Praktikum im Bereich AD(H)S

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Antworten
Benutzeravatar
undjetzterst
Pagemaster
Beiträge: 130
Registriert: 19. Oktober 2016 17:06
Alter: 22
Kontaktdaten:

Praktikum im Bereich AD(H)S

Beitrag von undjetzterst » 25. Juni 2019 11:09

Hallo liebes Forum,

ich studiere ja Psychologie im zweiten Semester. So langsam überlege ich, welche Praktikumsstellen sich anbieten würden - ab dem 3. Semester kann ich ein Praktikum anrechnen lassen, wobei ich das dann in den Semesterferien absolvieren würde (also im Frühjahr oder ab nächsten Juli). Nun ja, ist noch etwas Zeit.

Und ich dachte mir, es würde sich ja anbieten, irgendwas Richtung AD(H)S zu machen - ich weiß nur nicht, wo das geht oder ob es überhaupt Einrichtungen gibt, die passen.
Das Praktikum geht 4 oder 6 Wochen. Ein*e Psycholog*in mit mindestens Masterabschluss muss auch dort arbeiten. Ich komme nicht mit Kindern zurecht (das schmälert leider die Auswahl) und hätte ungern eine Aufgabe, bei der ich viel organisieren oder kommunizieren/koordinieren muss. Im wissenschaftlichen Bereich bin ich allerdings sehr gut, ich kann gut recherchieren, schreiben und mit Daten arbeiten. Irgendein wissenschaftliches Institut wäre also perfekt.

Eventuell hat ja jemand Tipps - oder ich mache ein Praktikum bei @ULBRE Bild

LG undjetzterst
ich schreibe nen Blog über Nachhaltigkeit, Neurodiversität und Nonsens ;o)
Benutzeravatar
Maya18Max
Foruminventar
Beiträge: 679
Registriert: 6. März 2016 14:59
Wohnort: in einem schwäbischen Dorf
Alter: 36

Re: Praktikum im Bereich AD(H)S

Beitrag von Maya18Max » 25. Juni 2019 17:59

Hallo,

wie ist es in einer Klinik mit ADHS Forschung? Oder dem Adhs Deutschland e.V.? Vielleicht in Kliniken, wie die in denen Dr. Winkler, Dr. Murphy u.a. arbeiten?

Viele Grüße
Maya
Eine völlig Chaotische Familie:
Und immer geht es Berg und Tal, wie bei einer Achterbahn :mrgreen:
Benutzeravatar
Elwirra
Foruminventar
Beiträge: 528
Registriert: 28. April 2019 20:25

Re: Praktikum im Bereich AD(H)S

Beitrag von Elwirra » 25. Juni 2019 19:11

Kliniken mit ADHS Ambulanz
„An alle die behaupten, sie wüssten wie der Hase läuft:.......... "Er hoppelt!“ ;)
„Verfasser unbekannt“
Benutzeravatar
undjetzterst
Pagemaster
Beiträge: 130
Registriert: 19. Oktober 2016 17:06
Alter: 22
Kontaktdaten:

Re: Praktikum im Bereich AD(H)S

Beitrag von undjetzterst » 30. Juni 2019 11:47

Klinik wäre jedenfalls eine Idee, ich recherchiere mal. Bei AD(H)S-Deutschland wollte ich auch noch nachfragen, evtl. kennen sie sich da aus.
Es sollte idealerweise irgendwas sein, wo ich die Chance habe, mir einen Wohnort zu organisieren - Sachsen-Anhalt ginge, Brandenburg und Berlin auch, ganz eventuell auch Leipzig. In Dresden gibt es soweit ich weiß eine laufende Studie, das wäre vielleicht auch machbar... oder ich guck mal bei mir um die Ecke, hier ist alles voller Neurowissenschafts-Institute, ich glaube irgendwer forscht da auch über AD(H)S.
In Lüneburg gibt es ja diese Klinik, evtl. meintest du die. Klingt echt gut... ich würde nur eher ungern mit Patienten arbeiten (nur Tests machen wäre vielleicht noch okay). Und ich wüsste nicht so recht, wo ich da unterkommen soll.

Im Bereich Neurodiversität mal kurz in die Forschung zu schnuppern fänd ich generell sehr spannend, d.h. auch das Thema Autismus interessiert mich - und mein Eindruck ist, dass da zurzeit enorm viel geforscht wird.
ich schreibe nen Blog über Nachhaltigkeit, Neurodiversität und Nonsens ;o)
Antworten

Zurück zu „ADHS - Allgemein*“