Computer-Rollenspielsucht

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 27. März 2009 13:50

mh.. weltfrauentag? irre was es alles gibt  :108:

also ich würd ja nie nen account kaufen oder verkaufen. das ist was persönliches.. verkaufen lohnt sich auch nicht wirklich, in relation zur investierten zeit gibt man den account fürn appel undn ei weg.

vor allem ist man als käufer ziemlich oft der gelackmeierte weils dafür keinen rechtsschutz gibt. der ursprüngliche besitzer des accoutns kann jederzeit und völlig legal seinen account zurückholen, was auch dementsprechend praktiziert wird.

also finger weg..

frage mich immer wieder mal was an mmorpgs die faszination ausmacht.. und für mich ist es wohl, dass alles sinn macht. es gibt nichts, was sinnlos wäre, was einen nicht ein stück weiterbringen würde. jeder fortschritt und jeder erfolg ist sofort messbar und hat direkte auswirkungen u. belohnungen..
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 27. März 2009 14:48

seid wotlk kann man sogar "erfolge" sammeln ... irgendwas dummes einfaches machen was jeder depp hinbekommt. was dann wiederrum punkte bringt.
1/100 der erfolge erfordern "skills".
so lächerlich wie viele drauf abgehen und stunden vorm pc hochen für diese dummen erfolge :>
Benutzeravatar
Lizzy
Pagemaster
Beiträge: 198
Registriert: 26. Januar 2009 11:14
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 47

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon Lizzy » 27. März 2009 14:50

[quote="Lizzy"]

@ alle:
Positiv denken, heute ich Weltfrauentag (habe grad ne E-Mail von meiner Freundin aus Australien bekommen "freu")!
[/quote]

Hab grad erfahren das der Weltfrauentag schon am 8. März war! UUUPPPSSS!  Bild Kam die Mail aus Australien ein wenig verspätet! Aber drangedacht!
Bild

Gibt ja keinen Weltmännertag, aber wir können doch für morgen mal einen adhs-anderswelt.de-Männertag einläuten?!
Wollen wir ne Umfrage starten! Bild
Bin immer für Minderheiten! Hihihi!
Bild
Der Spaß im Leben ist gratis ...
... den Rest lässt man sich zum
GEBURTSTAG schenken!
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 27. März 2009 14:56

wir männer brauchen keinen bestimmten tag.. jeder tag ist männertag  :icon_mrgreen:

@ewokin: im grunde genommen gibt es in wow nichts, was nicht jeder depp hinbekommen würde. alles eine frage der zeit und der organisation. und da reihen sich jetzt halt auch noch die erfolge ein. aber ja.. blödsinnig. denen würd ich auch nicht nachhecheln.. das ist einfach nur timesink, mehr nicht.
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 27. März 2009 17:10

[quote="boralmar"]
wir männer brauchen keinen bestimmten tag.. jeder tag ist männertag  :icon_mrgreen:

@ewokin: im grunde genommen gibt es in wow nichts, was nicht jeder depp hinbekommen würde. alles eine frage der zeit und der organisation. und da reihen sich jetzt halt auch noch die erfolge ein. aber ja.. blödsinnig. denen würd ich auch nicht nachhecheln.. das ist einfach nur timesink, mehr nicht.
[/quote]

jo aber von noob über casual bis zum pro gamen geben sich alle diesen mist >_<
mein 1. gedanke war "oh mein gott, was hat sich blizz für ne scheisse ausgedacht, da fällt doch niemand drauf rein"
aber nix .. alle ham wie wild die erfolge gejagt, einfach so oder weil irgendwer sagt man munkelt das man da irgendwann irgedwas tolles für bekommt :>

HO ! ich hab den super mega heftig drachen ! den es für alle XY erfolge gibt ! wow ich bin so godlike !!111!!
der is genauso wie die anderen drachen aber Orange !!!1 ui ui ui !1!!!

ich war ma per skype dabei, als jemannd son seltenen drachen ewig lange gesucht hat, den dann wer anderes bekommen hat. der hat sich so aufgeregt, wegen son paar pixxeln und nem drachen der genausoschnell ist wie die anderen .. nur damit man sagen kann "ich hab den drachen xy ihr nicht!" so bescheuert :> er is voll abgedreht :D

das mit jeden depp stimmt so nicht, pvp-pve kann man auch hohen niveau machen und das kriget nicht jeder depp hin. es werden zwar auch viele deppen auf raids mitgenommen aber auf richtig guten raids, gibts keine deppen mehr ;)

genauso wie im pvp, nicht jeder depp kommt auf 1900-2000k+ rating, die meisten sind so auf 1400-1600, "noobs" halt :P mir wär n rating unter 1500 echt peinlich :D

lg
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 27. März 2009 17:49

sagen wir fast jeder depp ;-) um vorne mitzuspielen gehört weniger dazu als man denkt. vor allem bei wow  :breitgrinse1: ich hab jetzt schon in so einigen mmorpgs im high-end bereich mitgespielt, ich spreche aus erfahrung.  es kommt vor allem auf organisatorische dinge an wie gruppenkonstellation und solche dinge. es ist immer das selbe, schlussendlich läuft alles auf zeit und organisation hinaus, von einer gewissen fingerfertigkeit mal ausgegangen.

auch zu einem 2k+ rating gehört nicht sonderlich viel dazu. mit dem entsprechenden partner und equip erspiel ich dir das an einem abend lockerflockig. aufs pve bzw. raids möcht ich da gar nicht erst eingehn, da fallen mir die augen zu dabei.

das ist die grosse kunst. sie lässt uns denken, wir würden mit "skill" all das erreichen. dabei ist es bei den meisten einfach nur investierte zeit, nicht mehr und nicht weniger.

versteh mich nicht falsch, gewiss kann man einiges herausholen, was auch mein erklärtes ziel bei mmorpgs ist. nur ist das meistens gar nicht erst notwendig.

wotlk hat dem ganzen eh noch die krone aufgesetzt. den gesamten bisherigen raidcontent hatte ich in einem einzigen wochende mit random!gruppen durch.
Zuletzt geändert von boralmar am 27. März 2009 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 28. März 2009 15:02

jo, wotlk war/ist für den arsch. pvp/arena macht kein spass mehr, weil das game unbalanced is jeder kann alles, jeder ist "voll imba" palas die mal supporter klasse warn machen mehr dmg als reine dd klassen etc ... total für den arsch.

die heroics sind so einfach, das man sie mit nem "ich bin seid 5 min 80 gear" schafft. man musste nitma wirklich ccn, einfach wegrotzen und gut is ..
wenn ich mich an die ersten heroics erinner, auf lvl 70, wenn du da mit nem grün blauen tank und heiler reingehst, is der tank instant tot und der heiler nach 2-3 heals oom :>

und naxx 10-25er naja .. kaka niveau halt, so das es bloß jeder noob schafft -.- naxx is eigentlich sogar noch einfacher, als die heroics. 25er, is einfacher als 10er.
wo steckt der sinn dahinter >_< ?

kann doch nich sein, das ich mit meiner gilde, naxx 25er, magylos 25er, satarion 25er (3adds) in ka .. 4 stunden und einem wipe clear hab ? das einzige was nich so einfach war, is satarion mit 3 adds, aber auch nur weil der eigentliche bär mt mit raidbufft über 50k hp nich dabei war und der andere halt ka 5-6k weniger hp hat und beim breath halt einfach instant tot is ohne special buffs :>

und das neue arena sys kannst ja auch ma voll in die tonne kloppen. du kannst 100:100 spielen und bist auf 2k ROFL !? >_>
oder du spielst 500:500 und hast 2.200 :>

das is so .. "casualfreundlich"

und ka .. dieses "wer kann besser lamen" arena gerubbel .. infight trink bug .. und so sachen.. was hat das mit skill zutun ? das is nur lame und winnen tun dann irgendwann die, die mehr luck hatten :>

ich war anfangs auch noch dabei, ham mit 100 games oder so auf 19xx gespielt. ham immer nur 10-15 games die woche gemacht und irgendwann hatte ich keine lust mehr :> ich mein früher konntest noch irgendwen manaburnen während son rogue auf dir rumgehauen hat, wenn du volles pvp gear hattest. nu ... 9xx resi .. und trotzdem nach paar sekunden tot .. ohne imba cds. arena is fast nurnoch NUKE NUKE NUKE mehr nich.

wow goes casual.
Benutzeravatar
daSchäf
Foruminventar
Beiträge: 1787
Registriert: 22. März 2008 03:04
Alter: 33

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon daSchäf » 28. März 2009 16:34

Aus RP-Sicht find ich WOTLK aber saugeil. :ichboss:
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
- Schopenhauer
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 29. März 2009 13:15

die balance in wow ist besser als allgemein behauptet wird. wenn sich jeder beschwert ist das für mich ein gutes zeichen. so viele klassen sind ja auch nicht zu gegengewichten.

das problem an der arena ist für mich vor allem, dass die kämpfe an den immer gleichen plätzen stattfinden. auch der letzte hat irgendwann gemerkt dass man um die säulen laufen kann, das hat nichts mehr mit einer klugen taktik gemein. ich mag instanziertes pvp nicht.. geht viel dabei verloren.

bin im moment dabei, meinen herr der ringe online account zu reaktivieren, das ist nämlich auch aus rp-sicht noch viel geiler  :icon_mrgreen:
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 29. März 2009 16:03

was habt ihr mit eurer "rp-sicht" ?

naja genau das, ab 19xx-2xxx rating gibts nurnoch gelame und säulen geschrubbel.

damals zu 60er zeiten haben wir einfach ma turniere veranstaltet und uns alle in der DM-arena getroffen und dort 2on2 gespielt.
ohne dumme säulen oder was weiß ich, einfach auf dem offenen feld, das war noch cool.

oder ally/hord trifft sich irgendwo und anstatt sich sinnlos gegenseitig niederzuzergen, haben wir duelld.

hachja 60er zeiten, damals <3
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 29. März 2009 19:46

wills dir ja nicht schlechtreden, aber wow war noch nie ne referenz in sachen pvp. du hättest dark age of camelot sehn sollen.. das pvp mmo schlechthin.

rp-sicht: geschichte, atmosphäre, das drumherum.
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 29. März 2009 20:18

ach, auf 60er zeiten, horden-sg vs ally-sg, als die bgs noch server intern warn. war scho ne coole zeit. da kannte man noch seine gegner und so.
oder als es noch keine bgs gab und man farmende oder lvlnde leute ganken musste für ehre :>

das war ne super zeit, so pvp technisch :)

da konntest noch mitm frostmage, nem detro warlock locker 4 man im 2on4 verhauen :)

seduce / fear / sheep / nova / frost cc

gott war das imba damals .. da gabs noch nitma ne insignie. da warst direkt ma 20 sec oder so gesheept und es gab nich sowas wie, 2. ma sheepen = -50% time glaub ich.
damals als cc noch ALLES war. und man mit skills, selbst n 3on1 gewinnen konnte. <3
boralmar
Pagemaster
Beiträge: 226
Registriert: 15. Januar 2009 13:35

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon boralmar » 29. März 2009 20:45

jo da sagst du was. ist sehr anonym geworden alles. bekommt nen zusätzlichen anreiz wenn man die leute kennt, freund oder feind.

cc hat schon was.. schöne taktische komponente. such mir auch mitunter die chars danach aus.
bei daoc war cc einfach noch ne nummer.. ausgefeilter und wichtiger. vor allem.. ae-cc. ae-schlaf, ae-root und solch netten dinge. mit ner eingespielten truppe konnte man da so manch epische schlacht in unterzahl gewinnen, 8 vs 96 zb :>
Welcome to Postpanoptia
ewokin
Pagemaster
Beiträge: 107
Registriert: 27. Januar 2009 07:52

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon ewokin » 30. März 2009 18:00

priest - AE FEAR
warlock - AE FEAR
mage - AE SLOW (blizzard / nova / coc)
hunter - AE SLOW (falle)
krieger - AE SLOW (pircing howle)

fällt mir da so spontan ein, *hust*

naja wir ham oft mit unserem 5on5 team av gespielt :> so randoms ham da keine chance ^^

krieger krieger / healpala / healdudu / dizi priest

damals .. als n r14 warri mit heal noch quasie unsterblich war :))
Benutzeravatar
Arima
Pagemaster
Beiträge: 97
Registriert: 11. Januar 2007 21:01
Wohnort: Salzgitter
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Computer-Rollenspielsucht

Beitragvon Arima » 4. Mai 2009 14:48

[quote=&quot;daSchäf&quot;]
Aus RP-Sicht find ich WOTLK aber saugeil. :ichboss:
[/quote]


<3 u :D

Wenn hier IRGENDJEMAND nochmal ein Wort aus der Welt von "World of Warcraft" in den Mund nimmt oder es hier schreibt, und sich dabei VERSCHREIBT, dann mach ich mir echt Gedanken... blöde oberflächliche Irgendwas! (ich mag keine Schimpfwörter)

Ich spiele World of Warcraft jeden Tag, so 2-3 Stunden an Wochentagen und im Durchschnitt 8 Stunden am Wochenende, und zwar mit meinem Freund zusammen, auch wenn wir manchmal auch getrennte Wege "ingame" gehen. Ich finde nicht, dass ich süchtig bin, ich bin nur interessiert an diesem Spiel und seinen vielfältigen Möglichkeiten. Ich versetze mich gern in meine Charaktere, versuche sie möglichst realistisch zu benennen und versuche ihre Taten episch klingen zu lassen.
Rein RP-mäßig gesehen ist World of Warcraft in bestimmter Hinsicht schwach, denn wenn ein Schlachtzugsboss von vielen Gruppen gleichzeitig, die sich dabei nicht einmal begegnen, getötet oder zumindest herausgefordert wird, erscheint es sehr unrealistisch. Und wenn ein Gegner tot ist, sollte er auch tot bleiben, doch wie sollte man dann die Heerscharen von Illidan oder nun von Arthas dann darstellen? Die vielen gefallenen Todesritter, die vielen wiederbelebten Untoten, die vielen neugeborenen Kämpfer und Zauberer, die zu Helden werden... Facette über Facette ist dieses Spiel interessant und in sich aufbauend, die Welt einfach ungeheuer groß und beinahe unendlich weit. Und nein, ich bin nicht süchtig sondern fasziniert! (das bin ich auch von dem Herrn der Ringe!!!)

Kurze Frage übrigens nebenher...
Hier geht es nicht darum, welche Stats eure Chars haben, oder ob ihr Skill habt, Yogg-Saron gegenüberzutreten und ihn zu bezwingen, hier geht es um das Thema Sucht, also warum schreibt ihr diesen Kram, den soooooooooooo wenige interessieren, weil ihn soooooooooo wenige verstehen, hier rein?

Wer mit mir über Leecher, Casuals und World-/Serverfirst-Kills schreiben/reden mag, möge mich kontaktieren oder für immer schweigen (letzteres bitte nicht ernst nehmen, ich mag nur Floskeln ;>).
Wenn du nichts mehr von einem Menschen
erwartest, kannst du auch nicht mehr
von ihm verletzt werden.

Zurück zu „ADHS und Abhängigkeiten*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste