An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
secacher
Andersweltler
Beiträge: 17
Registriert: 10. Oktober 2015 18:04
Alter: 19

An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Beitragvon secacher » 10. Oktober 2015 21:17

Hallo Normalis  :winy:

Hier reden alle über ADSler und wie wir leben und so. Ich muss ja sagen,  ich mag es zu sein wie ich bin. Aber ich frage mich häufig : verpasse ich was?
Ich mein,  ich weiß ja nicht wie ihr die welt seht. Ich kenne ja nur meine Situation.  :breitgrinse1:

Also was sind eure täglichen Gedanken ?
Worauf richtet ihr euer Augenmerk?
Wenn ihr hier schon viel über unser Leben gelesen habt, was unterscheidet uns von euch? 

Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie ein leben ohne ADS ist.

Würde mich echt ber eure Antworten freuen :)

LG
eure secacher  :811:
Benutzeravatar
Menolly
Foruminventar
Beiträge: 4553
Registriert: 15. Dezember 2008 18:34
Alter: 50

Re: An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Beitragvon Menolly » 10. Oktober 2015 21:42

hm, wieso glaubst du, das normale Menschen anders sind als ADSler?
Und, was ist schon normal?

Jeder Mensch ist anders. Jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen.
Vielleicht hängst du dich zu sehr an deinem ADS auf. Seh dich doch einfach mal als Individuum.
Es zählt deine Persönlichkeit, dazu gehört auch das ADS, ist aber eben nur ein Teil von dir und nicht das du ein Teil vom ADS bist.  :zwink:
Du sollst Deine Freunde nicht trocknen und rauchen.
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigene Spur.
Wilhelm Busch
Bienchen geschafft 24x für 2016
Hier könnt ihr euch Smileys suchen.
secacher
Andersweltler
Beiträge: 17
Registriert: 10. Oktober 2015 18:04
Alter: 19

Re: An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Beitragvon secacher » 10. Oktober 2015 22:51

Nun Menolly, es ist so dass ich die meiste Zeit sehr stolz darauf bin ADS zu haben :)
Es macht mich aus,  da es etwas besonderes ist. Ich liebe es.
Außerdem bin ich sehr neugierig. Vielleicht ist ja etwas anders. Ich würde ja nicht fragen wenn es mich nicht wirklich interessieren würde.  :ichboss: 
LG
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1010
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Beitragvon laetitia » 10. Oktober 2015 23:50

Naja, stolz darauf zu sein, ADS zu haben, ist in etwa gleich wie stolz darauf zu sein, dass man blaue Augen hat oder eine bestimmte Grösse hat...

Was dich aus macht, ist deine Persönlichkeit, nicht das ADS. Natürlich hat das ADS auch seinen Einfluss darauf, wie du dich als Person entwickelt hast. Insbesondere, wenn du die Diagnose erst seit kurzem hast. Aber du bist immer du.

Jetzt wo ich MPH habe und den Unterschied sehe, finde ich, ich habe zwar mehr Selbstvertrauen, habe mehr Energie mich auch um mein Sozialleben zu kümmern etc. Aber vom Kern meiner Person bin ich nicht anders. Ich bin genauso kreativ und habe gute Ideen. Der Unterschied...ich habe zum ersten Mal das Gefühl, dass ich diese Ideen auch umsetzen kann.

ADS macht mich nicht zu etwas Besonderem. Wer denkt, er brauche etwas, das ihn von der Masse abhebt und sei es eine Störung oder was auch immer, Kleidung, Fahrzeuge, einen ausgefallenen Beruf etc. der hat noch nicht wirklich angefangen zu verstehen, wer er tatsächlich ist. Es gibt zu diesem Thema ein Tolles Buch von Erich Fromm. Haben oder Sein.
Feri
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 14. Oktober 2015 14:15

Re: An die "normalos" hier. Was verpasse ich?

Beitragvon Feri » 19. November 2015 21:36

[quote="Menolly"]
hm, wieso glaubst du, das normale Menschen anders sind als ADSler?
Und, was ist schon normal?
Jeder Mensch ist anders. Jeder hat seine Vorlieben und Abneigungen. [/quote]
hier stimme ich dir vollkommen zu. was ist denn schon "normal"? und wer bestimmt es? und warum? ist denn "normal" auch "normal"? Fragen über Fragen

Zurück zu „Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste