Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Frosch
Foruminventar
Beiträge: 2073
Registriert: 6. April 2008 17:23

Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon Frosch » 9. November 2008 16:49

Hallo,
wie geht Ihr mit Versprechen um die nicht eingehalten werden? z.B.
Wenn euch jemand verspricht eine SMS zu schicken, bevor er auf die Autobahn fährt (längere Strecke, auf dem Heimweg nach einem Wochenende) und dies nicht einhällt, warum auch immer. Und man sich Sorgen macht und vor allem wütend ist, weil das versprechen mal wieder nicht eingehalten wurde, und die Gefühle bis zum zerbersten toben, und ihr nicht in der Lage seit sie über einen längeren Zeitpunkt zu stoppen, trotz Ablenkung etc. ( Muß dazu sagen das ich Alkohiker bin, und mich solche Situationen immer zum trinken gebracht haben, was ja als Möglichkeit nun wegfällt.)
Cryin Angel
Spezial User
Beiträge: 350
Registriert: 3. Juli 2008 19:16
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon Cryin Angel » 9. November 2008 17:23

Du bist nicht allein...

... mich fressen die Sorgen dann schier auf. Ich kann mich auch nicht ablenken, jeder Versuch, mich zu beschäftigen, scheitert kläglich.

Demzufolge kann ich dir auch leider keinen Tipp geben, bräuchte diesbezüglich selber einen...

:fr:
Zuletzt geändert von Cryin Angel am 9. November 2008 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich wurde nicht in diese Welt geboren, um so zu sein wie ihr mich gerne hättet!"
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 9. November 2008 18:32

hallo frosch,

vielleicht ist das, wie vieles im leben, eine sache der lebenserfahrung. mittlerweile bin ich 38 und sehe ein versprechen auch schon mal als           
ver- sprechen, d.h. er/sie hat sich versprochen. ich habe gelernt distanzierten zu reagieren und habe akzeptiert nicht alles und alle kontrollieren zu können und es auch nicht mehr zu wollen.
vielleicht kannst du etwas damit anfangen.

liebe grüße
venus
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
lola57
Foruminventar
Beiträge: 1946
Registriert: 2. Januar 2007 09:01
Wohnort: Bodensee

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon lola57 » 9. November 2008 19:41

Hi,

ich nehme mich in solchen Situationen selbst bei der Nase, weil es mir selbst auch passiert, dass ich spontan etwas zusage und dann total drauf vergesse :icon_redface: - ADHS lässt grüssen.

Ich bin selbst aber nicht so der besorgte Typ - den Part füllt meine Mutter aus - ich werde eher stinkig wenn man mich versetzt. Und da ist Selbsterkenntnis wirklich hilfreich.

lg

lola
Nur weil etwas einfach ist, muss es noch lange nicht leicht sein.

Ich vergesse nur wichtige Dinge - Details merke ich mir ewig.
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 9. November 2008 20:40

Hallo Frosch!

Ich denke, ich verstehe diese Problematik!
Und es zeigt auch sehr deutlich, dass niemand seine Gedanken selbst machen kann! Diese Erkenntnis gilt es sich klar zu machen. Gedanken entstehen aufgrund von unbewussten Entscheidungen, die allesamt getroffen wurden, um irgendetwas zu erreichen. Und sei es noch so widersinnig...
Daher kommt es auch, dass diese 'Dauerschleifen' unwillkürlich ständig neu bedient, 'gefüttert' werden.

Du brauchst die Möglichkeit, in Gesprächen dahinterzukommen, was Dein Unbewusstes will. Dann kannst Du Dich umorientieren und die Art Deiner Gedankengänge kann sich verändern. Nur, soviel ist sicher, es hat auf jeden Fall etwas mit Ängsten zu tun!

Liebe Grüße, Werner
Frosch
Foruminventar
Beiträge: 2073
Registriert: 6. April 2008 17:23

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon Frosch » 11. November 2008 07:53

Hallo Venus, und Lola

Bin selber 37 Jahre, weiß von meiner ADHS aber erst seit mai diesen Jahres.
Aber an Versprechen die für jemanden von großer Bedeutung sind halte ich mich immer, unwichtiges vergesse ich (natürlich) auch.
Aber das ist dann wohl aus meinem Erfahrungsschatz entsprungen, da ich weiß wie wichtig es für mich in manchen Situationen ist das sich dran gehlten wird, weil sich böse Folgen daraus entwickeln können. Und wenn jemand das weiß und sich dann nicht dran hält, kommt ja noch die Wut hinzu und es wird immer schlimmer.
Frosch
Foruminventar
Beiträge: 2073
Registriert: 6. April 2008 17:23

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon Frosch » 11. November 2008 07:57

Hallo Werner,
Danke für Deine Antwort. Das sollte mich mal versuchen, wird zwar schwierig, aber das ist es wert.
Mit Deiner Vermutung das es sich um Ängste handelt hast Du recht.
Habe ja zum Glück einen Therapeuten und wir werden das Thema noch bearbeiten, aber bis dahin????
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 11. November 2008 11:53

Hallo Frosch!

Ein erster Schritt liegt in der Übung, unterscheiden zu lernen, zwischen Kognition und Emotion. Also sozusagen versuchen sich ständig zu beobachten, welche Gedanken gerade geflossen sind und welche 'Gefühle' gerade unterwegs sind.
Um mal ein Bild zu zeichnen:
Überwunden ist Deine Problematik dann, wenn es Dir gelingt, Gefühle zuzulassen und auszuleben ohne dass sie sich auf ein bestimmtes Ereignis beziehen!
Das ist ganz entscheidend, denn die Hirnwindungen wollen immer einem sagen: 'das kommt daher... und das dorther..., das ist deswegen... und das wegen dem...!' Die Bewertung macht's immer!
Also, wenn Du wütend bist, dann lass es raus, aber sprech den vermeintlich Schuldigen frei!
Oder im Fall von Niedergeschlagenheit. Suche keinen Grund dafür, sei einfach traurig! Das befreit! Gefühle wollen gelebt werden! Und vor allem, es kann der wahre Grund dieser Spannungen an die Oberfläche kommen, zB kommt nach der Wut fast immer Traurigkeit hoch!
Dann kannst Du Dich auch auf andere Gedanken bringen. Sie kleben nämlich nicht mehr an Deinem Befinden!
Kannst Du damit etwas anfangen?

LG!
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 12:46

hallo wulihubi,

hubibubi (nennt mein sohn schon mal die weibl. brust :00000285:) eine kleine assoziation am rade :icon_wink:

aber, was ich wirklich interessant finde, sind deine beiträge! :smt023:
deine erklärungen find ich superspannend, kannst du mir gute bücher empfehlen, die das thema emotion-kognition-problematik beinhalten.

Zitat: Die Bewertung macht's immer! Also, wenn Du wütend bist, dann lass es raus, aber sprech den vermeintlich Schuldigen frei!
was du oben beschreibst, strebe ich auch an, weil ich zwar instinktiv spüre, dass es so zwischenmenschlich konfliktfreier abläuft, aber kognitiv immer noch probleme damit habe. und warum das so ist, hast du ja treffend beschrieben!
ich hoffe du kannst mir mit einigen büchertipps hierbei helfen.
ach ja,  wie lange praktizierst du schon diese methode???

liebe grüße
venus
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 11. November 2008 14:12

Hallo Venus!

Ich kann Dir da leider keine bestimmten Bücher nennen.
Es ist die Essenz meiner Erfahrungen und zugleich war es auch der Durchbruch in meiner eigenen Problematik! Keiner der Therapeuten, die ich erlebte, konnte es für mich passend derart auf den Punkt bringen, habe es mir also selbst erarbeitet. Viele Bücher, einige Jahre...
Nun mache ich demnächst selbst die Prüfung zum Therapeuten, weil ich einfach nichts anderes mehr machen mag. Wo es einen hinzieht, ist der Weg, der erfahren werden will...
Niemand muss, jeder darf; ist meine Devise, die mE. zu Befreiung führt!
Eigenbewertung aufgrund gesellschaftlicher, also natürlich auch - familiärer - Erwartungen ist nichts anderes als das ankonditionierte Verbiegen und damit Vermeiden der eigenen Natürlichkeit.
Und das ist es doch letztlich, oder?
Sensible Menschen reagieren nun mal empfindlicher auf die 'Krankheit' des System's. Wir brauchen uns den Schuh aber nicht länger anzuziehen!
Deshalb propagiere ich als ADS'ler entschieden den Nonkonformismus. Ich bin anders und das ist gut so!

LG!
Zuletzt geändert von wulihubi am 11. November 2008 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 14:23

@wulihubi

Ok! Aber Du sprichst doch von vielen Büchern und einigen Jahren...
Nenn mir doch bitte, bitte einige Bücher! Lass mich an Deinem Wissen teilhaben! :00000285:

LG
venus
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 14:43

@wulihubi
wenn ich dich damit stresse, tut es mir leid und wir lassen es damit bewenden :winken:

liebe grüße
venus
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 11. November 2008 14:48

Hallo Venus,

Deine Zähigkeit beweist gute Aussichten!

Ein Ausschnitt ohne Empfehlung, eben halt meine Geschichte:

Prof. Stadter: Wenn Du wüsstest, was ich fühle
Chuck Spezzano: Es muss einen besseren Weg geben, und weitere Werke von ihm...
Joachim Bauer: Warum ich fühle, was Du fühlst
Rolf Rüttinger: Transaktions-Analyse
Michael L. Moeller: Die Wahrheit beginnt zu zweit
Daniel Goleman: Die heilende Kraft der Gefühle
Greuthof Verlag: Ein Kurs in Wundern, und Ergänzungen...
Eckhart Tolle: Eine neue Erde

LG!
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 14:51

P.S. Ich lese unheimlich gerne, was Du schreibst!
lgv
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 14:57

@wulihubi

DANKE  :wedel1:
Von Chuck Spezzano habe ich Wenn es verletzt, ist es keine Liebe.
Die Anderen werde ich mir mit Interesse auch reinziehen :00000285:

lg
venus
erkenne dich selbst
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 11. November 2008 14:58

Oooh! Danke Venus!
Da wird mir gleich ganz warm um's Herz!

LG, Werner
Benutzeravatar
wulihubi
Foruminventar
Beiträge: 668
Registriert: 29. September 2008 13:45
Wohnort: Augusta Vindelicum
Kontaktdaten:

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon wulihubi » 11. November 2008 15:03

[quote="venus"]

Von Chuck Spezzano habe ich Wenn es verletzt, ist es keine Liebe.
[/quote]
Stimmt! Das war auch für mich das erste Werk von ihm, das ich las!
Na dann erklärt sich ja einiges...

Alles liebe, Werner
Benutzeravatar
venus
Foruminventar
Beiträge: 606
Registriert: 23. August 2007 22:23
Wohnort: düren
Alter: 47

Re: Wie geht Ihr mit nicht eingehaltenen Versprechen um? Mich machen Sie rasend!

Beitragvon venus » 11. November 2008 15:11

@wulihubi

Freud mich, ein so erfahrenen und intelligenten Menschen, in Sachen Psychologie und Soziologie, hier im Forum zu finden! :smt023: Hoffentlich wirst Du uns noch lange erhalten bleiben!

Liebe Grüße
venus
erkenne dich selbst

Zurück zu „HSP Hochsensible Persönlichkeit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste