kleine, dilitantische Hobby-Künstlerin, Mensch mit Träumen, Andersweltlerin, Frau, ..., ADSlerin,... und noch einiges mehr,...)
:willi: 6 (08)
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 15:15

Mir persönlich kann der "Kunst"liebhaber, der sich daran stört,
daß der Adler in Wirklichkeit ein ADler ist, den Buckel runter rutschen.


Super, dann wäre ja schon mal geklärt das mit der namensgebung die konfrontation nicht geschäut werden soll, nur weshalb dann so verschlüßelt daherkommen und bei der Namensgebung von Künstlern mit gemeinsamen Nenner, so weit vom Nenner entfernen?!

Du sagst doch indirekt selbst das der Name das tut und dafür suboptimal gewählt ist weil deine begründung schon am zipfel der "künstlerischen freiheit" festhalten musst, und du das ganze sogar so weit ad absurdum führst, das letzlich das ewige nicht verstanden werden bei ADHS, doch auch die begründung für den Namen sein kann der eben "nicht verstanden werden soll"....

Was dann noch weitere ausführungen an assoziationsketten zum Wort ADLER sollen ist mir schleierhaft, du sagst ja ganz klar der name muss nicht verstanden werden...

ADLER ist ein Wortspiel, daß den Ernst der Lage, nämlich die ADS,
mit dem schelmisch grinsenden "jetzt denk dir mal deinen Teil" verbindet,
und genau die, die in der Lage sind, überrascht zu sein,
weil ihre Assotiationen sie auf eine ganz falsche Fährte geführt hat,
sind vielleicht genau die, die wir ansprechen wollen.


Geschwurbel und nein, ADLER ist für mich kein wortspiel sondern eher ein synonym dessen bedeutung wirklich kaum jemand kennt und die meisten von ihren assoziationen zwangsläufig wo ganz anders landen lässt... Das das eben auf unwissenheit zurückzuführen ist, ist logisch, aber das du dann argumentierst die leute würden dann denken "wow jetzt bin ich aber überarscht, hätte ich ja nicht gedacht das mit adler sowas gemeint ist, das schau ich mir jetzt mal genauer an" ist wohl wirklich verdreht...

Und zu dem schon mal über die Adler Symbolik und dessen benutzung im geschichtlichen kontext gedanken gemacht?! Vielleicht auch einfach ausgelutscht? Wenns denn wenigstens zum provozieren reichen würde... ;)

:ersatz:

Daß ich so bin, wie ich bin, und daß ich anders bin als andere, das weiß ich seit meiner Geburt.
Daß man das ADS nennt, das weiß ich erst seit einem 3-viertel Jahr.
Aber durch das Zufügen des Namens hat sich nichts, aber auch gar nichts geändert.

Geändert hat sich etwas dadurch, daß ich etwas erfahren habe, was hinter dem Namen steht.


Aber der Name der ja nur Schall und Rauch ist hat dir dann schon noch dabei geholfen, herauszufinden was für Informationen sich hinter ihm verbergen?! Und hättest du wohl auch hier hergefunden wenns nur anderswelt hieße, einfach aufgrund dessen das du dich schon immer anders gefühlt hast, oder ist dem ein oder anderen das ADHS davor dann doch ne kleine hilfe gewesen....  ;)

Wie auch immer, du argumentierst mir so sonderlich und abstrus das es mich aggresiv macht und das kommt selten vor deshalb belass ichs jetzt mal....

ADLER als synonym ist in meinen augen fürn arsch weil es aller wahrscheinlicheit nach von 99% der menschen falsch oder gar nicht verstanden wird und es letztlich einer weiteren erklärung bedarf... aber wenn das euer ziel ist gut...
Wenn ihr aber zufällig als ziel habt die kreative seite des ADHS wirklich zu promoten und eben diese hervorzuheben was sich hier raus lesen lässt und gemeinsam unter diesem Nenner kunst produzieren wollt, ist es wie Mjöllnir schreibt sehr ratsam vielleicht doch einene etwas offensichtlicheren Namen zu wählen...  Vielleicht ArtDHS oder sowas, was dann auch eher einem Wortspiel nahe käm und sich gestalterisch eindeutig der bezug zum ADHS herstellen ließe...

Wie auch immer...
Zuletzt geändert von Grashalm am 12. Juni 2008 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
Emmy

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Emmy » 12. Juni 2008 15:26

:icon_eek:

..was geht denn jetzt ab...

Wie auch immer..

ich will genau den Adlershop..


paßt..für mich..

ohne auseinanderklamüsern, reininterpretieren..Frust ablassen..

Deine Aussage = nicht mein Problem = Dein Problem...

Emmy..die Diskussionen, die keine sind nur den Kopf schütteln lassen..
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 15:33

[quote="Emmy"]
:icon_eek:

..was geht denn jetzt ab...

Wie auch immer..

ich will genau den Adlershop..


paßt..für mich..

ohne auseinanderklamüsern, reininterpretieren..Frust ablassen..

Deine Aussage = nicht mein Problem = Dein Problem...

Emmy..die Diskussionen, die keine sind nur den Kopf schütteln lassen..

[/quote]

Für die antwort gibts nen Wiki :P
http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion
Emmy

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Emmy » 12. Juni 2008 15:34

:icon_mrgreen:

[quote="Emmy"]
:icon_eek:

..was geht denn jetzt ab...

Wie auch immer..

ich will genau den Adlershop..


paßt..für mich..

ohne auseinanderklamüsern, reininterpretieren..Frust ablassen..

Deine Aussage = nicht mein Problem = Dein Problem...

Emmy..die Diskussionen, die keine sind nur den Kopf schütteln lassen..

[/quote]

:winken:
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 15:50

[quote="Emmy"]
:icon_mrgreen:

[quote="Emmy"]
:icon_eek:

..was geht denn jetzt ab...

Wie auch immer..

ich will genau den Adlershop..


paßt..für mich..

ohne auseinanderklamüsern, reininterpretieren..Frust ablassen..

Deine Aussage = nicht mein Problem = Dein Problem...

Emmy..die Diskussionen, die keine sind nur den Kopf schütteln lassen..

[/quote]

:winken:
[/quote]
Und merkst nicht das daß billig ist :icon_wink:
Kannst das "Wie auch immer" auch durch ein "Was weiß ich schon" ersetzen....

Allgemein würd ich aber auch eher sagen das wenn man hier mal nen schritt zurück macht und sich das mal leicht distanziert anschaut, man sich eh jegliche mühe und geschreibsel sparen kann...

ich will genau den Adlershop..

Denn nur duch wollen ist es noch lange nicht getan ;)...

Hier noch zwei beispiel wie sowas aussehen kann und was läuft wie ne 1
http://www.deviantart.com/
und wie sowas zur absoluten lachnummer mutieren kann...
http://www.kuenstlerwelten.org/
Zuletzt geändert von Grashalm am 12. Juni 2008 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Emmy

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Emmy » 12. Juni 2008 16:24

Kannst das "Wie auch immer" auch durch ein "Was weiß ich schon" ersetzen....



:smt023:

waren deine Worte, die ich wiederholt hab..dann ersetz mal  :00000285:

Ansonsten geb ich gern zu, ich kann nicht mit worten jonglieren..

muß ich das?

nee..dafür kann ich doch einiges gut verstehen und erkenn wenn dinge "zitiert" werden..die keiner gesagt hat..


also laß dich mal nicht aggressiv machen..

Kritisch steh ich übrigens auch dem meisten gegenüber..oft zu viel..

Aber eins mach ich halt nicht..

Behauptungen aufstellen, wie andere etwas meinen..da geb ich dann glatt mal zu, was ich nicht kann und nicht versteh..

So und nun dank ich dir doch mal , das du mich ein Stück auf den weg gebracht hast, mich doch  so zu mögen , wie ich bin..

:winken:

Emmy
Zuletzt geändert von Emmy am 12. Juni 2008 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 17:21

[quote="Emmy"]
:winken:
[/quote]

:winken:

Versuchts mal bei der jungen rechten ;)

:ersatz:

PS: Beende das jetzt auch mal von meiner Seite hier, viel erfolg noch :smt023:
Zuletzt geändert von Grashalm am 12. Juni 2008 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 17:55

Was ist das denn fürn Künstlerschuppen, wo selbst dinge der zensur zum opfer fallen die offensichtlich selbst gemacht waren... tztztz
Oder gings jetzt um die Riefenstahl in übelster qualität?! Ihr hostet das bild doch nicht einmal...
aye aye aye.... da weiß man echt nicht mehr was man sagen soll..... :eusa_doh:

:ersatz:
Zuletzt geändert von Grashalm am 12. Juni 2008 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
Eva
Foruminventar
Beiträge: 14907
Registriert: 1. August 2004 00:00

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Eva » 12. Juni 2008 17:59

Ich denke es reicht jetzt Grashalm. Du kennst die Regeln hier im Forum, fertig!
Alles über Deichhöhe ist überflüssig! :winy:
Benutzeravatar
Grashalm
Spezial User
Beiträge: 304
Registriert: 8. August 2007 20:12

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Grashalm » 12. Juni 2008 18:10

Stellt sich bei dem kurs nur die frage wie man es dann hier mit halten sollte... Passt doch irgendwie nicht so ganz, bilder extra hochgeladen bei imageshack, und selbst erstellt werden zensiert wo wiederum hier munter mitgemacht wird....

http://www.adhs-anderswelt.de/http://lo ... ic.php?t=6
http://www.adhs-anderswelt.de/http://lo ... ic.php?t=8
http://www.adhs-anderswelt.de/http://lo ... ic.php?t=6
Benutzeravatar
MrsKleeblatt
Foruminventar
Beiträge: 1537
Registriert: 6. März 2007 14:32
Wohnort: Hessen
Alter: 39

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von MrsKleeblatt » 12. Juni 2008 19:16

Was geht denn jetzt hier bitte ab???  Ist hier der Krieg ausgebrochen??? :aufsmaul_2:

Da ich niemanden im Chat treffe, um zu klären, wo der Ursprung lag, dann eben nochmal hier ne Erklärung von mir - weil ich vielleicht impulsiv bin ...

Ida hatte ursprünglich mal eine Idee, diese hieß "Online-Shop mit ADLER-Kunstprodukten" diese Idee fanden einige User, wie ich zum Beispiel super und wollten gern bei diesem Projekt mitmachen. Und unter denjenigen, die mitmachen wollten, stand der Name niemals zur Diskussion, soweit ich das mitbekommen habe.

Aber natürlich erklärt man auch anderen Usern, die es interessiert gerne, was dieser Name für einen persönlich für eine Bedeutung hat und warum man mit diesem Name einverstanden ist.

Diejenigen mögen dann vielleicht anderer Meinung sein oder würden einen anderen Name bevorzugen, aber da weder interesse angemeldet, den Raum zu nutzen um dort auszustellen, noch (und das wäre eigentlich die Mindestvoraussetzung um solche Diskussionen vom Zaun zu brechen, noch dazu in so einem widerwärtigen Ton),  Bereitschaft zum ernsthaften Mithelfen beim Aufbau gezeigt wurde, kann meiner Meinung nach nicht erwartet werden, dass wir uns nach dieser Meinungsäusserung richten!

Ich versuche meine Auffassung weshalb der Name ADLER-Shop genau der richtige ist, nochmal zu erklären:

Zu so einem Shop gehören ja immer die, die verkaufen/ausstellen und die die kaufen/betrachten wollen. Beide Seiten sollen angesprochen werden, wobei für mich die Priorität eindeutig auf zweiterem liegt. Aber fangen wir mit dem ersten an.

Wer soll bei uns verkaufen: AD(H)Sler.
Finden sollen sie unseren Shop über Suchmasken (dafür wird es im Web-Siten-code die richtige Beschreibung geben) und über die Anderswelt, da dies die größte Ansammlung von deutschen AD(H)Slern im Web darstellt. Und ich denke, die sollten ziemlich schnell kapieren, das ADLER so eine Art Kosewort (kein Synonym denke ich!) für AD(H)Sler sein soll.

Viel entscheidender: Wer soll bei uns kaufen???
Alle Menschen, denen unsere Kunstprodukte gefallen. Wie die nämlich zu AD(H)S stehen und dazu, dass das was die Verkäufer eint die Diagnose AD(H)S ist, ist mir ehrlich gesagt TOTAL EGAL. Ich will niemanden, aber auch niemandem, ein Bild von mir verkaufen, der meint ich sei ja so ein armes psychisch krankes Würstchen, aber ich kann ganz gut malen, das müsse man mal unterstützen.
Ich hätte gern einen Shop / eine Galerie, die Leute anzieht, die sich für Kunst interessieren.
Ich wäre sehr gespannt darauf, wie die Kommentare zu den Werken ausfallen.

Was mich dagegen in diesem Zusammenhang nicht interessiert, ist die Meinung der Besucher zu ADS. Der Fleischverkäufer interessiert sich nämlich auch nicht vorangig dafür, wie seinen Kunden sein Auto gefällt - auch dann nicht, wenn die Idee, gemeinsam eine Fleischerei aufzumachen, am Automobilclub-Stammtisch am Freitag abend in der Kneipe aufgekommen ist und dadurch zufällig alle Betreiber der Fleischerei auch stolze Audi-Besitzer sind.

LG,
Katrin

Klar würde ich (und da spreche ich nur für mich), falls das mal jemand möchte, auch eine Ausstellung zum Thema ADS mit dem einen oder anderen meiner Bilder bereichern wollen. Ich könnte mir auch vorstellen, z.B. auf einem Messestand der Anderswelt gezielt Bilder von uns Auszustellen, die ADS direkt zum Thema haben, oder die die Charakterzüge oder Lebensentwürfe, die typisch sind für viele ADSler zum Thema haben...

Und ich denke, wer sich dafür interessiert, so etwas mit uns (mit mir) zu machen, der sollte den ADler-Shop auch über die Anderswelt oder ne Suchmaschiene oder irgend einen Link auf irgendeiner Seite über ADS auch finden.

Aber generell - und da denke ich mal, gehen alle die soweit bisher ernsthaftes Interesse angemeldet haben - möchte ich Menschen ansprechen die sich in aller erster Linie für Kunst interessieren.

Und wenn sie sich für unsere Kunst interessieren, dann wird es sie auch interessieren, wie unsere Künstlergruppe entstanden und zusammengesetzt ist. Und dann wird es einen Teil geben, auf dem sie kurz über das informiert werden, was uns eint: ADS. Aber wesentlicher und interessanter finde ich die Vorstellung jedes Künstlers auf seiner Seite. Und da kann jeder reinschreiben, was er will und was ihm wichtig ist, was interessenten von ihm wissen sollten, um seine Kunst zu verstehen. Und da kann es sein, dass da ADS gar keine Rolle mehr spielt, denn wenn jemand z.B. WebDesign macht - was ja auch viel mit Kunst zu tun hat - und seine Seite bei uns (und aber noch an 100 anderen Stellen, die mit ADS nichts am Hut haben) mit verlinkt, dann kann die Erwähnung der Diagnose AD(H)S sogar sehr kontraproduktiv für's Verkaufsziel sein.

Ich hoffe, damit ist diese dämliche Diskussion beendet.

LG,
Katrin
Zuletzt geändert von MrsKleeblatt am 12. Juni 2008 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
:willi: 6 (08)
Ida
Foruminventar
Beiträge: 2283
Registriert: 12. Januar 2007 08:58
Wohnort: Oldenburg
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitrag von Ida » 12. Juni 2008 20:20

Grashalm, du hast dir anscheinend richtig viel Mühe gegeben. Sogar deine Bilder waren selbst gemacht!  :icon_eek: Das hat sicher einiges an Zeit gekostet.


Mich würde interessieren welche Beweggründe du hattest. Denn an deinem Schreibstil kann ich nichts nettes entdecken.

Also habe ich den Verdacht das es wahrscheinlich auch nicht so gemeint war.

Trotzdem danke für deine Mühe.

Wir haben das gelesen und zur Kenntniss genommen.


Hallo Mrs Kleeblatt :)

Im Moment komme ich grad nicht so zum schreiben und ich nehme an das es vielen anderen auch so geht.

Ich bin nach wie vor interessiert das wir am Ball bleiben. Allerdings habe ich zur Zeit so viel zu tun.


Aber wenn ich das hinter mir habe dann bin ich wieder da  :smt023:

LG
IDa
Wenn du an deiner Situation nichts ändern kannst, solltest du vielleicht deine Einstellung ändern.
www.ida-wildblume.de
Antworten

Zurück zu „ADHS und Berufliche Selbständigkeit*“