Flucht ergriffen

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
die.bergmeier
Foruminventar
Beiträge: 923
Registriert: 28. September 2008 13:28
Wohnort: Region Hannover
Alter: 49

Flucht ergriffen

Beitragvon die.bergmeier » 3. Januar 2011 15:42

Meine im Hause wohnende Mutter hat total etwas dagegen, dass meine Große Ritalin bekommt.

Seit heute (noch sind Ferien) hab ich mit meiner Tochter besprochen, achtet Töchterchen selbst auf die Einnahme der Tablette am Morgen.

Leider hat sie es vergessen und auch kleine vorsichtigen Hinweise von mir nicht wahr genommen. Somit war ihr Vormittag entsprechend... Streit mit der kleinen Schwester pur, Streitversuche mit mir, PC an, TV an, Radio an (ich ständig am Ausschalten und vehement verteidigen, dass die Geräte aus bleiben), Malen angefangen, Anrufe entgegengenommen aber dann Hörer "verloren" (stand neben der Toi) usw. usf.

Beim Mittagessen dann vom Stuhl gefallen, Besteck fiel runter - steckte aber GsD in keinem Fuß, Getränk von Oma umgeworfen, Essen zu Tode zermanscht aber kaum gegessen, viel herumgekaspert, Teller von Opa angestubst und huch, die Sauce machte sich selbständig...

Oma aß rasend schnell auf und meinte : "Das ist ja nicht zum Aushalten, ich geh wieder runter in meine Stube." WIE WATT WARUM????? Sooooo geht das aber nicht  :108:

Dann habe ich der Großen gesagt, dass sie die Tablette vergessen habe und sie nun bitte nehmen soll. Die war ganz bedröbbelt, nahm die Tablette und buckte sich bei mir an. Ach mensch, mein kleines Hascherl, wir schaffen das schon. :wu:
LG Mutter mit Riesenherz für Großtochter (10/99) ads/hb und frech wie Humpatz und Kleintochter (10/04) noch frecher
Benutzeravatar
gel.ice
Foruminventar
Beiträge: 2123
Registriert: 6. Juni 2008 12:52
Wohnort: ostalbkreis

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon gel.ice » 3. Januar 2011 15:53

und was sagt oma jetzt zur tabletten-einnahme?

lg
nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch.
(erich kästner)
Benutzeravatar
melinamaus
Foruminventar
Beiträge: 5077
Registriert: 23. April 2008 16:00
Wohnort: Unterfranken
Alter: 42

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon melinamaus » 3. Januar 2011 15:55

Wir hatten mehrmals so ähnliche Erlebnisse mit meiner Mutter und inzwischen steht sie hinter der Therapie und auch den Medis  :froi1: :froi1: Manches dauert wohl länger, aber es ist Erfolgreich.

Sag ihr einfach immer wieder, dass sie eben zu diesem Zeitpunkt keine Medis bekommen hatte und sie sich eben nicht konzentrieren kann und die Reize sie überfluten. (Meine Platte hatte da schon einen Sprung)
Jetzt sagt sogar meine Mutter morgen - Mausi - Tabletten nehmen.  :breitgrinse1:
Auf meinem Grabstein soll stehen: "Schau nicht so doof, ich läg jetzt auch lieber am Strand."

Wenn Gott gewollt hätte, dass ich arschkrieche, wäre ich ein Zäpfchen geworden.
Benutzeravatar
papillonindigo
Foruminventar
Beiträge: 5445
Registriert: 10. Juli 2007 10:16
Wohnort: Bern-Schweiz
Alter: 46

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon papillonindigo » 3. Januar 2011 17:52

Hallo die.bergmeister,

Ich habe der eindruck diese erlebnisse war die oma eindeutlig genug wieso die kleine medis braucht...

lg
:vier: So geht es mir beim Rebound oder nach einem langen Stadtbummel
Benutzeravatar
Sandiris
Foruminventar
Beiträge: 1663
Registriert: 29. April 2008 12:58
Wohnort: NRW

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon Sandiris » 3. Januar 2011 17:56

[quote="die.bergmeier"]
..Ach mensch, mein kleines Hascherl, wir schaffen das schon. :wu[/quote]

Süß!!!  :wu:  :smt023:
Zuletzt geändert von Sandiris am 3. Januar 2011 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
ADHS-Deutschland e.V. Mitglied

Ich mache Flüchtsigkeitfehler und verdehre Buchtsaben.
maerenthaler
Foruminventar
Beiträge: 4820
Registriert: 4. Februar 2007 16:54
Wohnort: Koblenz-Neuwieder Becken
Alter: 64

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon maerenthaler » 3. Januar 2011 19:07

Tscha, Frau Bergmeier,

getzt musse Dich entscheiden:

Soll die Oma unten bleiben: Medis wechlassen.  :eusa_doh:

Willze der Tochter helfen: rechtzeitig erinnern.  :smt023:

:zwink:
Benutzeravatar
gel.ice
Foruminventar
Beiträge: 2123
Registriert: 6. Juni 2008 12:52
Wohnort: ostalbkreis

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon gel.ice » 3. Januar 2011 19:14

[quote="maerenthaler"]

Tscha, Frau Bergmeier,

getzt musse Dich entscheiden:

Soll die Oma unten bleiben: Medis wechlassen.  :eusa_doh:

Willze der Tochter helfen: rechtzeitig erinnern.  :smt023:

:zwink:

[/quote]  :totlach: :sarcasti: :lol: :rofl:
nur wer erwachsen wird und ein kind bleibt, ist ein mensch.
(erich kästner)
Benutzeravatar
die.bergmeier
Foruminventar
Beiträge: 923
Registriert: 28. September 2008 13:28
Wohnort: Region Hannover
Alter: 49

Re: Flucht ergriffen

Beitragvon die.bergmeier » 5. Januar 2011 17:41

Ich nehm c:

Tochter weiter auch Verantwortung übernehmen lassen  :zwink:
LG Mutter mit Riesenherz für Großtochter (10/99) ads/hb und frech wie Humpatz und Kleintochter (10/04) noch frecher

Zurück zu „Board für Nicht – ADSler, Interessierte, Freunde und Partner*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste