angeborene einseitige Hörbehinderung und ADS-ähnliche Symptome

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Jolanda
Andersweltler
Beiträge: 11
Registriert: 13. April 2011 12:43

angeborene einseitige Hörbehinderung und ADS-ähnliche Symptome

Beitragvon Jolanda » 16. April 2011 16:19

Hallo an alle!

Ich habe an mir einige ADS-Züge entdeckt. Könnte das mit meiner einseitigen Hörbehinderung zu tun haben (Ohr zugewachsen, Knochenleitung funktioniert, anderes Ohr normal)?

Weiß jemand etwas darüber??

Wenn jemand von Geburt an einseitig hört, hat das Auswirkungen auf seine Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit?

liebe grüße!
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: angeborene einseitige Hörbehinderung und ADS-ähnliche Symptome

Beitragvon Angie » 16. April 2011 16:28

Ich nehme mal eher an, dass ist vererbbar. Also dein zugewachsenes Ohr.  Hat das noch jemand in deiner Familie?
Wie z.B. auch, nur mit einer Nasennebenhöhle zur Welt zu kommen; oder sonstige Sachen.

Ob es auf die Wahrnehmung und Konzentration auswirkungen hat,  weiss ich nicht.
Ich nehme mal an, bei einseitigen Hören ist die Stereohören beeinträchtigt und auch Gleichgewichtsstörungen.
Aber bei angeborenen Sachen ist es doch Gewöhnung, man kennt es nicht anders.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Jolanda
Andersweltler
Beiträge: 11
Registriert: 13. April 2011 12:43

Re: angeborene einseitige Hörbehinderung und ADS-ähnliche Symptome

Beitragvon Jolanda » 17. April 2011 08:32

sonst hat so etwas niemand in der familie, darum weiß ich auch nicht, wie's anderen damit geht

ich war und bin es immer noch:

unkonzentriert
kann nicht lang bei einer sache bleiben
bin schnell gelangweilt
vergesse sachen
lege schon mal das brot in den kühlschrank oder lass die butter im rucksack schmelzen
etc. etc.
mach flüchtigkeitsfehler
etc. etc.
und als ich vor ca einem jahr ein ads-buch gelesen habe, kam mir alles so vertraut vor.

aber vielleicht hab ich gar nicht ads, sondern Hör-Stress

hab jetzt im internet gelesen:
dass leute mit einseitiger Hörbeeinträchtigung  Geräusche nicht filtern können und schneller ermüden,
also vielleicht ist da was dran...

Zurück zu „ADHS - ähnliche Erscheinungsbilder*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste