Wann ist es ADHS und wann einfach respektlos?

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Cheekki
Forummitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15. Oktober 2017 19:58

Wann ist es ADHS und wann einfach respektlos?

Beitragvon Cheekki » 15. Oktober 2017 20:05

Guten Abend, liebe Community,

ich würde gerne eure Meinung zu einer bestimmten Thematik hören. Ich habe gerade angefangen, Pädagogik zu studieren und arbeite neben dem Studium in einem Jugendzentrum und vertretungsweise an einer Schule.

Dort habe ich seit Längerem mit Jugendlichen/Erwachsenen zw. 17-23 Jahren zu tun, wovon die Hälfte die Diagnose ADHS haben. Natürlich weiß ich längst, dass man hier nichts verallgemeinern kann und dass ADHS bei Jedem anders verläuft und sich anders äußert.

Mich würde aber mal interessieren, woran man erkennen kann, ob sich jemand -nur wegen ADHS aufmümpfig, frech und uneinsichtig verhält- oder ob es sich bereits um Respektlosigkeit, bzw. respektloses Verhalten handelt?

Ich bin gespannt auf eure Antworten
ADHDgoesto11
Foruminventar
Beiträge: 1331
Registriert: 12. Januar 2011 20:31

Re: Wann ist es ADHS und wann einfach respektlos?

Beitragvon ADHDgoesto11 » 16. Oktober 2017 09:41

Cheekki hat geschrieben:Mich würde aber mal interessieren, woran man erkennen kann, ob sich jemand -nur wegen ADHS aufmümpfig, frech und uneinsichtig verhält- oder ob es sich bereits um Respektlosigkeit, bzw. respektloses Verhalten handelt?


Wenn das respektlose Verhalten gezielt und kontrolliert kommt, dann ist es wahrscheinlich kein ADHS. (Wenn jemand z.B. den sozialen Regeln in einer Peergroup problemlos folgen kann und nur einzelnen Personen, z.B. Autoritätspersonen gegenüber, Respektlosigkeit zeigt.)

ADHS-Betroffene können die ADHS-Symptome nur in geringem Umfang willentlich unterdrücken (ansonsten wär's kein ADHS), erleben aber manchmal (ebenfalls nicht durch sie kontrollierbar) einen Hyperfokus-Zustand, in dem die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema sogar mehr als "voll da" ist (dann ist es schwierig, die Aufmerksamkeit wieder auf etwas anders zu richten). ADHS-Verhalten ist impulsiv und wird vom Betroffenen selbst oft als problematisch empfunden, ohne die Möglichkeit, es groß zu beeinflussen.
Zuletzt geändert von ADHDgoesto11 am 16. Oktober 2017 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Tochter *2007 ... ADHS
Sohn *2005 ADHS+Autismus
ADHDgoesto11
Foruminventar
Beiträge: 1331
Registriert: 12. Januar 2011 20:31

Re: Wann ist es ADHS und wann einfach respektlos?

Beitragvon ADHDgoesto11 » 16. Oktober 2017 09:43

*Doppelpost*

Tochter *2007 ... ADHS
Sohn *2005 ADHS+Autismus

Zurück zu „ADHS - Allgemein*“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste