Geschwisterstreit

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Benutzeravatar
juju
Pagemaster
Beiträge: 29
Registriert: 10. Mai 2015 21:29

Geschwisterstreit

Beitrag von juju » 26. Juli 2015 18:57

Hallo,

kaum sind meine beiden Kinder wieder vereint gibt es Zoff :aufsmaul_2:. Die letzte Woche war so entspannt. Erst war der Kleine für ein paar Tage mit der Oma im Urlaub, danach die Große. Kein Streit, Gemotze oder Gemeckere Zuhause. Jeder für sich allein war ziemlich friedlich. Heute ist die Große zurück gekommen. Tja und was passiert, sie streiten sich mal wieder. Sie hält ihren Bruder fest und er kann natürlich nicht reden und ihr sagen, dass sie das lassen soll, nein, er muss gleich in Richtung seiner Schwester hauen. Tja, sie lieben und sie hassen sich, können aber auch schlecht ohne aneinander sein.
Jetzt sind sie gemeinsam vereint im Zimmer der Großen und schauen sich You Tube Videos an. Alles harmlose Kindersachen. Ja, ich kontrolliere um sicher zu sein.

Sind eure Kinder eigentlich auch wie Feuer und Wasser? Können nicht mit aber auch nicht ohne einander.

Liebe Grüße
juju
lenilein
Foruminventar
Beiträge: 730
Registriert: 30. März 2013 14:23

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von lenilein » 26. Juli 2015 19:41

Ich kann dir sagen es wird besser :breitgrinse1:

Mein Bruder und ich haben uns auch ständig gezofft und uns immer wieder vertragen.

Heute könnte ich gar nicht mehr ohne ihn und wir verstehen uns ausgezeichnet. Also wir unternehmen viel zusammen. Eigentlich so wie Freunde  :ichboss:

Bei anderen Freunden beobachte ich ähnliches.
bin ich außergewöhnlich, bin ich anders, bin ich besonders, nein ich bin einfach ich jeder, der das nicht so sieht, der ist es nicht!
________________________________________________________

Geb. 1997
ADS-Diagnose seit 05.2013
Falschparker
Foruminventar
Beiträge: 4973
Registriert: 28. Mai 2008 13:37
Wohnort: Kleinstadt
Alter: 52

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von Falschparker » 26. Juli 2015 23:35

Mein Bruder und ich haben uns viel gezofft, viel besser ist es im Erwachsenenalter aber nicht geworden.

Meinen Bruder habe ich seit Anfang 2013 nicht gesehen, seine süßen Töchter noch länger nicht.  :baw:

Wir telefonieren immerhin ungefähr einmal im Monat.

Meine Kinder mögen einander sehr und wohnen leider weit auseinander.
<><
BAE2705
Pagemaster
Beiträge: 144
Registriert: 27. Juli 2015 09:56
Alter: 50

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von BAE2705 » 27. Juli 2015 19:15

Mein Großer (nicht getestet aber mit gerade 17 Abi mit 0,8) vmtl. HB und Sohn 2 (seit 14 Tagen als ADHS diagnostiziert) bekamen sich in die Haare, wie das bei Kurzhaarschnitt nur möglich ist. Auch der 9 Jahre ältere ließ sich provozieren, dass es nur so knallte (Türen, Klavierdeckel, Ohrfeigen - nur die Kinder nicht ich usw.). Seit 1,5 Jahren ist es besser - der Große ist nur noch in den Semesterferien und an wenigen WE zu Hause. Jetzt klingen sie beim Telefonieren als würden Menschen miteinander sprechen und Vor Ort zeigen sie sowas wie Sympathie. :froi1:

Es kann also besser werden. :ichboss:
Benutzeravatar
Alina Licht
Foruminventar
Beiträge: 666
Registriert: 25. Juni 2015 23:02
Alter: 18

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von Alina Licht » 27. Juli 2015 19:46

Hallo juju!

Der Bericht könnte glatt von meinen Eltern stammen, nur dass wir zu viert sind!
Bei uns ist es so, dass wir uns mal super verstehen, zusammen spielen usw (was bei uns allerdings trotzdem recht lautstark ist :breitgrinse1:) Dann bekommen wir uns aber auch immer wieder total in die Haare, meistens weil irgendwer aus für die anderen unerfindlichen Gründen auf einmal ausrastet.  :icon_rolleyes:
Letztens waren meine jüngste Schwester und ich mit unserer Mama schwimmen und sie sah wie mein Bruder auch dazukommen wollte und sie kommentierte nur "Och nee, sobald 3 von euch auf einem Fleck sind bekommt man keine Ruhe mehr!" Ich hatte auch prompt ein Kaugummi in den Haaren kleben, es gab eine Rangelei und aus war's mit der Ruhe, weil meine Mama meine Haare wieder in Ordnung bringen musste... :aufsmaul_2:

Ich muss dazu sagen, noch gibt es in unserer Familie keine diagnostizierten ADHSler, aber ich werde bald darauf getestet und auch bei meinem Bruder besteht der Verdacht.

Gruß, Alina
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden! ;)

3x Bild
Mondsternchen
Pagemaster
Beiträge: 34
Registriert: 24. Juli 2014 16:26

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von Mondsternchen » 1. Februar 2016 07:26

Das ist hier schon seit Jahren - nur Extreme: entweder übelst streiten oder zusammen einen riesen Blödsinn anstellen ....
Es ist wirklich schlimm ... die kleine Schwester gibt meist nach, aber nur um des Friedens willen.
Caesi
Pagemaster
Beiträge: 97
Registriert: 6. April 2017 13:36
Wohnort: RheinMain-Gebiet

Re: Geschwisterstreit

Beitrag von Caesi » 6. April 2017 14:14

Ich kenne das nur zu gut :D

Alleine ist jeder von meinen dreien superlieb. Sie können auch zusammen ganz toll spielen und aufeinander aufpassen, aber dann kommen die Phasen wo sie sich schon anfangen anzugiften bevor sie sich gesehen haben.(Durch die Zimmertüren durch)

Dann gehts hier zuhause echt rund. Das Geschwister sich zanken ist normal, aber es kommt eben auf das Maß an. Bei uns kommt noch der Altersunterschied zu tragen. Die Große ist grade auf dem besten weg in die Pubertät, wenn nicht schon mittendrin. Damit nerven die kleinen Brüder eben nur noch, weil sie ganz andere Interessen hat wie sie. Die Jungs müssen sich ein Zimmer teilen und beim Teilen gibts eben immer wieder mal zank.

Ich kanns also wirklich gut nachfühlen. :)
"Habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Immanuel Kant)
Antworten

Zurück zu „Erziehungsfragen bei ADS und ADHS*“