Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!

Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel, soll ja auch eine Hochbegabung sein.??

Ja
82
94%
Nein
5
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 87
Strup
Pagemaster
Beiträge: 76
Registriert: 5. Februar 2009 00:02

Re: Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel?

Beitragvon Strup » 9. März 2013 23:02

ich hab die Diagnose, aber hab ich diese "Hochsensibilität" auch wirklich? Ein Dauerzustand jedenfalls ist es nicht, aber es gibt Phasen in denen ich verletzlich bin, keine Berührung ertrage bestimmte Geräusche, Gerüche, Situationen unerträglich stark empfunden werden. Aber ich kann andere Leute verletzen (mit meiner Arroganz und als Fettnäpfchentreter par excellence) wäre ich sensibel, würde ich das gewiss nicht tun.
holly
Pagemaster
Beiträge: 31
Registriert: 18. Dezember 2010 21:05

Re: Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel?

Beitragvon holly » 9. Juni 2013 12:39

Einen Vorteil den ich in der Hochsensibiltät sehe ist, wie auch bei Wiki beschrieben, die Affinität zum Spirituellen. Aber das ist natürlich ne Glaubenssache wenn ich jetzt anfange über die unsichtbare, also die geistige Welt zu berichten, werde ich gleich wieder auf viel Widerstand stoßen.
Aber mal an die Hochsensiblen hier: Hattet ihr im Laufe eures Lebens komische Siuationen erlebt, z.b. eine Situation in einer kleinen Gruppe, wie sich die Atmosphäre auf euer körperliches Wohlbefinden ausgewirkt hat?
Bei mir lag in meiner Kindheit mal was ganz böses in der LUft, nachdem ich total verängstigt aus dem Schlaf gerissen wurde, und eine gewisse Zeit später der Raum mit etwas hellerem, warmen, erfüllt wurde.
Das war für mich ganz klar was Übernatürliches!
Und diese ganze Gemeinde soll erfahren, daß der HERR nicht durch Schwert noch Spieß hilft; denn der Kampf ist des HERRN Sache, und Er wird euch in unsre Hand geben!
Neuromaniac
Andersweltler
Beiträge: 11
Registriert: 16. August 2011 21:51

Re: Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel?

Beitragvon Neuromaniac » 16. Dezember 2013 21:06

Mensch müsste meiner Meinung nach eher fragen:
Wer hat AD(H)S und ist NICHT hochsensibel?  :breitgrinse1:
Benutzeravatar
Wolfskind
Pagemaster
Beiträge: 58
Registriert: 27. Mai 2014 22:46

Re: Hat jemand ADHS und ist Hochsensibel?

Beitragvon Wolfskind » 30. Mai 2014 16:47

Ich habe ja im Gegensatz zu meiner ärztlich bestätigten Asperger-Diagnose (noch) keine gesicherte ADHS-Diagnose -vermute es allerdings bei mir und mir wurde geraten mich testen zu lassen- aber hochsensibel bin ich auf jeden Fall (teils auch durch das AS bedingt)
Habe beispielsweise eine Reizfilterschwäche, zuviele Außenreize (vA akustische) vertrage ich auf Dauer nicht...
Laute Musik kann ich zwar schon manchmal hören, wenn ich mich einzig und allein auf sie konzentriere- im Gegenteil, manchmal brauche ich das, weil ich regelrecht in der Musik aufgehen kann- vorausgesetzt natürlich, es ist Musik, die mir gefällt (beispielsweise mag ich gerne über MP3 und Kopfhörer Musik hören wenn ich über längere Zeit mit dem Zug fahren muss) Man kann sagen, Musik ist für mich ein regelmäßiges, kontrolliertes Geräusch.. Aber wenn zB das Radio läuft, sich gleichzeitig mehrere Leute lautstark unterhalten und noch dazu von draußen Lärm kommt- geht gar nicht!
Und große, dicht gedrängte Menschenmassen machen mir Angst, manchmal bis hin zur Panik.
Konflikte in meiner Nähe sind mir auch sehr unangenehm, selbst wenn ich nicht involviert bi, ertrage ich diese unterschwelligen Spannungen nicht..

Außerdem bin ich ein sehr emotionaler Mensch, bestimmte Dinge, Bilder usw gehen mir sehr nah....
beispielsweise kann ich keine Nachrichten im TV sehen, weil ich weiß, dass das ganze Elend -Kriege, Gewaltverbrechen usw.- im Gegensatz zu Filmen in der Realität passiert und das Leiden der betroffenen Menschen also echt ist...
Hatte als Kind mal nach Anschauen der Nachrichten einen sehr heftigen Albtraum, bei dem ich allerdings nicht ins Detail gehen will weil er unter Umständen triggern könnte!
Und Bilder von leidenden und sterbenden Tieren kann ich emotional sehr schwer verdauen, in erster Linie wenn der Mensch seine Finger im Spiel hat (bei Raubtieren auf Jagd ist es was anderes .auch wenn ich da immer gemischte Gefühle habe- weil ich ja unter anderem Wölfe liebe weiß ich dass das nun mal ihr Instinkt ist und sie töten müssen um leben zu können, es ist weiß Gott nicht schön anzusehen, aber mit dem Wissen im Hintergrund geht es)
Zuletzt geändert von Wolfskind am 30. Mai 2014 16:48, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „HSP Hochsensible Persönlichkeit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste