Verhaltenstherapie

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Michael72
Pagemaster
Beiträge: 228
Registriert: 29. Juni 2006 18:30

Verhaltenstherapie

Beitragvon Michael72 » 16. September 2006 11:10

Hallo Leute,

ich stehe ja auf einer Warteliste zwecks einer Verhaltenstherapie.

Wieviel Sitzungen hat solch eine Therapie?

Wer hat Erfahrung mit solch einer Therapie und möchte sich hier kurz mitteilen.

Mich interessiert auch,auf man sich da einstellen muß.

Gruß Michael
Medikation: 55mg Medikinet / Trevilor 150 mg / Betablocker
Benutzeravatar
asachara
Spezial User
Beiträge: 459
Registriert: 30. Mai 2006 12:17
Wohnort: Wickede (ruhr)
Kontaktdaten:

Re: Verhaltenstherapie

Beitragvon asachara » 16. September 2006 12:40

hallo michael,

ich mache seit jahren eine verhaltenstherapie immer wieder mit unterbrechung.

der therapeut entscheidet, wieviele sitzungen du erst einmal brauchst. zuerst werden, glaube ich, 5-erst-sitzungen veranschlagt. danach sind es, so weit ich das aus dem kopf weiß 25 bzw. 45 sitzungen. diese können aber jederzeit verlängert werden nach bedarf.
hat man jedoch einmal sich dazu entschlossen, nach den sitzungen eine pause einzulegen, mußt du 2 jahre warten, um eine neue therapie zu beantragen.

verhaltenstherapien können ganz unterschiedliche ansätze haben. deshalb solltest du dich im vorfeld informieren, wie dein therapeut arbeitet.
meine therapeutin arbeitet u.a. mit körperarbeit, die mir persönlich sehr gut tut und mich sehr viel weiter bringt als gespräche.

liebe grüße,
angelika

ps... ein guter therapeut bietet dir, wenn du auf der warteliste stehst auch eine probestunde an, damit du weißt, worauf du wartest  :icon_wink:
Zuletzt geändert von asachara am 16. September 2006 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, dann laß den Kopf nicht hängen.

Zurück zu „ADHS - Therapien*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste