Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 6. März 2008 15:14

Danke Siri, für die konkrete Klarstellung. Und schön, dass Du mitmachen möchtest.
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
Benutzeravatar
MrsKleeblatt
Foruminventar
Beiträge: 1537
Registriert: 6. März 2007 14:32
Wohnort: Hessen
Alter: 38

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon MrsKleeblatt » 6. März 2008 15:18

Die Idee gefällt mir...
Also ich wollte wg. Geldmangel und Mangel an Aussicht, in naher Zukunft wieder einen festen Arbeitsplatz zu ergattern eh sehen, ob sich ein Teil meiner Werke (sind ja bisher noch nicht viele) irgendwie "Geldbringend anlegen" lassen liessen.

Wenn man das als Gemeinschaftsprojekt versuchen könnte... umso besser! Ein großes zusätzliches Problem dabei wäre allerdings die "Organisation der Gemeinschaft".

Vielleicht könnte man es als gemeinnütziger Verein zur Unterstützung in finanzieller Not geratener ADSler tun. Das könnte Steuern sparen. Aber ich habe mich da ehrlich gesagt noch nie mit beschäftigt. Einzige Bedingung wäre für mich: Solange mein Einkommen aus eigener Arbeit nicht gesichert ist, möchte ich von dem Erlös meiner eigener Werke einen festen Anteil für mich persönlich wieder haben... :icon_redface:

LG,
Katrin
:willi: 6 (08)
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 6. März 2008 16:14

Also ich ( und ich glaube Ida auch) dachte in erster Linie daran, einen Shop zu machen, in dem wir unsere "Kunstwerke" verkaufen und jeder den Erlös für seine Arbeiten auch selbst bekommt, abzüglich einer Provision oder einer Gebühr, die mtl. entrichtet wird. So wie in einem realen Laden eben auch.

Das würde dann auch für alle anderen Künstler gelten, die da ihre Werke anbieten.
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
Emmy

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Emmy » 6. März 2008 16:42

Ich find die idee mit dem Shop Klasse  :smt023:

würd ioch mich trauen, dafür ein Gewerbe anzumelden?

..kenn ich mihc nicht aus..

aber gern würd ich selbstgefertigte dinge verkaufen.. \:D/



Meine Gedichte und so..

die würd ich so gern in einem buch haben..und mit Zeichnungen..

Aber da braucht man doch so viel Startkapital und Ahnung..

hab ich auch wieder nicht..

Aber wenn jemand mit mir das machen möchte und mich bei Allem unterstützt, gern würd ich dies dann mit ihm zusammen machen..

*träum*

"Gedanken eines ADlers "

Ach, wär das schön..ein Buch mit meinen Gedichten auf ner ADS- Messe  :inlove:

LG Emmy
Benutzeravatar
papillonindigo
Foruminventar
Beiträge: 5445
Registriert: 10. Juli 2007 10:16
Wohnort: Bern-Schweiz
Alter: 46

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon papillonindigo » 7. März 2008 11:48

Hallo Emmy,

Wegen ein buch, wenn du eine gute farbige drucker hat, ein bissche material hast und die bücher selber bastelt, kannst du es für wenig geld einige schöne bücher machen und so auf ein onlineshop verkaufen. Ich habe schon gesehen dass manche menschen ihre bücher selber erstellen und es ist mit die heutige technik nicht so schwierig.

lg
:vier: So geht es mir beim Rebound oder nach einem langen Stadtbummel
dinchen
Foruminventar
Beiträge: 2391
Registriert: 6. Juni 2006 12:11

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon dinchen » 7. März 2008 16:02

Hallo Ida,

ich finde die Idee klasse! Ich kenne da ein ganz nettes Program mit dem Du kostenlos einen Online-Shop erstellen und verwalten kannst.

Ich denke, wenn man die Sache auf Kommissionsbasis laufen lässt reicht auch eine Gewerbeanmeldung für Kleinstunternehmer somit keine Steuern. (Ausser der Umsatz/Gewinn steigt zu hoch- näheres gibt es beim Finanzamt)

Was mir dazu noch einfällt es gibt ja immer wieder so kleine Märkte, wo handgefertigte Sachen angeboten werden. Soviel mir bekannt ist, haben diese Leute dort auch keinen Gewerbeschein sondern machen das nur als "Privatpersonen". Meistens geht es dort ja auch nicht um Gewinn, sondern um die entstandenen Materialkosten zu decken. (Wie schon geschrieben lieber beim Finanzamt fragen)


LG
dinchen
„Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden." Albert Einstein
:willi: 276 
Benutzeravatar
Siri
Foruminventar
Beiträge: 2006
Registriert: 8. Mai 2006 00:17
Alter: 38

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Siri » 7. März 2008 18:10

Hallo ihr Lieben!

[quote="dinchen"]
Ich denke, wenn man die Sache auf Kommissionsbasis laufen lässt reicht auch eine Gewerbeanmeldung für Kleinstunternehmer somit keine Steuern. (Ausser der Umsatz/Gewinn steigt zu hoch- näheres gibt es beim Finanzamt)
[/quote]

Das klingt wirklich interessant und machbar!  :smt023:

Soll ich nächste Woche mal beim Finanzamt anrufen und fragen, ob das so für uns möglich is?

Vielen Dank Dinchen für die Infos! :058:
Und zum Shop-Program... Wo bekommt man das her und wie heißt es?

LG Siri  :winken:
BildEver tried? - Ever failed? - No matter. - Try again. - Fail again. - Fail better. (Samuel Beckett)
lin
Foruminventar
Beiträge: 4161
Registriert: 11. Dezember 2006 11:42
Wohnort: 20000
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon lin » 7. März 2008 22:52

gerade erst habe ich diesen thread entdeckt.

finde die idee super klasse!!

und wäre auch gern dabei,
insoweit ich mich mit einbringen kann.

zu einem online-shop kann ich null tipps und infos geben.
weiß ja nicht mal, wie man etwas bei ebay oder amazon.de reinstellt.
sonst hätte ich sicher selbst längst einen online-shop am laufen  :00000285:

habe nur minimale erfahrung gemacht,
als ich 2006 in hh in einem geschäft einige teelichtgläser verkauft habe.
die inhaberin hat es so geregelt,
dass die kunsthandwerker ihre produkte brachten,
und sie diese in ihrem laden zum verkauf anbot.

und von jedem verkauften teil bekam man von ihr 50% vom VK (oder waren es 60%?, müsste nachschauen) ausgezahlt.

und wir mussten bloß eine steuernummer haben,
alles andere regelte sie.

leider habe ich zu wenig ahnung von diesen sachen.

vermute aber,
dass man zum betreiben eines shops nicht drumrum kommt,
ein gewerbe anzumelden.

vereine etc. dürfen doch glaube ich keinen wirklichen gewinn erwirtschaften,
und man braucht einen vorstand etc.

siri, ich fände es klasse,
wenn du nächste woche beim finanzamt infos einholst  :smt023:

bin sehr gespannt!!

lg von lin
Benutzeravatar
Findus
Foruminventar
Beiträge: 1125
Registriert: 20. November 2007 17:00

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Findus » 7. März 2008 23:03

Okay, wenn das so funktionierte... wie wurde das ggf mit dem Fiskus abgerechnet?

Galt das dann als freiberufliche Tätigkeit? also selbstständig ohne Gewerbe möglich?

LG Findus
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 7. März 2008 23:32

Künstler sind freiberuflich tätig, der Shopbetreiber ist gewerblich tätig.

Und wie gesagt, ich bin ja schon gewerblich gemeldet. Und wann und ob ich an den Fiscus zahlen muss, hängt von der Höhe des Gewinns ab.
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
lin
Foruminventar
Beiträge: 4161
Registriert: 11. Dezember 2006 11:42
Wohnort: 20000
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon lin » 8. März 2008 00:04

wie unangenehm mir das wieder ist  :icon_redface:
...kann mich nicht mehr an die genaue bezeichnung erinnern,
aber ich glaube, man ist ein freiberufler ohne eigenem gewerbe (mit geringem einkommen).

und was mir wieder einfiel:

um das geld unserer verkauften produkte von der geschäftsinhaberin zu erhalten,
mussten wir ihr (mit angabe der steuernummer) eine rechnung schreiben!

ich habe das ganze nicht wirklich durchblickt, ganz ehrlich!  :icon_redface:
denn, solche sachen (steuern etc.) verstehe ich einfach nicht.

und so habe ich einmalig eine rechnung geschrieben,
mein geld erhalten,
und meine restlichen sachen schnell abgeholt,
weil ich diesen ganzen steuerkram nicht verstehe
und nichts falsch machen wollte.

also, ich bin diesbezüglich wirklich kein ratgeber :00000285:

ich finde die idee von ida und ellen aber super klasse und denke,
wir sollten unbedingt genau schauen/prüfen,
ob es sich lohnt, und was nötig und wichtig ist,
um dieses projekt zu starten.

im internet dürfte man dazu doch sicher auch einige informationen finden!?
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 8. März 2008 12:50

Ich bleibe da dran. Mal schauen, ich mal ne Menge Bücher u.a. zu Unternehmenssteuer, Kostenrechnung, BWL, Marketing, Organisation etc. "abgestaubt", als diese aus der Unibibliothek in Dresden aussortiert wurden. Die sind nicht mehr ganz aktuell, aber ich denke, das ist erst mal ein Anfang.

Wenn ich mich ein wenig mit den Begrifflichkeiten usw. vertraut gemacht habe, kann ich auch gut nach dem aktuellen Stand der Dinge im I-net  schauen.

Langsam scheint mich da wirklich so was wie Ehrgeiz zu packen. Ich hoffe, ich schaffe endlich mal den Absprung.

Wir werden sehen.
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
dinchen
Foruminventar
Beiträge: 2391
Registriert: 6. Juni 2006 12:11

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon dinchen » 8. März 2008 13:12

Ähm da fällt mir noch etwas ein, beim Finanzamt kann man kostenlos Broschüren für Existenzgründer bestellen.  :icon_mrgreen:

Die sind aktuell und haben einige Tipps parat. Haben wir damals auch so gemacht.  (Kann man glaub ich auch Online bestellen.)

LG
dinchen
„Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur in ihr zurechtfinden." Albert Einstein
:willi: 276 
Benutzeravatar
nosina
Foruminventar
Beiträge: 2713
Registriert: 24. April 2007 17:00
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 43

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon nosina » 12. März 2008 16:50

Hallo Ida,  :winken:

ich finde Deine Idee sehr gut und werde den Fortschritt weiter beobachten.

In der Rechtsmaterie zu Gewerbe etc. möchte ich mich derzeit nicht verheddern, dazu fehlt mir im Moment die Energie - vor allem im Steuerrecht.  :up_to_something:

Da ich allerdings selbst ein wenig künstlerisch tätig bin, gebe ich ein leises "hier" von mir, was das Anbieten von Kunstwerken angeht.  :icon_mrgreen:
Ich hätte auch kein Problem damit, für mich ein Gewerbe anzumelden.

LG nosina
LG nosina :nasentier:

[color=blue]Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du weitab vom Wege der Weisheit.
(Chin. Sprichwort)
Ida
Foruminventar
Beiträge: 2283
Registriert: 12. Januar 2007 08:58
Wohnort: Oldenburg
Alter: 47
Kontaktdaten:

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Ida » 13. März 2008 07:50

Hallo,

ich werde mich heute evtl. online auf die Suche machen nach Infos.

Siri könntest du das Finanzamt anrufen?

Dazu fehlt mir die Energie irgendwie ;)


Wünsche jedem von euch einen schönen Tag

LG
Ida
Wenn du an deiner Situation nichts ändern kannst, solltest du vielleicht deine Einstellung ändern.
www.ida-wildblume.de
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 54

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Struwwel » 13. März 2008 09:32

Huhuuu,

- ich abe gerade euren Thread hier entdeckt und finde die Idee einfach toll!!!

als jemand der seinen Unterhalt nicht verdient und im moment finanziell völlig auf der strecke bleibt ist das ganze natürlich interessant.

die Idee der selbstständigkeit ging mir natürlich schon im kopf herum, - nur fehlt bei uns nach 4 jahren berufslosigkeit natürlich das startkapital  :fr:

Ich produziere auch meine patchworkdecken nicht in massen - aber sollte aus dieser idee realität werden könnte ich sicherlich das eine oder andere stück einbringen.

NAja, ich möchte auf jeden fall diesen thread nicht verlieren ..

lg struwwel  :smt023:
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 13. März 2008 09:48

Hallo Struwwel,

ich kann dich gut verstehen. Letztlich ist es bei mir ja nicht anders, ich habe auch ohne Startkapital meine Ich-AG "gegründet", mir blieb nichts andres übrig. Also hab ich was gemacht, wobei ich auch ohne Startkapital los legen konnte. Naja, durch das viele Krank und andere Hindernisse läuft es halt immer noch nicht so, wie es sein sollte.

Ich trage mich schon ziemlich lange mit dem Gedanken, einen solchen Shop zu machen und da ist Ida bei mir natürlich auf fruchtbaren Boden gestoßen.

Nun gilt es, das erst mal genau zu planen und nach rechtlichen Voraussetzungen zu schauen.  :lesen:

Ich bin gespannt, was und wie das wird. :fünf:
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 54

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Struwwel » 13. März 2008 10:10

hallo Strenelle,

... ich muss gestehen das ich nicht einmal diesen ganzen Ich AG krempel *grins* auf die reihe bekomme.

Kaufmännisch habe ich eigentlich ein ganz gutes gefühl dafür was bei Menschen ankommt.
- ich weis nicht wiso ... es ist aber so. Muss wohl eins meiner Talente sein.
Gesetzestexte machen mich durcheinander und sind mir lästig - *seufz* schreibkram auch ....

aber ich möchte an dieser Idee unbedingt 'dranbleiben !!

lg struwwel
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!
Benutzeravatar
Helena
Foruminventar
Beiträge: 2806
Registriert: 28. Juli 2004 23:10
Wohnort: Opfikon CH
Alter: 51

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Helena » 13. März 2008 10:21

Dann sitzen wir ja im gleichen Boot. :top: Mein größtes Hindernis ist auch der ganze bürokratische und rechtliche Kram.

Naja, und mein Selbstvertrauen und die Wertigkeit der Dinge, dich ich zu bieten habe. Doch mit der Hilfe der Anderswelt hat sich da schon einiges verändert und ich glaube einfach mal daran, dass das zu schaffen ist, denn:

"Gemeinsam sind wir stark!"

LG Ellen
Du bist das Maß aller Dinge ... für Dich ... nicht für mich ... und nicht für andere.     (unbekannt)
44 :willi: + 1 :willi: für meinen Mann
Benutzeravatar
Struwwel
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 12. März 2007 07:45
Wohnort: NRW
Alter: 54

Re: Idee: Online Shop mit ADLER Kunstwerken

Beitragvon Struwwel » 13. März 2008 10:29

:smt023:

... was meine decken angeht hat die anderswelt mir auch geholfen mehr selbstvertrauen zu erlangen - und auch so in vielen anderen dingen  :inlove:

lg struwwel
- Adieu, sagte der kleine Prinz
- Adieu, sagte der Fuchs
Hier ist mein Geheimnis; es ist ganz einfach:
Man sieht nur mit dem Herzen gut;
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Zurück zu „ADHS und Berufliche Selbständigkeit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast