Synästhesie, kennt ihr das?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 26. November 2012 22:04

Von Synästhesie habe ich schon etwas darüber gelesen.
Aber ich habs nicht.
Wenn, dann nur schwach ausgeprägt.
Ich wandele so manche Dinge in Zahlen um ......... nein, nicht Farben.  :6094:
Aber ich nehme eher an, der Einfachheit halber.
So habe ich z.B. Noten in Zahlen umgewandelt.
Und ich habe irgendwie eine Sympathie mit ungraden Zahlen - die sind meine Lieblingszahlen, besonders mit 11, 5 und 7. hmm  :nachdenk2:

P.S. ich habe eine Antipathie gegen 6, 4 und 9.
Zuletzt geändert von Angie am 26. November 2012 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon michael » 27. November 2012 23:29

[quote="Angie"]

Und ich habe irgendwie eine Sympathie mit ungraden Zahlen - die sind meine Lieblingszahlen, besonders mit 11, 5 und 7. hmm  :nachdenk2:

P.S. ich habe eine Antipathie gegen 6, 4 und 9.

[/quote]

Diese Form von Synästhesie nennt sich übrigens Ordinal linguistic personification.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 28. November 2012 13:35

:icon_eek:  Wenn das so ist, ich gebe tatsächlich den Zahlen Persönlichkeiten.
5 ist freundlich, 7 ist Glück, 11 ist erheiternd, 8 ist das Gute.

6 ist böse, 4 ist unfreundlich, 9 ist dunkel.

Was es nicht alles gibt.  :icon_eek:
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon michael » 29. November 2012 11:38

[quote="Angie"]
:icon_eek:  Wenn das so ist, ich gebe tatsächlich den Zahlen Persönlichkeiten.
5 ist freundlich, 7 ist Glück, 11 ist erheiternd, 8 ist das Gute.

6 ist böse, 4 ist unfreundlich, 9 ist dunkel.

Was es nicht alles gibt.  :icon_eek:
[/quote]

Haben die Zahlen auch Geschlechter? Das kommt bei dieser Form Synästhesie recht häufig vor.

Im übrigen kannst du ganz einfach testen, ob es sich um eine genuine, also echte Synästhesie handelt.
Schreib dir zu allen Zahlen die entsprechenden Zuordnungen auf.
Dann wartest du ein paar Monate und schreibst nochmal alles auf und vergleichst das Resultat mit dem ersten Test.
Bei Graphem-Farb-Synästheten (Buchstaben und Farben) liegt die Übereinstimmung nach 18 Monaten noch bei rund 93%, wobei nicht-Synästheten bereits nach wenigen Wochen nur noch eine Übereinstimmung von etwa 38% haben.
Zuletzt geändert von michael am 29. November 2012 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 29. November 2012 20:20

Nee, die haben eigentlich nur Eigenschaften.
Und es geht nur bis 21
0 = traurig
1 = hell, warm, wohlbefinden
2 = gesellig
3 = einsam
4 = unsympathisch, unfreundlich
5 = sympathisch, freundlich
6 = böse
7 = glücklich
8 = gut
9 = dunkel, kalt, unbehaglich
10 = launisch
11 = fröhlich
12 = nervig
13 = optimistisch
14 = gemein, neidisch
15 = schnell, aktiv, motiviert
16 = pessimistisch
17 = ängslich, gestresst, frustriert
18 = mutig
19 = langweilig
20 = langsam, antriebslos
21 = witzig, humorvoll
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
Nep
Pagemaster
Beiträge: 128
Registriert: 9. März 2008 12:22

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Nep » 5. Dezember 2012 18:19

ich kenne das auch. :ja1:

Mir macht das sehr viel Spaß. Meine beiden Schwestern ' können' das auch und so sitzen wir manchmal Stunden da und ordnen zum Beispiel Personen die wir kennen Zahlen zu. So sind wir uns alle einig, dass unsere Mutter eine eindeutige 4 ist. Ich hingegen bin eine 1, denn die eins ist hell usw. Vier ist eher dunkler usw.

Es gibt immer mal wieder Personen wo wir uns nicht einig sind und wo jeder eine andere Zahl sieht, aber seltsamerweise gitb es überraschend viele Übereinstimmungen und stimmen wir mal nicht miteinander überein, so überzeugen einander  :breitgrinse1:

Die Wochentage haben für uns auch Farben.

In einer Parfümerie habe ich mal versucht zu beschreiben was für einen Duft ich suche oder gern habe. Da hab  ich ihr gesagt, dass es in die Richtung Vanille geht, aber nicht nach Vanille riechen soll, dass aber das Gefühl das gleiche sein muss wie bei Vanille und dass es sich anfühlen muss als käme man in einen weichen, flauschigen, mit Watte ausgefüllten Raum, wo man trotzdem nicht untergeht und wo die Watte auch nicht vollends nachgibt. Dass es aber irgendwie auch etwas schweres, helles hat... sie hat mich nur angeguckt und konnte mir nicht folgen, meine Schwester aber wusste hingegen genau was ich meinte  :zwink:

Irgendwann haben wir das ganze ausgeweitet auf eine Ebene von der wir eigentlich dachten, dass auch andere mitreden können und haben angefangen Personen Lebensmittel Frucht/ Obst, eine Farbe und ein Tier zuzuordnen, aber auch das haben einige nicht verstanden.

So war meine damalige Englischlehrerin ein Puma, eine Aubergine und die Farbe dunkelgrün. Das hat meine Mitschüler total amüsiert und wollten schließlich von mir, dass ich auch ihnen etwas zuordne und dann habe ich das für die ganze Stufe ( 110 Leute)gemacht und das ganze wurde in der Abizeitung veröffentlicht unter dem Titel: Das Frucht-Orakel :breitgrinse1: mit Name: xy Obst: xy Tier: xy usw.  :breitgrinse1:

Es gab von Kugelfisch über Marshmallow wirklich alles!!!  :icon_rolleyes:

Letzter ist sicher eher ein Spiel, auch wenn das auch nicht alle können oder sehen kennen... aber das war ein Versuch auch andere mit einzubeziehen, die zum Beispiel nicht vertsehen konnten wieso Personen Zahlen sind und Wochentage Farben  :zwink:
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. - Aus Sambia
Benutzeravatar
Degradierter Kyniker
Andersweltler
Beiträge: 8
Registriert: 12. Oktober 2008 15:55
Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Degradierter Kyniker » 17. Dezember 2012 13:17

Töne haben Farben, Gerüche und Geschmack für mich:

Seit über 16 Jahren elektronische Musik produzierend, spüre ich jeden Klang, den ich an den einzelnen Synthesizern und Drumcomputern moduliere räumlich in allen Ebenen: ich höre ihn nicht nur, sondern ich kann ihn in dem Moment anfassen, habe eine bestimmte Geruchs- und Geschmacksvorstellung von ihm und er hat viele Einzelfarben, die es so abzustimmen gilt, dass ich ihn in das Gesamtgemälde, an dem ich "bastle"/ "tüftle" / "werkel" passend einfügen kann.

:) Bei philosophischen Werken - vorrangig Nietzsche, Karl Jaspers und Oo P. Sloterdijk? oO  :schäm: - löst es in mir bestimmte Landschaftsvorstellungen und dazu passende Temperaturempfinden aus. :S
Zuletzt geändert von Degradierter Kyniker am 17. Dezember 2012 13:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Wie gehts dir?" "Gut. Ich hab Kekse."
foxie333
Pagemaster
Beiträge: 233
Registriert: 5. Januar 2008 12:14

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon foxie333 » 17. Dezember 2012 14:18

Soweit ich weiss, gehöre ich nicht zu den Synästesisten.

Aber es nimmt mich jetzt wunder; kennt jemand folgendes:

Eine bestimmte Tonart versetzt mich in Höchststimmung mit Gänsehaut. Muss immer mal noch rausfinden welche.  (Andere lösen andere Stimmungen aus und Disharmonien gehen nur in ganz bestimmten Kontexten, verminderte Akkorde bevorzuge ich dabei klar. Kann aber auch sein, dass das ganze mehr mit einem absoluten Gehör zu tun hat...).
Musik ist bei mir generell sehr an meine Stimmung gebunden. Manchmal kann ich einfach nichts hören, weil nichts passt.

Mehlige-trockene Lebensmittel lösen so richtiges Unbehagen im ganzen Körper aus (die "quietschen" irgendwie unaushaltbar, wenn ich sie essen muss). Und bei manchen dumpf knackenden Geräuschen lauf ich fast die Wände rauf, weil die körperlich so unangenehm sind.
:biene: 14
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 17. Dezember 2012 14:27

@foxie333  :ja1: so empfinde ich auch.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Lee
Forummitglied
Beiträge: 3
Registriert: 8. Januar 2013 22:27

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Lee » 9. Januar 2013 19:48

@foxie333
Das ist ja auch mal interessant :)
Bei mir geht Musik auch nur wenn ich nicht zu deprimiert/in beinahe depressiver Stimmung bin. Ansonsten macht es das nur schlimmer, auch fröhliche Musik.

Aber ich hab mal eine Frage...Ich bin vierzehn, und es heisst ja immer dass Synästhesie sich rauswächst. Meine Synästhesie besteht darin, in quasi jedem Wort Farben zu sehen (auch in Zahlen). Ab welchem Alter ungefähr hört dass denn auf, wenn überhaupt. Kann man das in etwa bestimmen?
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 9. Januar 2013 19:52

Lee, keine Ahnung, vielleicht lassen Teilbereiche nach. Bin ja Ü40 und das mit den Zahlen habe ich ja heute noch.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
laclairelune
Foruminventar
Beiträge: 834
Registriert: 24. Januar 2009 09:52
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Alter: 47

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon laclairelune » 9. Januar 2013 19:53

ich wüßte nicht, dass synästhesie sich auswächst.
bei mir ist das nicht der fall und ich habe jemand kennengelernt, bei dem es mit über 60 noch schön ausgeprägt war (er konnte musik in farben sehen)
:bienchen3: 0        :putzen: 0

die welt wär' nur halb so nett, wenn keiner einen vogel hätt'.

:caticat:
Lee
Forummitglied
Beiträge: 3
Registriert: 8. Januar 2013 22:27

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Lee » 9. Januar 2013 20:12

Das freut mich aber ;) ich hatte ganz ehrlich Angst darum  :upsi: (schön zu wissen dass man nicht total langweilig ist^^)
Benutzeravatar
Purzelchen
Spezial User
Beiträge: 436
Registriert: 31. Mai 2011 13:14

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Purzelchen » 10. Januar 2013 08:48

Mir sind meine bunten Zahlen auch geblieben. :zwink: Sonst würde mein Beruf auch ziemlich unaushaltbar langweilig-grau werden!
Benutzeravatar
michael
Foruminventar
Beiträge: 6698
Registriert: 15. Februar 2005 21:41

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon michael » 10. Januar 2013 17:38

[quote="Lee"]
@foxie333
Das ist ja auch mal interessant :)
Bei mir geht Musik auch nur wenn ich nicht zu deprimiert/in beinahe depressiver Stimmung bin. Ansonsten macht es das nur schlimmer, auch fröhliche Musik.

Aber ich hab mal eine Frage...Ich bin vierzehn, und es heisst ja immer dass Synästhesie sich rauswächst. Meine Synästhesie besteht darin, in quasi jedem Wort Farben zu sehen (auch in Zahlen). Ab welchem Alter ungefähr hört dass denn auf, wenn überhaupt. Kann man das in etwa bestimmen?
[/quote]

Synästhesie wächst sich nicht aus.
Lee
Forummitglied
Beiträge: 3
Registriert: 8. Januar 2013 22:27

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Lee » 10. Januar 2013 21:33

cool :D
demfall viele Zahlen :/ ich kann mir Zahlen mit passenden, schön harmonierenden Farben besser merken ist mir heute aufgefallen :) naja, sonst ist Mathe absolut nichts für mich ;D
Benutzeravatar
phillip13
Pagemaster
Beiträge: 74
Registriert: 23. Oktober 2010 16:22

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon phillip13 » 11. Januar 2013 00:15

so "schauts" bei mir aus!

0 = okker
1 = einsam,kalt und dunkelgrau
2 = hell, warm, wohlbefinden
3 = Zweinsam/rot
4 = unsympathisch, unfreundlich/grau
5 = Laut/braun
6 = böse/schwarz
7 = hellblau
8 = gut/grün
9 = kalt, unbehaglich
10 = launisch
11 = freundlich und ganz hell gelb wie die sonne
12 = nervig,Hecktisch/weiss
13 = magisch,mystisch
14 = gemein, neidisch
15 = schnell, aktiv, motiviert
16 = pessimistisch
17 = ängslich, gestresst, frustriert
18 = mutig
19 = langweilig
20 = langsam, antriebslos
21 = keine
22 = keine
23 = keine
24 = keine
25 = keine
26 = keine
27 = keine
28 = keine
29 = keine
30 = Voilett
Zuletzt geändert von phillip13 am 11. Januar 2013 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
Kinder-Jugend und Heimerzieher<br /><br />\"FÜNF\" is laut!  \"ELF\" is mein freund sie is ganz gross freundlich und ganz hell gelb wie die sonne!<br /><br />ADHS diagn. seit 2009<br />Asperger-syndrom diagn. seit  02.2012
Benutzeravatar
Angie
Foruminventar
Beiträge: 9127
Registriert: 5. Oktober 2008 21:06
Alter: 2013
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon Angie » 11. Januar 2013 15:22

Phillip  :icon_eek: du hast ja Zahlen, die sich mit meinen gleichen.

Die 4 , 6, ,8 , die 7 ist bei mir glücklich würde aber was für ein Zufall, die Farbe hellblau verpasst bekommen, 10, 11, 12, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20

4 ist Rosa, 14 ist Lila, die 0 ist traurig weil sie keine Zahl ist und ist deshalb weiß weil weiß als keine Farbe angesehen wird.
1 ist hell also hellweiß
2 ist rot
3 ist dunkelgrün/algengrün
5 ist blau
6 ist schwarz
7 ist hellblau
8 ist hellgrün
9 ist dunkelgrau/anthrazit
10 ist knallrot , siganalrot
11 ist sonnengelb
12 ist blau-grün/ türkis
13 ist grün
14 ist lila
15 ist orange
16 ist beige
17 ist Mitternachtsblau
18 ist gelb-grün/Lemonengrün
19 ist braun-gelb/sandbraun
20 ist braun
21 ist quietschorange wie soll ich das beschreiben, blendend orange, hell orange

Phillip wir haben nur die 1,2, 3, und 5 nicht gemeinsam, echt komisch --- also in Eigenschaften, Farben weiss ich jetzt ja nicht so genau bei dir.
Ich weiss, dass die 11 total mit dir übereinstimmt. Hmm gleiche Wahrnehmung?
Das ist ja mystisch.  :6094:

Mit Buchstaben als Farben habe ich es nicht so, es gibt nur einige, die würde ich auf Anhieb immer dieselbe Farbe verpassen.
A - gelb
M - rot
T- blau
E - grün

so das war rein intuitiv, für die anderen Buchstaben könnte ich jetzt keine Farben intuitiv benennen.
Zuletzt geändert von Angie am 11. Januar 2013 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe nix Schlimmes, ich habe....eij gugg mal nen Eichhörnchen.
Benutzeravatar
cefi
Foruminventar
Beiträge: 601
Registriert: 6. Juli 2008 21:23
Wohnort: Kaufbeuren
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon cefi » 12. Januar 2013 19:11

[quote=&quot;michael&quot;]

Synästhesie wächst sich nicht aus.

[/quote]
Aber sie kann teilweise ziemlich spontan verschwinden :108: :icon_rolleyes:
Wer Lesen kann ist klar im Vorteil!!

Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht vergessen darf!!

Es gibt Leute, die in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange den Kopf schütteln, bis eins hineinfällt.

Lg; Cefi OH-amD :biene:
aida

Re: Synästhesie, kennt ihr das?

Beitragvon aida » 17. April 2013 22:43

Fehler ´tschuldigung :schäm:
Zuletzt geändert von aida am 17. April 2013 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „HSP Hochsensible Persönlichkeit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste