Cola-Süchtig???

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
daSchäf
Foruminventar
Beiträge: 1787
Registriert: 22. März 2008 03:04
Alter: 33

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von daSchäf » 24. März 2009 18:17

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Märchen? Das Koffein die Darmtätigkeit anregt und damit zu Flüssigkeitsverlust führt, ist kein Märchen. Alkohol und Kif machen das aber auch.
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
- Schopenhauer
Nicole/Rene
Foruminventar
Beiträge: 4876
Registriert: 14. Februar 2008 15:32
Wohnort: Rostock
Alter: 41

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Nicole/Rene » 24. März 2009 18:24

dann trockne ich aus... HIILLFFEEE

nein, mal im ernst.. das wurde wiederlegt... ich such heute abebnd mal raus wo ich das herhabe

also früher wurde gesagt, eine tasse kaffee zwei tassen wasser.. aber genau dfas stimmt nicht

ich trinke wirklich nun seit 16 jahren oder so zu89% cola... und ich lebe echt noch ohne das ich austrockne
8x :willi:
Cryin Angel
Spezial User
Beiträge: 350
Registriert: 3. Juli 2008 19:16
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Cryin Angel » 24. März 2009 20:23

Deine Nieren werden es dir danken  :zwink:

Ich weiss, wovon ich rede  :icon_redface:
Und Kaffee, Cola, Limo usw. werden vom Körper nicht in der Form als Flüssigkeit aufgenommen.

Dazu zählen einzig nur Wasser und bspw Tee.
Kaffee, Alkohol und Co entziehen dem Körper sogar Wasser.
"Ich wurde nicht in diese Welt geboren, um so zu sein wie ihr mich gerne hättet!"
Benutzeravatar
nosina
Foruminventar
Beiträge: 2713
Registriert: 24. April 2007 17:00
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 44

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von nosina » 24. März 2009 20:39

[quote="Cryin Angel"]

Und Kaffee, Cola, Limo usw. werden vom Körper nicht in der Form als Flüssigkeit aufgenommen.

Dazu zählen einzig nur Wasser und bspw Tee.
Kaffee, Alkohol und Co entziehen dem Körper sogar Wasser.
[/quote]

Nochmal zur Klarstellung:

Koffein wirkt zwar harntreibend und wirkt anregend auf das Herz-Kreislaufsystem. Deshalb sollten Kaffee und Co. nicht ausschließlich zum Durst löschen verwendet werden.

Aber wie Nicole/Rene oben schon geschrieben hatte - es ist widerlegt, daß z.B. Kaffee dem Körper angeblich Wasser entzieht. Damit hat sich auch die frühere Empfehlung, zu jeder Tasse Kaffee ein Glas Wasser zu trinken, erledigt. Wenn man regelmäßig Kaffee / Cola trinkt, so hat sich der Körper daran gewöhnt und es besteht keine Gefahr von Flüssigkeitsentzug.

So die Deutsche Gesellschaft für Ernährung - nachzulesen in dieser Pressemitteilung von Januar 2005:
http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=463
LG nosina :nasentier:

[color=blue]Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du weitab vom Wege der Weisheit.
(Chin. Sprichwort)
Cryin Angel
Spezial User
Beiträge: 350
Registriert: 3. Juli 2008 19:16
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Cryin Angel » 24. März 2009 21:30

Den Artikel sollte ich meinen Nieren mal zum Lesen geben  :icon_rolleyes:
"Ich wurde nicht in diese Welt geboren, um so zu sein wie ihr mich gerne hättet!"
Nicole/Rene
Foruminventar
Beiträge: 4876
Registriert: 14. Februar 2008 15:32
Wohnort: Rostock
Alter: 41

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Nicole/Rene » 24. März 2009 22:02

Danke Nosina... nu hast mir die Arbeit erspart *g
8x :willi:
Benutzeravatar
daSchäf
Foruminventar
Beiträge: 1787
Registriert: 22. März 2008 03:04
Alter: 33

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von daSchäf » 25. März 2009 01:14

Ich glaub, ihr habt mich nicht richtig verstanden. Das dehydrieren war ein Scherz. Und Studien hin, Diplome her - Koffein, Alkohol, Kif entziehen dem Körper eben durch beschleunigte Darmtätigkeit schneller Wasser, als er ohne ausscheiden würde.
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
- Schopenhauer
Nicole/Rene
Foruminventar
Beiträge: 4876
Registriert: 14. Februar 2008 15:32
Wohnort: Rostock
Alter: 41

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Nicole/Rene » 25. März 2009 07:37

dass das ein scherz war, das habe ich mir schon fast gedacht, das du aber glaubst was du da schreibst, das habe ich mir auch gedacht ;-)
8x :willi:
Valerian

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Valerian » 25. März 2009 07:46

Ich habe genau 2 Getränke IMMER zuhause. Das eine ist Mineralwasser, das andere Cola Zero. Ich glaube, ich könnte eher auf das Wasser verzichten. Und ab und zu geht mir die Milch aus  :eins:
Nicole/Rene
Foruminventar
Beiträge: 4876
Registriert: 14. Februar 2008 15:32
Wohnort: Rostock
Alter: 41

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Nicole/Rene » 25. März 2009 08:19

was würde die cola industrie nur ohne die Adler machen..lol
8x :willi:
Benutzeravatar
Lizzy
Pagemaster
Beiträge: 198
Registriert: 26. Januar 2009 11:14
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 48

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Lizzy » 25. März 2009 09:39

[quote="Angie"]
Ihhhhhhhhhhhhgit Coke Zero. Hat alles irgendwie so ein künstlichen Nachgeschmack auch diese Light Cola.
Ist wie Light Zigaretten, entweder ganz oder gar nicht>>>so meine Meinung.

Ich trink gesunde Cola  :breitgrinse1:

Keine Phosphorsäure
Keine Konservierungsstoffe
Keine künstlichen Farbstoffe
Keine künstlichen Aromen

Und natürliches Coffein  :smt023:
[/quote]

Genau, ich auch!!!
Der Spaß im Leben ist gratis ...
... den Rest lässt man sich zum
GEBURTSTAG schenken!
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von boralmar » 25. März 2009 13:32

bin auch passionierter kaffee und cola trinker, hab mir zwar nie überlegt warum, aber ja, ich liebe den scheiss :> coke zero würd ich mir jedenfalls nie geben - für mich schmeckt selbst das noch künstlich. light getränke sind für weicheier  :breitgrinse1: um mein gewicht mach ich mir eh wenig sorgen, cannabis hält mich auf dem idealgewicht ;-)
Welcome to Postpanoptia
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Angie » 25. März 2009 13:35

um mein gewicht mach ich mir eh wenig sorgen, cannabis hält mich auf dem idealgewicht ;-


Und bestimmt auch auf das Idealgeldhaushalt.
Plus gestreckt mit Schuhcreme.  :breitgrinse1:
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von boralmar » 25. März 2009 13:47

genau  :breitgrinse1:
Welcome to Postpanoptia
Cryin Angel
Spezial User
Beiträge: 350
Registriert: 3. Juli 2008 19:16
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Cryin Angel » 26. März 2009 13:46

[quote="Valerian"]
Ich habe genau 2 Getränke IMMER zuhause. Das eine ist Mineralwasser, das andere Cola Zero. Ich glaube, ich könnte eher auf das Wasser verzichten. Und ab und zu geht mir die Milch aus  :eins:
[/quote]

Hast du gerade meinen Kühlschrank inspiziert?  :up_to_something:
"Ich wurde nicht in diese Welt geboren, um so zu sein wie ihr mich gerne hättet!"
unknown
Forummitglied
Beiträge: 4
Registriert: 9. März 2009 13:58

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von unknown » 6. April 2009 22:04

Ich habe es auch aufgegeben zu versuchen mich von der Cola zu trennen  :icon_mrgreen:

Trinke fast täglich mindestens einen halben Liter, allerdings nur die Zuckerfreie Light oder Zero. Die mit Zucker schmeckt mir nicht, ist aber generell so mit Zuckerigen Getränken.

Ob das jetzt ungesund ist oder nicht ist mir sehr egal :icon_mrgreen:.
Zuletzt geändert von unknown am 6. April 2009 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Fes
Spezial User
Beiträge: 387
Registriert: 4. Dezember 2007 20:25

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Fes » 7. April 2009 21:31

Hm, ja, ich schließe mich mal an - bei mir sind es auch meist so um die anderthalb Liter Cola pro Tag, plus manchmal dann noch gleichzeitig Kaffee und Schwarz- oder Grüntee...
Wobei ich auch nur bestätigen kann, daß Grüntee eigentlich sogar besser "wirkt" als Schwarztee. Hält irgendwie konzentrierter.
BineLev
Andersweltler
Beiträge: 16
Registriert: 23. Februar 2009 19:34
Wohnort: Leverkusen

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von BineLev » 9. April 2009 20:50

Hmmm...sollte ich vielleicht auch mal probieren mit dem grünen Tee. Vielleicht trink ich dann was weniger Cola. Wäre bestimmt gesünder.
:willi:
Nicole/Rene
Foruminventar
Beiträge: 4876
Registriert: 14. Februar 2008 15:32
Wohnort: Rostock
Alter: 41

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von Nicole/Rene » 9. April 2009 22:38

aber lange nicht so lecker...
8x :willi:
BineLev
Andersweltler
Beiträge: 16
Registriert: 23. Februar 2009 19:34
Wohnort: Leverkusen

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von BineLev » 10. April 2009 08:32

Da geb ich dir Recht. War noch nie so wirklich ein Freund von Tee.
:willi:
jaMoin
Spezial User
Beiträge: 375
Registriert: 26. Juni 2007 15:40
Wohnort: schleswig-holstein

Re: Cola-Süchtig???

Beitrag von jaMoin » 10. April 2009 13:30

2-3 liter pepsi light täglich.
manchmal überwinde ich mich auch mal, n tee oder wasser zu trinken, aber mehr als 1 glas geht nicht. ich mags einfach nicht so gerne. dafür pepsi light umso mehr.
wobei ich alternativ auch schwipschwap light trinke. genau so exzessiv wie pepsi light.
blubb
Antworten

Zurück zu „ADHS und Abhängigkeiten*“