LOS - wer kennt das Institut?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
BiaPasLeo

Re: LOS - wer kennt das Institut?

Beitragvon BiaPasLeo » 25. September 2011 11:14

Hallo zusammen.
Ich hatte meinen Jüngsten im LOS testen lassen. Als die mir dann sagte, er hätte nur eine LR-Schwäche aber keine LR-Störung, war ich schon am grübeln. Denn bei einer Störung kann mann einen Antrag auf Übernahme der Kosten beim Jugendamt stellen ( §35a). Wir haben ihn dann beim Psychiater nochmal testen lassen und das Ergebnis war eindeutig. Wir sind dann zur PTE gegangen und er konnte gute Fortschritte machen. Zur Zeit geht er nicht mehr dort hin, weil er Therapiemüde ist. Beim LOS sind es Gruppen ( es ist teuer) und bei der PTE höchstens 3 Kinder.
Vielleicht konnte ich da weiter helfen  :winken:

Zurück zu „Teilleistungsschwäche*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste