Prävention von Folgeerkrankungen bei ADHS durch frühzeitige Therapie mit Stimulantien

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Overthesky
Spezial User
Beiträge: 313
Registriert: 26. April 2019 13:22

Prävention von Folgeerkrankungen bei ADHS durch frühzeitige Therapie mit Stimulantien

Beitrag von Overthesky » 25. Juli 2019 08:49

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ ... hlimmeres/ , dem kann ich angesichts meiner eigenen Biographie, in der durch eine frühzeitige Therapie mit dem Standardmedikament bei ADHS Schlimmeres verhindert wurde, nur zustimmen...
MiApp
Pagemaster
Beiträge: 133
Registriert: 27. März 2019 17:14

Re: Prävention von Folgeerkrankungen bei ADHS durch frühzeitige Therapie mit Stimulantien

Beitrag von MiApp » 29. Juli 2019 23:13

Da fragt man sich folglich, als spät diagnostizierter, wie das Leben möglicherweise hätte laufen können...
Benutzeravatar
AlphaCentauri
Foruminventar
Beiträge: 1605
Registriert: 24. Februar 2019 00:29
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 51

Re: Prävention von Folgeerkrankungen bei ADHS durch frühzeitige Therapie mit Stimulantien

Beitrag von AlphaCentauri » 29. Juli 2019 23:15

Das stimmt... ;)
An alle Flacherdler:
Selbstverständlich ist die Erde eine Scheibe!
Denn wenn sie eine Kugel wäre, würden wir mit Murmeln zahlen und nicht mit Münzen. :?
Antworten

Zurück zu „ADHS - Therapien*“