Du könntest ADSler sein...

Dieses Board ist auch für Gäste sichtbar!
Nana
Andersweltler
Beiträge: 20
Registriert: 30. Juni 2017 20:18

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Nana » 1. Juli 2017 20:39

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

...wenn du deiner Tochter versprichst, Eclairs au chocolat zu backen, den ganzen Nachmittag trödelst, erst um 5 Uhr nachmittags zum Einkaufen fährst, erst um 8 Uhr abends mit dem Backen anfängst und erst dann feststellst, dass dir eine Cremespritze fehlt! :twisted: Oma ist bereits im Bett, deine beste Freundin antwortet nicht und du bist sauer auf dich, dass ein Vorhaben wieder mißlungen ist, weil du wieder nicht sorgfältig geplant hast bzw das Rezept nicht vorher aufmerksam durchgelesen hast...ich drehe mal gleich durch!!!!!!!!!! :cry:
Benutzeravatar
Hanghuhn
Foruminventar
Beiträge: 4937
Registriert: 24. Oktober 2010 03:29

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Hanghuhn » 19. August 2017 10:55

Nana hat geschrieben:...wenn du deiner Tochter versprichst, ... :cry:
Was hast Du mit dem Teig gemacht?
LG Hanghuhn
Benutzeravatar
Alina Licht
Foruminventar
Beiträge: 666
Registriert: 25. Juni 2015 23:02
Alter: 18

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Alina Licht » 28. Oktober 2017 18:58

...wenn dir dein Fahrlehrer bereits in der ersten Fahrstunde sagt, dass du nach zehn Jahren Berufserfahrung der erste Fahrschüler bist, der einfach mitten im Kreisverkehr vergisst, weiter zu lenken. Alle anderen lenken am Anfang wohl immer viel zu stark...

...du eine Fahrstunde ausmachst und auf den Hinweis, du solltest dir das ins Handy eintragen, sagst "Schreib ich mir gleich auf", dann mehrere Tage später bemerkst, dass du es nicht aufgeschrieben hast, dich vage an eine Zeit erinnerst und diese aufschreibst, sich schließlich herausstellt, dass du dir die falsche Zeit gemerkt hast und dich der Fahrlehrer schon eine Stunde früher als gedacht abholt. Wann hat der überhaupt gesagt, dass er mich abholt? Ich dachte, ich müsste zur Fahrschule kommen, wie bei der Fahrstunde vorher...

...wenn der Fahrlehrer dir gefüllt zehnmal sagt, du sollst die Bremse komplett lösen, bei dir aber irgendwie gar nichts durchdringt, du den Fuß genau da lässt, wo er ist und die ganze Zeit versucht, irgendwas mit dem anderen Fuß und der Kupplung zu machen, bis es richtig ist und dir erst nach einer Minute auffällt, was für einen Blödsinn du da machst.
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1030
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von laetitia » 29. Oktober 2017 10:01

Oh Alina...bei dem einen Fahrlehrer, den ich hatte, war es so, dass er mir immer sagen musste, dass ich die Spiegel und Seitenblicke nicht so fixiert und intensiv machen sollte...und ich war auch die erste, die das so machte, allen anderen musste er immer sagen, dass die besser schauen sollten. Dann an der Prüfung habe ich nicht bestanden, weil ich zu wenig geschaut hatte...weil ich in der Nervosität alles perfekt machen wollte und dann eben zuwenig schaute...und der Fahrlehrer bekannt war dafür, seine Schüler zuwenig auszubilden und dass die nicht richtig schauten...

Der Fahrlehrer, den ich zuvor hatte, der schrie immer so. Also ich fuhr zum Beispiel vom Parkplatz über das Trottoire auf die Strasse. Er so: Bremsen! Bei mir nicht angekommen weil irgendwie verwirrt. Er dann: Bremsen!! in doppelter Lautstärke. Ich erschrecke und mache gar nichts mehr richtig, weil anschreien bei mir die konträre Wirkung erzielt als die gewollte. Er noch lauter Bremsen!!! und bremst mir dann rein...der rest der Fahrstunde dann nur noch stress weil durch das angeschrien werden nichts mehr richtig geht...

Ich hoffe, du hast einen verständnisvollen Fahrlehrer, der die Ruhe behalten kann und nicht rumschreit. Mir hat es dann geholfen, dass ich beim vierten Fahrlehrer dann einen hatte, der nicht so nervös war und alles gelassen nahm. Diesen hatte ich aber als Empfehlung bekommen und der hatte beim Strassenverkehrsamt einen guten Ruf. Das hilft. Jedenfalls bei uns in der Schweiz.
Benutzeravatar
Alina Licht
Foruminventar
Beiträge: 666
Registriert: 25. Juni 2015 23:02
Alter: 18

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Alina Licht » 29. Oktober 2017 10:08

Mein Fahrlehrer hat zum Glück den Ruf seine Schüler gut auszubilden und alles Schritt für Schritt anzugehen.
Wenn ich mal was falsch mache, ruft der dann zwar auch erst mal ("Fuß von der Bremse!" oder so) und dann passiert bei mir das Gleiche wie bei dir, dass ich komplett verwirrt bin und erst mal gar nichts mache. Aber wenn die Situation dann irgendwie geregelt wird, können wir halbwegs normal weiter machen. Der meckert dann auch nicht noch länger daran rum oder so.
Also, der ist schon ganz in Ordnung. Ich bringe nur etwas seine Gewohnheiten durcheinander, aber ich merke, dass er versucht sich darauf einzustellen. :D
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden! ;)

3x Bild
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1030
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von laetitia » 29. Oktober 2017 10:29

Cool. Dann hast du einen guten erwischt! Wenn man mal den Dreh raus hat mit dem Fahren, läufts auch gut. Aber jemanden neben mir zu haben, der ständig mein Fahren beurteilt, hat mich immer irgendwie nervös gemacht. Ich habe die nötige Sicherheit erst gehabt, als ich dann allein unterwegs sein durfte, was irgendwie paradox ist. Aber das Wissen, dass ich nun allein verantwortlich bin, keinen der neben mir sitzt und notfalls auch die Bremse drücken oder ins Lenkrad greifen kann, hat mir das nötige Selbstvertrauen gegeben.

Dann wünsche ich dir eine gute Fahrausbildung und auch etwas Glück an der Prüfung dann :mrgreen:
Benutzeravatar
Alina Licht
Foruminventar
Beiträge: 666
Registriert: 25. Juni 2015 23:02
Alter: 18

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Alina Licht » 29. Oktober 2017 10:58

Ja, da hab ich wohl Glück gehabt.

Danke! :D
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden! ;)

3x Bild
larigyo
Andersweltler
Beiträge: 9
Registriert: 7. Januar 2018 21:52
Wohnort: Südbayern
Alter: 46
Kontaktdaten:

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von larigyo » 7. Januar 2018 22:45

Wenn man was "falsch" repariert,
weiss wie es richtig geht,
Es erneut repariert,
und es richtig macht,
und dann,
-auf unerklärliche WEise-
es wieder auf genau die gleiche Weise -nur ein bisschen anders- falsch ist wie beim ersten Mal.

Und man dann -je nachdem ob jemand in der Nähe ist oder nicht- entweder laut oder leise losschreien muss vor lauter Verzweiflung. :x

(aber dann gehts schon gleich wieder, weil der Postbote die coolen surfhandschuhe bringt, die man bestellt hat) :D
laetitia
Foruminventar
Beiträge: 1030
Registriert: 18. Februar 2015 20:35

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von laetitia » 20. Januar 2018 22:41

...wenn du dir vornimmst, den nächsten Tag zu relaxen und auszuschlafen, deshalb deine Medis nicht nimmst, weil du sonst Abends nicht schlafen kannst und dann ständig irgendetwas machen willst und mittendrin nicht mehr weisst, was...im Gespräch mit einem Freund ständig den Faden verlierst und nachdenken musst, was du sagen wolltest...und beim Zuhören dich immer wieder ertappst, wie du abschweifst...und es allgemein einfach anstrengend ist, Dinge zu erledigen...(so schnell vergisst man, auf was für einem Level man zuvor agiert hatte).
Papala­papp
Andersweltler
Beiträge: 5
Registriert: 22. Januar 2018 22:54

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Papala­papp » 23. Januar 2018 00:00

... wenn Du um kurz vor Mitternacht noch im Forum stöberst, obwohl Du eigentlich einen wichtigen Termin für morgen vorbereiten und dringend schlafen solltest.

Sooo, aber jetzt schnell noch kurz News lesen, E-Mails checken und dann ist es noch soo viel Zeit. Das reicht noch für die dringensten Dinge ...
Troglodyt87
Andersweltler
Beiträge: 8
Registriert: 13. März 2018 21:36
Alter: 30

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Troglodyt87 » 14. März 2018 22:14

Dieser Thread ist großartig, ich sterbe vor Lachen :lol: Einiges was hier erwähnt wird kenne ich selbst nur zu gut...
Natürlich habe ich auch einen reichhaltigen Erfahrungsschatz, aus dem ich beisteuern kann.

... wenn du vom Supermarkt heim kommst, wo du eigentlich hauptsächlich hinwolltest um ENDLICH mal die verdammten Pfandflaschen wegzubringen, die mittlerweile deine halbe Küche zumüllen und das erste was du in der Küche siehst sind mehrere große Einkauftüten voll mit Pfandflaschen.

... wenn du die neue, eben gekaufte Tube Zahnpasta weggeschmissen hast und nicht die alte, die du eigentlich wegwerfen wolltest.

... wenn du dir morgens die Zähne putzen willst und im wirklich alletzten Moment feststellst, dass du nicht deine Zahnbürste in der Hand hast sondern den Nassrasierer.

... wenn du grade eine Ladung Wäsche in die Maschine gestopft hast und du nach einigen Minuten plötzlich merkst, dass dein Handy/Portemonnaie/Zigaretten/Feuerzeug/MP3-Player/wichtige Notiz verschwunden ist und dich ein gaaaanz dummes Gefühl beschleicht.

...wenn du in den Keller gehst um Wäsche zu waschen, die Waschmaschine beladen willst und feststellst, dass du die Wäsche oben vergessen hast.

... wenn du deinen fast Zug verpasst, weil du ungefähr 3 mal zum Auto zurückgelaufen bist um zu kontrollieren, ob du das Auto auch wirklich abgeschlossen hast.

... wenn du dir endlich 110% sicher bist dein Auto abgeschlossen zu haben, abgehetzt im grade noch so erwischten Zug sitzt und du plötzlich nicht mehr weißt, ob du die Handbremse angezogen hast oder nicht.

... wenn du dir nicht mehr sicher bist, ob du einen Termin für halb 8 oder 8 Uhr 30 vereinbart hast. Weil du auf keinen Fall schon wieder zu spät kommen willst bist du sicherheitshalber schon um 7 da.

... wenn du die Monatsumsätze buchen willst und plötzlich geht gar nichts mehr. Man hämmert wie ein Berserker auf dem Ziffernfeld herum und steht kurz vor einem Tobsuchtsanfall bis man schließlich merkt, dass man aus versehen Numlock gedrückt hat. (Na gut, das passiert aber auch echt jedem mal)

... wenn du anstatt Kaffeepulver Zucker, Mehl oder Salz in den Filter schüttest.

... wenn du deine Zigaretten am Filter anzündest.

... wenn du dir grade eine Zigarette anzünden willst, dein Feuerzeug nicht findest und nach detektivischer Suche feststellst, dass du es grade in der Hand hältst.

... wenn du zwar dein Handy an das Ladegerät anschließt aber vergisst, den Stecker vom Ladegerät in die Steckdose zu stecken.

... wenn du pünktlich um halb 8 bei der Arbeitsstelle erscheinst aber die Tür noch verschlossen ist. Nach kurzem Überlegen fällt dir ein, dass heute ja Seminar ist um man sich erst um 9 Uhr treffen wollte.
Benutzeravatar
Alina Licht
Foruminventar
Beiträge: 666
Registriert: 25. Juni 2015 23:02
Alter: 18

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Alina Licht » 14. März 2018 23:58

...wenn du eigentlich gerade versucht zu lernen, wie man Zauberwürfel löst, dann denkst, du könntest ja mal gucken, ob im Forum was Neues steht, weil du seit Tagen nicht mehr online warst, in diesem Thema einen neuen Beitrag entdeckst und liest, dir dabei denkst "Hey, dies und jenes ist mir ja auch schon passiert", gleichzeitig schon darüber nachgrübelst, was du an Erlebnissen in letzter Zeit hier beschreiben könntest, im Hintergrund Musik hörst und nicht anders kannst als mitzusingen und zu zappeln (*hust* tanzen :lol: ) und dein Blick dann zwischendurch immer wieder auf den Zauberwürfel fällt, den du ja eigentlich auch noch lösen willst...

...wenn du mit einem Freund telefonieren willst und am Telefon irgendwann einfach minutenlang nichts sagst, weil dein Gehirn immer Sätze anfängt und dann aus irgendeinem Grund abbricht und den mentalen Entwurf löscht, bevor du anfangen kannst zu sprechen. :roll:

...du eine Band "neu entdeckst" und irgendwann darauf stößt, dass der Leadsänger ADHSler ist und du dir denkst, dass das erklären könnte, warum man bei den Liedern nicht wirklich einen Takt mit den Fingern mitklopfen kann, ohne dass es aussieht, als würde man unkontrolliert zappeln. :lol:

...wenn dich die Lieder dieser Band noch mehr hyper machen, als du eh schon bist.

...du beim Training absichtlich "Strafbahnen" provozierst, damit du dich endlich bewegen kannst.

...du zwar eigentlich zu viel Energie hast, dein Gehirn da aber nicht mitspielt und nicht die Ausdauer hat, deinem Körper konstant zu sagen, dass er weiter laufen, schwimmen oder in die Pedale treten muss, damit er sich auspowern kann. :roll:

...du bei Freunden bist und die dir irgendwann vorschlagen, du solltest doch mal anfangen Schlagzeug zu lernen, weil du die ganze Zeit rumzappelst.

...du abends am Bahnhof stehst und auf den Zug wartest und dabei mit Kopfhörern Musik hörst und einfach anfängst zu tanzen. (Die Leute am Bahnhof dachten sicher, ich wäre angetrunken gewesen, dabei war ich an dem Abend der Einzige, der nicht einmal Bier sondern nur (Eis-)Tee und Saft getrunken hat und absolut so was von nüchtern war. :lol: )

...du vergisst, was du hier gerade noch schreiben wolltest.

...du so viele Ideen hast, worein du deine überflüssige Energie stecken könntest, dein Kopf aber so wenig Ausdauer hat, darüber nachzudenken, womit er jetzt am besten anfangen sollte, dass du am Ende gar nichts machst und nur rumsitzt und dich gar nicht bewegst, obwohl du die Bewegung oder Beschäftigung definitiv bräuchtest.
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden! ;)

3x Bild
Ostseemeise
Andersweltler
Beiträge: 16
Registriert: 2. März 2018 09:08

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Ostseemeise » 15. März 2018 18:29

... wenn du vergisst dein Kind im Kindergarten abzugeben und mit zur Arbeit nimmst.

... wenn du kurz aus dem Meeting zur Toilette gehst, und dich danach wunderst, warum keiner in seinem Büro sitzt.

... wen du erwägst, den schlüsseldienst zu rufen, weil du mit dem Autoschlüssel die Wohnungstür nicht aufklicken kannst.
ULBRE
Spezial User
Beiträge: 303
Registriert: 8. Februar 2018 22:08

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von ULBRE » 16. März 2018 03:21

...wenn man regelässig mit Bill Gates telefoniert, indem man den Monitor anschreit, weil diese verdammten *winzigweich*-Jungs alles im Kopf haben, nur nicht das Abfangen der simpelsten Userbedürfnisse...
„Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was bedeutet dann ein leerer Schreibtisch ?“ Albert Einstein
Benutzeravatar
Dreamdancer
Pagemaster
Beiträge: 88
Registriert: 24. Oktober 2010 18:47

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Dreamdancer » 10. April 2018 17:32

Wenn du zweimal innerhalb 3 Wochen kurz vor Ladenschluss zum Bäcker gehst, das Brot bezahlst und dann liegenlässt.....
Blöd vor allem am Wochenende.... :verlegen: :roll:
flori1994
Andersweltler
Beiträge: 7
Registriert: 29. April 2018 07:59
Wohnort: OWL
Alter: 24

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von flori1994 » 29. April 2018 09:22

Echt klasse dieser Thread. Könnte glatt ein Abziehbild von mir sein. :o
...wenn du wie von Sinnen dein Handy suchst, es dann schließlich anrufst und plötzlich der Laptop anfängt rumzubimmeln. :lol: :lol:

...wenn deine Wohnung oder Zimmer aussieht als wäre da eine Bombe eingeschlagen und danach noch eine Büffelherde durch gerannt.

...wenn du in den letzten Jahren dutzende Füller und Schlüssel verloren hast

Ist mir vor ein paar Wochen glatt passiert, als ich mich im Stromlkabel vom Laptop verfing, es vom Schreibtisch runterriss und die Festplatte im Eimer war. Irgendwie verbaute ich statt der neuen Festplatte mein Handy in das Notebook. :shock: :oops:
Hagen07
Andersweltler
Beiträge: 16
Registriert: 16. Mai 2018 19:33

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Hagen07 » 18. Mai 2018 04:28

Hi,

trotzdem sind wir alle Menschen und leben mit unserer Krankheit.

Viele Grüße
Hagen07
Mellimaus
Andersweltler
Beiträge: 23
Registriert: 15. Mai 2018 17:45

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Mellimaus » 11. Juli 2018 06:30

Sagt mal... diese Schwierigkeiten werden nicht besser durch mph?

Ich komme mit dem Auto heim und rufe meinen Mann an wo er hingefahren sei weil das Auto weg ist.. dabei sitze ich gerade darin
Mellimaus
Andersweltler
Beiträge: 23
Registriert: 15. Mai 2018 17:45

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von Mellimaus » 11. Juli 2018 15:11

...wenn du mit der speziflasche am Mund am trinken bist, gleichzeitig in der Wohnung rumläufst und mit der Flasche am Mund gegen die dachschräge knallst :shock:
Eben passiert... autsch
zoraya
Pagemaster
Beiträge: 115
Registriert: 29. Juni 2018 16:31

Re: Du könntest ADSler sein...

Beitrag von zoraya » 13. Juli 2018 15:17

Wenn du morgens nach dem aufstehen erstmal das Fensterbrett aussen, wo du den kompost angesammelt hast aus versehen abräumst und alles draussen drei Stockwerke tiefe nach unten knallt.
Und danach noch das Fensterbrett innen abräumst, die Erde vom Blumentopf wieder aufwischst.
Und danach das ganze Müsli aus der Müslipackung ausleert, weil du die Packung mit der Öffnung nach unten gehalten hast...

:shock:
Antworten

Zurück zu „ADHS - Allgemein*“