Ich kriege die Krise..

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Benutzeravatar
Maja HH
Andersweltler
Beiträge: 13
Registriert: 18. September 2013 00:13
Wohnort: Hamburg
Alter: 29

Ich kriege die Krise..

Beitragvon Maja HH » 31. Dezember 2013 17:07

Moin, ich fühle mich irgendwie verkehrt in dieser Welt... laufe von dem einem Fettnäpfchen ins nächste... hasse mich selbst total dafür...

Ich bin am letzten Samstag auf dem Nachhauseweg auf meine Hände gestürzt... bin aber nicht zum Arzt etc, weil ich dachte es geht schon irgendwie... hatte nur ein wenig Schmerzen und paar Schürfwunden an beiden Händen... die linke hat aber mehr abbekommen und der Schmerz zog bis in die Schulter... :-( hatte gestern am Montag frei..

Nun war ich heute wieder auf der Arbeit... erzähle dort erstmal nichts von meinem Unfall... dann beim Käseschneiden (arbeite als Verkäuferin an einer Fleisch-Wurst-Käse-Theke) spürte ich keine Kraft in meinen beiden Händen... quälte mich irgendwie ab... als wir dann wieder zu dritt in der Abteilung waren, habe ich um ein Vier-Augen-Gespräch mit dem Betriebsrat gebeten... ich erzählte ihm von meinem Vorfall und fing dabei an zu weinen... er meinte, ich müsse ins Krankenhaus zum Arzt gehen, weil ich so mit solchen unerklärlichen Schmerzen nicht weiter arbeiten könnte.... und er fragte mich auch, warum ich nicht gleich zum Arzt gegangen wäre... da meinte ich zu ihm, ich wollte meine Kollegen nicht schon wieder im Stich lassen und ich hatte total schlechtes Gewissen, dass ich schon wieder wahrscheinlich länger ausfalle...

Ich bin dieses Jahr sehr häufig krank gewesen... ich könnte echt schreien, warum nur habe ich so ein Pflichtgefühl für meine Arbeit - bin dort doch nur eine Angestellte in Teilzeit - anstatt auf meine Gesundheit zu achten...

Mir ist es nicht zum ersten Mal passiert, dass ich mich krank zur Arbeit geschleppt habe und ich mich wegen Unwohlseins wieder wegschicken ließ bzw zum Arzt geschickt wurde.... und ich werde immer gefragt, warum bist du nicht gleich zum Arzt... etc..

Ich hoffe das nächste Jahr wird für mich bzw meine Gesundheit wieder besser!?
letal
Spezial User
Beiträge: 274
Registriert: 20. August 2013 16:06
Wohnort: Bremen
Alter: 47

Re: Ich kriege die Krise..

Beitragvon letal » 31. Dezember 2013 19:12

Ich weiß nicht wie es anderen geht aber auch für mich spielt die Arbeit eine wichtige rolle. Ich arbeite in der Schwerindustrie.
Ich hab selbst gegenüber jüngeren eine sehr geringe Fehlzeitenquote. 
nixe
Foruminventar
Beiträge: 2397
Registriert: 7. Januar 2006 17:53

Re: Ich kriege die Krise..

Beitragvon nixe » 1. Januar 2014 12:41

Maja,


erstmal wünsche ich Dir gute Besserung und hoffe, dass nichts Schlimmes passiert ist beim Unfall.

Dann stelle ich mal folgende Fragen: kann es sein, dass Du versuchst, die Verantwortung an Ander abzugeben, die Du als Erwachsene eigentlich selbst zu tragen hast ? Wem soll es eigentlich helfen, wenn Du krank zur Schicht kommst, Deinem Vorgesetzten -entschuldige- was vorheulst, um Dich dann wegschicken zu lassen wie ein kleines Kind ?

Diese Fragen sind bestimmt nicht angenehm, das ist nicht böse gemeint. "Kuscheln" bringt Dich aber nicht weiter.

Hast Du Unterstützung von Außen ? Professionelle ?
Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar. (Ingeborg Bachmann)

Zurück zu „Körper und Gesundheit*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste