Ständig verspannt ...

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Mopet
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 8. Mai 2017 08:51
Wohnort: Würzburg

Ständig verspannt ...

Beitragvon Mopet » 12. Dezember 2017 17:39

Ich kann machen was ich will Übungen und so ständig bin ich verspannt .. ist das bei ADHS so?


Grüße Mopet
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1015
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon laetitia » 12. Dezember 2017 20:55

Weiss nicht, aber ich bin mittlerweile so verspannt, dass es mir Nachts die Nerven in den Schultern abklemmt...Physio hat nichts gebracht, die Therapeutin meinte zudem, ich hätte eine hohe Grundspannung.
Mopet
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 8. Mai 2017 08:51
Wohnort: Würzburg

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Mopet » 14. Dezember 2017 09:00

DAS heißt man muß damit klar kommen ..ja denke das ist so ..was könnenwir da noch tun .. oh man ..einfach schlimm mit den adhs :mrgreen:
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1015
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon laetitia » 14. Dezember 2017 09:59

Naja, bei mir ist es halt mal besser, dann wieder schlimmer. Ich habe mal eine Psychotherapie angefangen, weil ich dachte, wenn das mit inneren Spannungen zu tun hat, dann muss man dem auf den Grund gehen. Ich bin im Moment jedoch etwas skeptisch.

Ich werde, sobald ich alle Rechnungen die per Ende und zum neuen Jahr anstehen beglichen habe, schauen, dass ich mal einen Termin bei einem Osteopathen bekomme und ich habe auch eine Adresse von einem guten Masseur. Leider muss ich das im Unterschied zur Physio selbst bezahlen. Aber wenn es etwas bringt, dann bezahle ich lieber etwas, was mir hilft, als dass ich mir etwas bezahlen lasse, das eher nutzlos ist.

Ich bin anfangs Semester mal ins Yoga des Hochschulsports gegangen. Da musste ich mir dann aber nach so der vierten Lektion eingestehen, dass mir das zu langweilig ist :lol: .

Was ich aber merke ist, dass ich mit dem Antidepressiva und dem Focalin (Methylphenidat) irgendwie entspannter durchs Leben gehe. Leider weiss ich noch nicht, ob das mit dem Focalin was wird. Irgendwie fühle ich mich nicht so wohl damit. Der Puls geht manchmal schon ziemlich hoch und dann schlafe ich auch nicht so gut.

Und ja, was können wir sonst noch tun? Also eigentlich müsste man sich ja einen Partner zutun, der einen jeden Morgen und jeden Abend gründlich massiert :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...
Den habe ich leider auch noch nicht gefunden :lol: .
Benutzeravatar
Sheherazade
Foruminventar
Beiträge: 2549
Registriert: 19. Februar 2012 16:20

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Sheherazade » 14. Dezember 2017 11:53

Ich habe zwar kein ADHS (glaube ich zumindest), aber ich bin ständig extrem verspannt. Zu dieser Witterung noch mehr als sonst. Das kommt bei mir aber von der Fibromyalgie, da helfen dann auch keine Massagen, eher das Gegenteil. Wärme tut auch noch gut, ich habe seit 2 Jahren ein Wasserbett. Über die Jahre hat es mir geholfen, täglich eine hohe Dosis Magnesium zu nehmen. Vor ein paar Wochen habe ich von meinem Arzt für 24 Monate Funktionstraining verordnet bekommen, das tut mir wider Erwarten auch sehr gut und baut Verspannungen ab.
Sohn *2003 - Autist mit komorbider ADHS
Sohn *2001 - ADS
2 Töchter *1998 und * 1989
Schmerz vergeht, aufgeben ist für immer.
Benutzeravatar
Maya18Max
Foruminventar
Beiträge: 510
Registriert: 6. März 2016 14:59
Wohnort: in einem schwäbischen Dorf
Alter: 35

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Maya18Max » 14. Dezember 2017 21:34

Hallo,

bei mir ist ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert mit Ausstrahlung ins Bein (taub). Zusätzlich habe ich Fibro.

Wenn man manchen ADHS-Spezialisten glauben mag, dann gibt es kein Fibro. Das ist dann begleiterkrankung ADHS.

Mittlerweile glaube ich das selbst. Ich merke durch sie ADHS Medikation, dass meine extrem hohe Grundspannung deutlich zurück gegangen ist. Dies hängt natürlich zusätzlich mit weiteren Wechselspielen der Schilddrüse und dem Stresspegel zusammen.

Ich bin sehr froh, dass ich sogar nach Jahren !! mein taubes Bein so in den Griff bekommen habe, dass es manchmal für eine gewisse Zeit nahezu weg ist. In stressigen Zeiten oder wenn die Medikamenteneinstellung nicht passt, dann wird es wieder schlimmer.

Dabei hilft mir sehr die Schmerztherapie von Liebscher und Bracht. Dazu gibt es auch Übungen, die man selbst machen kann. Und das in Kombi, ist einfach klasse. Da das an der Faszialen Ebene ansetzt und die hohe Grundspannung, die bei ADHS grundsätzlich (s.a. Dr. Winkler) da ist.

LG Maya
Eine völlig Chaotische Familie:
Und immer geht es Berg und Tal, wie bei einer Achterbahn :mrgreen:
Mopet
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 8. Mai 2017 08:51
Wohnort: Würzburg

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Mopet » 15. Dezember 2017 14:43

WIe stelle ich fest ob ich Fibro. habe stehe früh auf und mir tut alles weh .. schlafe ziemlich unruhig..
habe gelesen man kann eh nichts machen..
Mopet
Andersweltler
Beiträge: 14
Registriert: 8. Mai 2017 08:51
Wohnort: Würzburg

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Mopet » 15. Dezember 2017 14:46

Mache jeden Tag 2x am Tag Muskelentspannung da gibt es viel im Netzt ..

https://www.youtube.com/watch?v=1EWMEPg8ZQk
Benutzeravatar
Maya18Max
Foruminventar
Beiträge: 510
Registriert: 6. März 2016 14:59
Wohnort: in einem schwäbischen Dorf
Alter: 35

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Maya18Max » 15. Dezember 2017 23:53

Wie du Fibro feststellst, weiss ich nicht. Bei mir machte das der Arzt (Rheumatologe).

Du kannst bezüglich Übungen mal bei Youtube eher bei LNB gucken. Da findest du jede Menge davon und auch Hintergrundwissen zu den faszialen Verspannungen. Da hilft dir progressive Muskelentspannung nämlich nicht weiter.
Eine völlig Chaotische Familie:
Und immer geht es Berg und Tal, wie bei einer Achterbahn :mrgreen:
Murmel
Pagemaster
Beiträge: 179
Registriert: 21. Oktober 2017 09:18

Re: Ständig verspannt ...

Beitragvon Murmel » 28. Dezember 2017 14:41

gegen Muskelverspannungen hat mir persönlich Krankengymnastik geholfen und die gibt es auch auf Verordnung
vom Hausarzt.

Zurück zu „ADHS - Allgemein*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 65 Gäste