Bücher von 14 - 17 Jahren

Stehaufmännchen
Pagemaster
Beiträge: 207
Registriert: 3. Juni 2006 13:00
Wohnort: Raum Freiburg
Alter: 41
Kontaktdaten:

Bücher von 14 - 17 Jahren

Beitragvon Stehaufmännchen » 20. Juni 2006 18:18

Hab die Schnauze voll von Fear Street und Co, aber die Kids finden es toll !
Ich finde aber, dass es sooo viel gute Jugendbücher gibt, die aktuelle Situationen und Bedürfnisse ansprechen

Ich mag:

Krabat von Otfried Preußler
Gwydion - Der Weg nach Camelot
Gwydion - Die Suche nach dem Gral
Papavera und der Ring des Kreuzritters
;)Nun red doch endlich! (Trennung, Schweigen)
Wiebke und Paul
(Alkoholismus in der Familie )
Lauf Lilly
Hätte ich nur NEIN gesagt
(Mobbing)

Vielleicht fallen Euch noch welche ein. Ich stehe gerade auf dem Schlauch
Zuletzt geändert von Stehaufmännchen am 22. Juni 2006 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hexle
Foruminventar
Beiträge: 617
Registriert: 28. Februar 2006 00:00

Bücher von 14 - 17

Beitragvon hexle » 21. Juni 2006 09:26

Kommt noch.... ;D

Jetzt:

Damals war es FriedrichDieses Buch habe ich schon in der Schule gelesen und ein Referat darüber gemacht. Es ist Wunderbar geschrieben und handelt von der Zeit der Judenverfogung. Es wird gut verdeutlich, wie die Leute sich damals fühlten.

Momo
Ich denke erst in diesem Alter begreifen die Kinder/Teenies, was die Geschichte ausmacht und aussagt!

Das Tagebuch der Anne Frank Muss ich dazu was sagen?? ich denke Nein.

Märchenmond von Hohlbein
Diesen gute Trilogie gibt es nun als Jubiläumsausgabe mit CD in einem recht stabilen Schuber. ISBN: 3800029960

Ganz begeehrt sind die Merlin-Bücher von Thomas A. Barron
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kinder sich die Reihum ausleihen und die immer im Umlauf sind. Also müssen sie ja gut sein! ;D

Krabat von Ottfried Preußler

Ab diesem Alter kommt dann auch Bartimäus und Eragon hinzu.
Zuletzt geändert von hexle am 22. Juni 2006 07:34, insgesamt 1-mal geändert.
Eine Hexe ist eine Frau, die ihr Leben mit einer besonderen Phantasie gestaltet, die es vermag alles um sie herum lebendig zu machen.
Alex
Spezial User
Beiträge: 269
Registriert: 23. Februar 2006 17:55
Wohnort: Landkreis Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Re: Bücher von 14 - 17 Jahren

Beitragvon Alex » 22. Juni 2006 21:27

Hallo!
Mir hat Momo überhaupt nicht gefallen. Was ich für dieses Alter toll finde sind z.b. Tintenherz und da den 2 Teil dazu.

Und die Wolke ist auch super

LG Alex
Am schwersten lernt man im Leben, welche Brücken man benutzen und welche man abbrechen soll.
Benutzeravatar
deirdre
Foruminventar
Beiträge: 1748
Registriert: 9. August 2005 07:40
Wohnort: Hannover
Alter: 40

Re: Bücher von 14 - 17 Jahren

Beitragvon deirdre » 22. Juni 2006 21:31

Von Märchenmond gibt es wohl noch mehr als nur 3 Bände. ;)

Was mich derzeit brennend interessiert ist auch Drachenthal ... handelt auch von Märchenmond, wenn mich nicht alles täuscht.

Bei Eragon finde ich den Anfang nicht.

Und Tintenherz hätte ich fast kurz vorm Ende in die Ecke gefeuert, weil mir dann aufging, dass es für mich völlig unlogisch ist, dieses Buch.
Alle Veränderung erzeugt Angst.
Und die bekämpft man am besten,
indem man das Wissen verbessert.
Ihno Schneevoigt
:willi:
sandie_16

Re: Bücher von 14 - 17 Jahren

Beitragvon sandie_16 » 16. Oktober 2006 20:29

Hi

bin ja jez in dem alter (16) und na ja, da finde ich persönliche die oben genanten Bücher eher nicht mehr so toll..aber sehr interessant: Interessieren sich eure kinder dafür??

ich lese eher sowas wie sakrileg, meteor, das blut des lammes , das 2. Testament, diabolus, aber auch harry potter, shining

das Magische Holz von Wolf habe ich mit 14 gelesen (war recht schwierig zu lesen, aber dennoch sehr spannend) und im zeichen des Skorpion (susanne sterzenbach) habe ich da auch gleich verschlungen..
vielleicht lese ich eher solche bücher, weil die andren alle nich so spannend sind und ich ein ziemlicher bücherwurm bin und wohl die "abgelegten" bücher meines dads gelesen habe und mich seine Lektüre mehr ansprach als die normalen bücher für kids ...
also lesen eure kids diese bücher??bzw. was halten sie von den büchern, die ich lese??

lg sandie

Zurück zu „Kinder u. Jugendbücher*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste