Selbsttest HSP

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
dhimmi
Pagemaster
Beiträge: 219
Registriert: 18. November 2006 16:04
Wohnort: Bielefeld
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon dhimmi » 29. Oktober 2008 18:39

Ziemlich esoterisch... Mal ganz davon abgesehen, scheint mir der Test ein schlechter Werbegag zu sein. Die Auflösung (nach so einem lächerlich kleinen Test) sagt einem sofort, das man mit einer so großer Wahrscheinlichkeit hyperseinsibel ist, das ES SICH LOHNT das Buch eines kleinen Verlages ZU KAUFEN um mehr ÜBER SICH und das UNIVERSUM zu erfahren.
:eusa_doh:
Sorry. Ich muss mein Bergkristallwasser trinken gehen.  :00000285:
Benutzeravatar
KleineFeder
Foruminventar
Beiträge: 643
Registriert: 7. Mai 2007 20:25
Wohnort: Schwabenländle
Alter: 47

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon KleineFeder » 9. November 2008 11:55

Sie haben 227 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung.



Das ich sensibel bin, dass wusste ich schon lange, aber hochsensibel....naja....  Bild
Lass dich nicht verunsichern.
Tempo kann manchmal von Vorteil sein,
zum Erfolg führt allein die Ausdauer.
(Verfasser unbekannt)
Benutzeravatar
zottelchen27
Spezial User
Beiträge: 252
Registriert: 28. März 2008 21:24
Wohnort: Kreis Aachen
Alter: 37

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon zottelchen27 » 17. November 2008 08:51

Sie haben 261 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können.


Na hoppala  :icon_eek:
Was du nicht willst was man dir tu, das füge keinem anderen zu!!
MarcL
Pagemaster
Beiträge: 104
Registriert: 2. November 2008 14:16
Alter: 46

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon MarcL » 30. November 2008 22:28

255 Punkte.  :eusa_doh:

Aber wie hier schon erwähnt wurde, deckt sich vieles mit andern Sachen wie ADS, soziale Phobie oder Traumata.
Ich will nicht noch ein Problem ... ich habe schon genug *wegrenn* :icon_wink:
Zuletzt geändert von MarcL am 30. November 2008 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2014
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Angie » 1. Dezember 2008 14:43

Ich hab den Test 2mal gemacht, einmal wie ich mich vor der Einnahme des AD gefühlt habe, da kam 319 heraus und jetzt ist es 237

Naja, und viele Fragen da, trifft auf ADS zu, die werde ich immer mit vollen Punkten bewerten.

Weil ich habe ADS.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Leeloo
Andersweltler
Beiträge: 24
Registriert: 2. Dezember 2008 00:32

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Leeloo » 2. Dezember 2008 00:59

ie haben 283 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können.


Naja das ich sensibel bin weiß ich, die Frage ist doch auf was?
On4wheels
Pagemaster
Beiträge: 198
Registriert: 1. Januar 2008 18:03
Wohnort: Haarbach
Alter: 36

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon On4wheels » 28. Dezember 2008 17:21

Salut,

bin den Test durchgegangen und komm auf 268 in stabiler Verfassung. Hm...
Benutzeravatar
knuddelknutschkuh
Pagemaster
Beiträge: 39
Registriert: 23. Januar 2007 15:09
Wohnort: Schleswig-Holstein
Alter: 31

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon knuddelknutschkuh » 2. Januar 2009 17:56

245

hier scheinen ganz schön viele jenseits der 200er Grenze zu liegen...
Benutzeravatar
Phine
Forummitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16. Januar 2009 13:25

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Phine » 16. Januar 2009 15:08

*öh* machen mich 254 Pkt. jetzt HSP  :breitgrinse1:
Grüße
Phine
Frosch
Foruminventar
Beiträge: 2073
Registriert: 6. April 2008 17:23

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Frosch » 16. Januar 2009 22:01

meiner war bei 305, hätte ich nicht mit gerechnet. :abc:
Benutzeravatar
Ingo
Pagemaster
Beiträge: 43
Registriert: 15. April 2007 02:23
Alter: 60

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Ingo » 17. Januar 2009 01:37

193 Punkte!
  :denknach: :michael: :zorni: :haaa: :dagegen:




LG   
          Ingo
Aimee77
Pagemaster
Beiträge: 48
Registriert: 21. August 2008 15:52
Wohnort: Rheine
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Aimee77 » 11. März 2009 10:58


Wow, hab den Test grad gemacht...wußt ich gar nicht... :icon_eek:

Sie haben 248 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können.

Von Ihnen würden wir uns auch Meinungen, Wünsche und Anregungen über unsere Angebote zum Thema Hochsensibilität interessieren. Bitte nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit und füllen Sie unsere diesbezügliche Umfrage aus >>
Aus den Steinen die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen.
Benutzeravatar
Jaguar1986
Spezial User
Beiträge: 423
Registriert: 1. August 2008 11:26
Wohnort: Berlin
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Jaguar1986 » 12. März 2009 19:32

Ich habe 300 Punkte.. :108:
Ich war immer auf der Suche nach mir selbst und hab mich nun gefunden
:willi:
Unwirklich
Pagemaster
Beiträge: 189
Registriert: 1. April 2009 14:12
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Unwirklich » 2. April 2009 10:49

Sie haben 257 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können.

Naja... ziemlich unseriös.
Ich bin eine Chaosmami
Benutzeravatar
papillonindigo
Foruminventar
Beiträge: 5445
Registriert: 10. Juli 2007 10:16
Wohnort: Bern-Schweiz
Alter: 46

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon papillonindigo » 21. April 2009 10:16

Sie haben 312 Punkte!


(Punkte Anzahl über 300)
Sie sind mit Gewissheit eine HSP, und haben darüber hinaus eine interessante Extrem-Sicht der Dinge. Wir empfehlen Ihnen daran zu arbeiten, ein differenzierteres Grauspektrum zu entwickeln. Sie werden dadurch selbst ein angenehmeres Leben haben, und auch für andere zum weniger anstrengenden Zeitgenossen werden. Trotz Ihrer sehr dünnen Haut ist es gerade für Sie wichtig, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen und aufrechterhaltbaren Weise Kontakt mit den Menschen und der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit ganz dringend. Sie sind eine Bereicherung. Ausführlichste Beschreibungen, aber auch viele hilfreiche Tipps, wie Sie mit dieser Anlage optimal umgehen können finden Sie auch in dem Buch "Zart besaitet - Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochempfindliche Menschen", von dem Sie die ersten 4 Kapitel (von insgesamt 8) auf der Webseite des Verlages online probelesen können.

Ups! Aber ich habe auch ausgefühlt wie es mich ohne medis geht... Und ich wusste es dass ich es bin... Noch ADS dazu.

lg
:vier: So geht es mir beim Rebound oder nach einem langen Stadtbummel
Benutzeravatar
myra
Andersweltler
Beiträge: 24
Registriert: 15. Mai 2009 04:29
Alter: 33

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon myra » 19. Mai 2009 11:54

"Sie haben 296 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung."

:winken:
:rabe:
Benutzeravatar
Wölfin
Foruminventar
Beiträge: 928
Registriert: 21. April 2009 08:52

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Wölfin » 19. Mai 2009 13:47

Endlich isses offiziell: Ich bin eine Mimose. :breitgrinse1:
Meine Eltern (und andere) sagen mir das schon seit ich klein war. :up_to_something:

Oh, glatt vergessen: 260 :ichboss:
Zuletzt geändert von Wölfin am 19. Mai 2009 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Offizielles ADS-Träumerchen mit HB-Faktor
Benutzeravatar
Babacco
Forummitglied
Beiträge: 2
Registriert: 3. April 2011 22:41
Wohnort: RLP
Alter: 40

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Babacco » 6. April 2011 16:18

das bin ich also auch :eusa_doh: wie sicher sind solche Tests

kann das garnicht glauben das Ergebnis

Sie haben 245 Punkte!

(Punkte-Anzahl 188 bis 300)
Sie sind mit an Gewissheit grenzender Sicherheit eine HSP. Hochempfindlichkeit beginnt bei 163 Punkten. Je weiter Ihre Punkte-Anzahl über 200 liegt, umso mehr sollten Sie darauf achten, sich in kein Schneckenhaus zu verkriechen. Sie werden sicher noch glücklicher und leistungsfähiger sein, wenn Sie nicht versuchen zu leben wie ein nicht-HSP. Arbeiten Sie daran Wege und Möglichkeiten zu finden, um in einer Ihnen angenehmen Weise Kontakt mit der Welt zu halten. Die Welt braucht Sie und Ihre Empfindsamkeit. Sie sind eine Bereicherung.
Benutzeravatar
Juniorsmama
Pagemaster
Beiträge: 182
Registriert: 21. Februar 2011 22:14
Alter: 42

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon Juniorsmama » 6. April 2011 17:00

ich hab 229
LG Juniorsmama
träumerle
Andersweltler
Beiträge: 13
Registriert: 8. November 2006 22:39
Wohnort: Iserlohn
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Selbsttest HSP

Beitragvon träumerle » 6. April 2011 19:04

242 Punkte...beim zweiten Test

Moin :zwink:

beim ersten Mal (2006) hatte ich 262 Punkte
allerdings hat meine Mutter schon immer gesagt:"Stell Dich nicht so an..."
Ich war schon immer ein Sensibelchen...und manchmal mehr, manchmal weniger, was soll´s :ja:
Immer noch besser, als ein "Elefant im Prozellanladen" :smt023:

glg
träumerle
"Konzentration auf das Wesentliche ist der Anfang vom Glück"
...doch für mich bleibt die Frage wie... ;)

Wer dem Anderen sein Anderssein nicht verzeihen kann,
ist noch weit ab vom Wege der Weisheit. (chin. Sprichwort)

Zurück zu „HSP Hochsensible Persönlichkeit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste