Seite 1 von 1

Erneut Krankengeld durch ADS

Verfasst: 8. November 2017 00:38
von blobhv
Hallo

Das Krankengeld läuft bei mir in wenigen Tagen aus da 78 Wochen vorbei sind. Bin wegen Depression krankgeschrieben.

Ich habe den starken Verdacht, das ich ADS statt Depression habe.

Ich würde mich gerne 1 Tag nach dem aktuellem Krankengeldbezug auf ADS untersuchen lassen und mich wegen ADS krankschreiben lassen, um mit der neuen Diagnose erneut Krankengeldabspruch zu haben.

Gibt/gab es jemanden in gleicher Situation?

Die neue Diagnose darf in keinen Zusammenhang mit der neuen Diagnose stehen. Darin sehe ich das Problem oder täusche ich mich da?

Danke

Re: Erneut Krankengeld durch ADS

Verfasst: 12. November 2017 10:32
von Murmel
Habe dir dazu etwas in deinem anderen Thread geschrieben.