keinen durchblick vor lauter eindrücken

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Benutzeravatar
paradox
Pagemaster
Beiträge: 140
Registriert: 22. März 2011 17:52
Alter: 25

keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von paradox » 9. April 2011 23:00

hallo alle miteinander !

habt ihr auch oft den eindruck das ihr jede stimmungsschwankung eures gegenübers wahrnehmt und vor lauter eindrücken gar nicht mehr wisst was der andere nun wirklich denkt?
mir bereitet das jedenfalls einiges kopfzerbrechen und erschwert mir auch den kontakt mit anderen menschen.

es wäre schön wenn ihr mir antworten würdet.

paradox
il faut cultiver notre jardin
voltaire
Falschparker
Foruminventar
Beiträge: 5064
Registriert: 28. Mai 2008 13:37
Wohnort: Kleinstadt
Alter: 52

Re: keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von Falschparker » 10. April 2011 01:32

Dann bin ich mal der erste, der es tut.

Hallo Paradox,

herzlich Willkommen im Forum!!  :Musik1: :Musik2: :willkommen:

Ja, ich kenne das, dass ich nicht auf eine Wellenlänge mit meinem Gegenüber komme, nicht schlau aus dem Anderen werde.

Das war aber früher viel schlimmer. Vielleicht wird man mit dem Älterwerden (ich bin jetzt 45) auch sicherer mit anderen Menschen.

Viele Grüße
Falschparker
<><
Frosch
Foruminventar
Beiträge: 2073
Registriert: 6. April 2008 17:23

Re: keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von Frosch » 11. April 2011 12:40

Hallo Paradox,

Zitat: Paradox
habt ihr auch oft den eindruck das ihr jede stimmungsschwankung eures gegenübers wahrnehmt und vor lauter eindrücken gar nicht mehr wisst was der andere nun wirklich denkt?
mir bereitet das jedenfalls einiges kopfzerbrechen und erschwert mir auch den kontakt mit anderen menschen.

Es sind nicht nur die vielen Eindrücke in dem Moment (wobei es bei nur einer Person um einen herum noch "geht" :zwink:)
Ich denke mal, das liegt eher daran, das man mit den Stimmungsschwankungen des anderen, selber auch die Stimmung wechselt.

Folglich ist man immer in der Stimmung und den Gefühlen des Gegenübers und noch mit den eigenen beschäftigt.
Muss natürlich dann versuchen, die eigene Stimmung nicht auf das "Stimmungsniveau" des anderen zu übertragen - wobei es bei positiven Stimmungen des anderen, sicherlich gut ist  :ja: - nur bei negativen wird es dann zum Problem, weil man natürlich auch diese dann "übernimmt".

Vielleicht, ist es Dir auch schon aufgefallen, das Du unter gut gelaunten und ausgeglichenen Menschen, kein schlechtes empfinden hast, wenn Du diese "Stimmungen übernimmst" und Dich dieser Stimmung anpasst und sie Dir gut tut.

Hingenen bei schlecht gelaunten unausgeglichenen Menschen, ist es der Umgekehrte Fall.
Banana5
Pagemaster
Beiträge: 97
Registriert: 26. Oktober 2008 18:31

Re: keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von Banana5 » 6. Januar 2012 14:47

Ja das geht mir auch so. Meine beste Freundin ist in letzter Zeit immer so schlecht gelaunt, dass ich es gar nicht mehr in ihrer Gegenwart aushalten kann. Ich werde dann grundlos traurig, und kriege nichts mehr auf die Reihe. Muss dann immer etwas finden um mich wieder hoch zu kriegen. Soooooooooo anstrengend.......

Bei anderen Menschen kommts mir manchmal so vor, als wären sie sich gar nicht darüber im Klaren, was sie ausstrahlen, und wenn man ihnen begegnet und darauf reagiert sind sie verwirrt......  :fr: Und ich mit  :icon_rolleyes:
Banana5
Pagemaster
Beiträge: 97
Registriert: 26. Oktober 2008 18:31

Re: keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von Banana5 » 6. Januar 2012 14:58

ach verdammt ich krieg das zweite Mal nimmer weg :D sorry^^
Benutzeravatar
Winyan33
Foruminventar
Beiträge: 7523
Registriert: 27. Februar 2007 20:21
Wohnort: Halle
Alter: 53

Re: keinen durchblick vor lauter eindrücken

Beitrag von Winyan33 » 6. Januar 2012 17:21

Ich hab dein Doppelposting mal gelöscht.  :ja: Ist auch nicht schlimm, musst Dich nicht entschuldigen. Was denkst Du, wie oft das hier jemandem passiert... auch mir...  :zwink: :breitgrinse1:

Liebe Grüße,
Winy :winy:
falle aus der reihe / aus dem rahmen / aus den wolken / ins gewicht / jemandem zur last / wenn du willst / in den schoß mir / aber niemals in den rücken
Bodenski 2005 (http://www.bodenski.de/)
Antworten

Zurück zu „HSP Hochsensible Persönlichkeit*“